Der Fotoguide: Ab sofort in Version 4.3 und mit 50 Prozent Rabatt Jetzt mit neuem AR-Modus

Jetzt mit neuem AR-Modus

Seid ihr Fotografie-Anfänger und würdet euch gerne mehr mit der Theorie beschäftigen? Ihr fotografiert häufiger, aber wollt eure abgelichteten Werke noch verbessern? Dann solltet ihr euch die Anwendung Der Fotoguide (App Store-Link) im App Store ansehen. Zum aktuellen Preis von 4,49 Euro bekommt man ein umfangreiches Kompendium, um die Fotografie für sich zu entdecken. Der Download ist ab iOS 13.0 bzw. watchOS 6.0 oder neuer möglich, zudem wird 1,5 GB an freiem Speicherplatz benötigt.

Weiterlesen


Der Fotoguide: „Umfangreichster Ratgeber rund um die Fotografie“ aktuell mit 50 Prozent Rabatt Foto-Freunde können mit dem Fotoguide noch eine Menge lernen.

Foto-Freunde können mit dem Fotoguide noch eine Menge lernen.

Auch wir haben über das umfassende Werk für iOS bereits mehrfach berichtet. Aktuell kann der Fotoguide (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone und iPad, mit einem 50-prozentigem Rabatt aus dem Store geladen werden. Sonst wird für die App 8,99 Euro fällig, momentan muss man nur 4,49 Euro bezahlen. Das Angebot gilt laut Aussage der Entwickler noch bis zum 1. Januar 2019.

Weiterlesen

Der Fotoguide: Umfassendes Werk zur Fotografie bekommt XXL-Update

Ihr interessiert euch für das Thema Fotografie und wollt noch ein paar Kniffe lernen? Dann ist Der Fotoguide genau die richtige App für euch.

Eine gefühlte Neuerscheinung aus dem App Store: Nach drei Jahren harter Arbeit hat ein kleines deutsches Entwicklerteam ein XXL-Update veröffentlicht. Der Fotoguide (App Store-Link) steht ab sofort in Version 4.0 zum Download bereit und bietet nicht nur neue Inhalte, sondern auch einen neuen Look. Ein wenig gemogelt haben die Entwickler nur bei der Aussage, dass es zum Start der neuen Version 40 Prozent Rabatt gibt: Der Fotoguide hat in den letzten Tagen zwar 8,99 Euro statt 5,49 Euro gekostet, der letztgenannte Preis war in den letzten Jahren aber der Normalpreis der Anwendung.

Weiterlesen

(Update) Der Fotoguide: Tolles Foto-Lexikon endlich wieder reduziert

Anfang Februar haben wir über den komplett überarbeiteten Fotoguide berichtet. Nun hat sich der Preis geändert.

Update am 14. April um 16:10 Uhr: Nur noch eine kleine Erinnerung an alle Foto-Freunde. Der Fotoguide ist nur noch heute zum reduzierten Preis zu haben. Mittlerweile hat es die App sogar an die Spitze der iPad-Verkaufscharts geschafft. Zuvor war die App fast zwei Jahre nicht günstiger.

Artikel vom 11. April: „Der Fotoguide“ (App Store-Link) ist für alle ambitionierten Hobby-Fotografen ein Muss. Die zuletzt im Juni 2011 reduzierte Universal-App für iPhone und iPad ist aktuell wieder zum Sparpreis erhältlich. Statt den sonst veranschlagten 4,49 Euro zahlt man momentan nur 1,79 Euro, das ist wirklich ein guter Kurs. Bewertet wird die App in der aktuellen Version mit vollen fünf Sternen. Die Preis-Aktion gilt noch bis Sonntag.

Mittlerweile ist der Fotoguide seit mehr als zwei Jahren erhältlich und wird ständig erweitert. Die App bietet mittlerweile mehr als 200 interessante Artikel rund um die Fotografie. Vor allem Hobby-Knipser und angehende Foto-Profis dürften von den deutschen Inhalten, die auch ohne Internetverbindung abgerufen werden können, profitieren.

