(Update) Der Fotoguide: Tolles Foto-Lexikon endlich wieder reduziert

Anfang Februar haben wir über den komplett überarbeiteten Fotoguide berichtet. Nun hat sich der Preis geändert.

Update am 14. April um 16:10 Uhr: Nur noch eine kleine Erinnerung an alle Foto-Freunde. Der Fotoguide ist nur noch heute zum reduzierten Preis zu haben. Mittlerweile hat es die App sogar an die Spitze der iPad-Verkaufscharts geschafft. Zuvor war die App fast zwei Jahre nicht günstiger.


Artikel vom 11. April: „Der Fotoguide“ (App Store-Link) ist für alle ambitionierten Hobby-Fotografen ein Muss. Die zuletzt im Juni 2011 reduzierte Universal-App für iPhone und iPad ist aktuell wieder zum Sparpreis erhältlich. Statt den sonst veranschlagten 4,49 Euro zahlt man momentan nur 1,79 Euro, das ist wirklich ein guter Kurs. Bewertet wird die App in der aktuellen Version mit vollen fünf Sternen. Die Preis-Aktion gilt noch bis Sonntag.

Mittlerweile ist der Fotoguide seit mehr als zwei Jahren erhältlich und wird ständig erweitert. Die App bietet mittlerweile mehr als 200 interessante Artikel rund um die Fotografie. Vor allem Hobby-Knipser und angehende Foto-Profis dürften von den deutschen Inhalten, die auch ohne Internetverbindung abgerufen werden können, profitieren.

Mit dem Update auf Version 3.0 hat der Fotoguide eine wirklich angenehme neue Optik erhalten, es wird nicht mehr auf den Retro-Stil gesetzt. Außerdem gibt es eine neue Kategorien “Grundlagen”, in der man beispielsweise etwas über die ersten Kameras oder die Arbeitsweise von Bildsensoren lernt.

Wer sich etwas mehr mit seiner Kamera beschäftigen möchte, sollte auf jeden Fall einen genaueren Blick auf den Fotoguide werfen. Inhaltlich bekommt man hier wirklich viel geboten, sogar ein kleines Quiz ist mit dabei, damit man sein erlerntes Wissen überprüfen kann. Wie das ganze dann nachher aussieht, könnt ihr im folgenden Video sehen, das wir mit dem iPad mini aufgenommen haben.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Hallo liebes team,
    mal ne frage.

    ich war mobil unterwegs und konnte die APP nicht Laden.
    Habe aber direkt auf kaufen gedrückt.

    Als ich dann Montag wieder WLAN hatte wurde die App aber nicht geladen!
    Ich kann sie jetzt nur zum regulären Preis kaufen.
    Ist das wirklich so?
    Wie kommt es das es da einen Unterschied gibt wann ich auf kaufen und wann ich runterladen klicke?
    Oder übersehe ich irgendwo meinen Kauf?
    Liebe Grüße

    1. Momentan ist es bei iOS leider so, dass gekaufte Apps sofort geladen werden, Apps mit mehr als 50 MB aber außerhalb von WLANs nicht geladen und daher auch nicht gekauft werden können. Wen die App bei dir nicht unter gekaufte Artikel angezeigt wird und bei der App selbst im App Store noch der Preis angezeigt wird, hast du sie leider nicht gekauft. 4,49 Euro ist sie meiner Meinung nach aber auch wert 🙂

      1. Vielen lieben dank.
        Hatte die Hoffnung dass der Kauf registriert wird und Ich es dann später Laden kann.
        Vielleicht ändert sich das ja bald mal bei Apple.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de