Weiterlesen

Der Fotoguide: Riesiges Lexikon nach Update im Video

Bereits gestern haben uns die Entwickler von „Der Fotoguide“ auf ein Update ihrer App hingewiesen. Wir wollen euch die neue Version im Video vorstellen.

Der Fotoguide (App Store-Link) ist schon seit über zwei Jahren für iPhone und iPad erhältlich und bietet mittlerweile mehr als 200 interessante Artikel rund um die Fotografie. Vor allem Hobby-Knipser und angehende Foto-Profis dürften von den deutschen Inhalten, die auch ohne Internetverbindung abgerufen werden können, profitieren. Der Kaufpreis ist mit 4,49 Euro (letzter Sale vor über einem halben Jahr) zwar relativ hoch, im Vergleich zu manchem Kamera-Equipment aber fast schon ein Schnäppchen.

Weiterlesen

Der Fotoguide: Tipps & Tricks im Angebot

Der Fotoguide ist derzeit wieder für 1,59 Euro zu haben – günstiger gab es ihn noch nie.

Für Hobbyfotografen lohnt sich heute ein Blick auf den Fotoguide (App Store-Link). Die rund 300 MB große Universal-App für iPhone und iPad bringt so allerhand nützliche Tipps rund um das Fotografieren mit und kümmert sich dabei nicht nur um die Belange von digitalen Spiegelreflexkameras, sondern auch der eingebauten iPhone-Kamera.

Seit dem großen Update im März, damals ist Version 2.0 erschienen, ist es sogar das erste Angebot dieser App. In der neuen Version wird nicht nur das Retina-Display des neuen iPads unterstützt, sondern auch die Synchronisation von Lesezeichen, Favoriten und gelösten Fragen aus dem Quiz über die iCloud.

Weiterlesen

Der Fotoguide: Neue Inhalte und neue Grafiken

Hobby-Fotografen, die auf der Suche nach neuem Wissen sind, sollten einen Blick auf den Fotoguide werfen.

Der Fotoguide (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone und iPad, die seit heute in Version 2.0 vorliegt. Mit diesem Update liefert die derzeit 2,99 Euro teure Apple viele neue Funktionen und Inhalte, auf die wir kurz eingehen wollen.

Zunächst einmal wollen wir aber die Frage klären, was man mit dem Fotoguide überhaupt anfangen kann. Es handelt sich um einen umfangreichen Ratgeber rund um die Fotografie, enthalten sind über 100 Fototipps für digitale Spiegelreflex-Kameras und iOS-Geräte. Außerdem gibt es ein umfangreiches Glossar, Anleitungen und sogar ein Quiz.

In der neuen Version wird nicht nur das Retina-Display des neuen iPads unterstützt, sondern auch die Synchronisation von Lesezeichen, Favoriten und gelösten Fragen aus dem Quiz über die iCloud. Ebenfalls enthalten ist die neue Kategorie Filter, in der es elf Artikel zu entdecken gilt. Außerdem gibt es neues Bildmaterial, das den Fotoguide auf mittlerweile über 300 MB anwachsen lässt.

Insgesamt gesehen richtet sich der Fotoguide sicher nicht an professionelle Fotografen, sondern eher an en Hobby-Knipser, der aus seinen Bilder noch etwas mehr herausholen möchte.

Weiterlesen

Gewinnspiel: Eure selbst gemachten iPhones

Am Sonntag haben wir euch dazu aufgerufen, ein iPhone oder iPad zu basteln, um die App „Der Fotoguide“ zu gewinnen.

Stellvertretend für alle Teilnehmer haben wir vier Bilder ausgesucht, die wir in diesem Artikel präsentieren. Melanie, Tarek, Tom und Alex haben sich besonders viel Mühe gegeben. Bei letzten Bild von Alex handelt es sich übrigens um ein Ei-Bett, eine sehr außergewöhnliche Form des iPads.

Die Einsendungen haben sich diesmal in Grenzen gehalten, daher geht ein Promocode für die 1,59 Euro teure App „Der Fotoguide“ an folgende Nutzer: Marinchen, Tom, Yvonne, Alex, Tarek, Melanie, Dirk und Eliano. Die E-Mails gehen innerhalb der nächsten 24 Stunden raus.

Für alle anderen, die bei diesem Mal keine Lust oder keinen Nerv hatten, sei gesagt: Für das nächste Gewinnspiel haben wir schon drei sehr attraktive Preise für euch auf Lager…

Weiterlesen

Gewinnspiel: Der Fotoguide wartet auf Foto-Ideen

Auch heute wollen wir euch eine kleine Gewinnchance bieten. Wir verlosen die App „Der Fotoguide“.

Unseren Artikel im Laufe der Woche fanden die Entwickler des Fotoguides so toll, dass sie und gleich noch einmal 15 Promo-Codes für unsere Leser spendiert haben. Die wollen wir natürlich, wie angedacht, direkt an euch weitergeben.

Der Fotoguide (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone und iPad, die Hobby-Fotografen hilfreich zur Seite steht. Es werden Foto-Tipps für Spiegelreflex- und Kompaktkameras geboten, außerdem ein umfangreiches Glossar und ein kleines Quiz. In Form der App-Verpackung kostet das Programm im Normalfall 1,59 Euro.

Um den Fotoguide zu gewinnen, müsst ihr natürlich ein Foto schießen – und erneut Kreativität zeigen. Wir fordern euch dazu auf, ein iPhone oder iPad zu basteln. Das gewählte Material überlassen wir euch. Ob ihr euch für eine 1-zu-1-Umsetzung oder eine lustige Art und Weise entscheidet, könnt ihr ebenfalls frei entscheiden.

Wichtig ist nur, dass ihr wie immer keine Rechte anderer verletzt, das Foto bis spätestens Mittwoch, den 6. Juli 2011, um 12:00 Uhr einsendet und mit maximal einem Vorschlag teilnehmt. Auch Apple ist dieses Mal, genau wie der Rechtsweg, nicht mit dem Gewinnspiel in Verbindung zu bringen.

Unter allen Einsendungen werden wir die 15 Gewinner in Form einer Umfrage, einer Auswahl in der Redaktion oder einer Auslosung bestimmen. Eure Fotos bitte wie immer an contest [at] appgefahren.de senden.

Weiterlesen

Der Fotoguide: Große Hilfe für kleine Fotografen

Vor zwei Tagen haben die Entwickler von Blue Box eine weitere App veröffentlicht: „Der Fotoguide“ (App Store-Link). Wir wollen euch den Guide kurz vorstellen.

Das 124 MB große Programm wird als Universal-App für iPhone und iPad für einen Preis von 1,59 Euro angeboten und beschäftigt sich mit der Welt der Fotografie. Dabei handelt es sich aber nicht um eine weitere Foto-App, mit der man wild herum knipsen kann, sondern um eine umfangreiche Wissenssammlung.

Über die Aufmachung und den vergilbt anmutenden Hintergrund mag man sich streiten, Hobby-Fotografen werden aber mit vielen lesenswerten Tipps versorgt. Mit über 80 Fototipps für Spiegelreflex- und Komptaktkameras, 21 Tipps für iOS-Geräte, einem Glossar mit über 250 Fachbegriffen und einem Quiz mit 300 Umfragen ist der Umfang des Fotoguides sehenswert.

So wird zum Beispiel erklärt, dass die Bildrate der iPhone-Kamera zwei Bilder pro Sekunde beträgt. Noch bevor das erste Bild mit dem bekannten Saug-Effekt verschwindet, kann schon ein weiteres Bild aufgenommen werden.

Noch umfangreicher sind die Tipps für die „normalen“ Kameras. Von Tier-Fotografie bis Zeitraffer, Panoramen oder das richtige Timing sind hier alle wichtigen Punkte vertreten. Ob man das Wissen wirklich verinnerlicht hat, lässt sich im Fotoquiz herausfinden – auch das ist einfach gestaltet, aber solide umgesetzt.

Hilfreich ist auch der Glossar. Hier werden zahlreiche „Fachbegriffe“ wie Sepia, Rear-Focus, I-TTL oder Zwischenring erklärt, natürlich mit einer integrierten Suche. Der Fotoguide ist für Hobby-Fotografen, die noch am Anfang ihrer Knipser-Karriere stehen, also durchaus eine lohnenswerte Investition.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de