Für Leseratten: Kindle Classic bei Saturn für 39 Euro im Angebot

Leseratten aufgepasst – aktuell könnt ihr den Kindle Classic bei Amazon für 39 Euro bestellen.

 Update am 20. Juli: Heute gibt es den Kindle Classic sogar für 39 Euro (zum Shop) bei Saturn, wenn ihr ihn zur Abholung in eine Filiale bestellt. Ansonsten kommen noch 4,99 Euro Versandkosten obendrauf.

Artikel vom 6. April: Den „alten“ Kindle ohne Touchscreen gab es schon mehrfach für 49 Euro, vorzugsweise bei Media Markt oder Saturn. Aktuell bietet Amazon seinen eigenen eBook-Reader für 49 Euro (Amazon-Link) an, wobei im Vergleich zu den beiden erstgenannten Anbietern keine Versandkosten anfallen. Für den bei 7.500 Bewertungen mit 4,5 Sternen bewerteten Kindle gibt es aktuell sogar noch ein wenig Zubehör im Angebot, wobei man aus meiner Sicht auch ganz gut ohne auskommt. Sachen wie ein USB-Ladegerät gibt es ja in jedem Haushalt im Überfluss.

Für Leseratten ist der Kindle das perfekte Extra zum iPad. Auf dem matten Display kann man viel angenehmer lesen, selbst im direkten Sonnenlicht kann man alles noch perfekt erkennen. Ähnlich wie ein Buch muss der Kindle Classic nur im Dunkeln passen – hier muss man entweder das Licht einschalten, eine Hülle mit Leseleuchte verwenden oder zum neuen Kindle Paperwhite mit integrierter Beleuchtung greifen.

Weiterlesen

PocketBook reader: Kostenloser eBook-Reader für das iPhone

Neben dem empfehlenswerten eBook-Reader Marvin möchten wir euch heute mit PocketBook reader eine weitere Alternative vorstellen.

Auch wenn das iPhone vielleicht nicht der beste eBook-Reader ist, lassen sich mit entsprechenden Apps digitale Bücher verwalten, annotieren und natürlich auch lesen. Der PocketBook reader (App Store-Link) ist eine noch recht neue und kostenlose Applikation zum Lesen von eBooks, wobei die App sich individuell den eigenen Interessen anpassen lässt.

Der Import der eigenen Bücher erfolgt via iTunes, unterstützt werden PDF (ADOBE DRM), EPUB (ADOBE DRM), DjVu, txt, FB2, FB2.zip, Comic Book archive, html, chm und weitere Bücherformate. In der Bibliothek werden alle importierten Bücher gelistet, wer möchte kann diese auch durchsuchen, favorisieren oder nach Autoren sortieren.

Weiterlesen

Marvin: Toller eBook-Reader für iOS aktuell kostenlos erhältlich

Im Rahmen einer Umzugs-Aktion gibt es den empfehlenswerten eBook-Reader Marvin für iPhone und iPad aktuell zum Nulltarif.

Die Aktualisierung von iBooks hat ohne Zweifel viele Diskussionen ausgelöst, das flache Design gefällt nicht allen Nutzern. Marvin (App Store-Link) ist in der neuen Version zwar ebenfalls flach gestaltet und erinnert nicht unbedingt an ein Buch, kommt dafür aber immerhin nicht ganz farblos daher. Bisher gab es von Marvin zwei Apps für iPhone und iPad, nun hat der Entwickler die iPhone-Version zur Universal-App hochgestuft. iPad-Besitzer haben für einen kurzen Zeitraum die Möglichkeit, kostenlos auf die neue App umzusteigen – und alle anderen ebenso.

Der Funktionsumfang kann sich bei Marvin absolut sehen lassen und ist nicht so beschränkt wie bei iBooks. So kann man sich eBooks nicht nur direkt innerhalb der App aus dem Netz laden und importieren, es ist auch eine Anbindung an die Dropbox vorhanden. Verbindet man sich mit seinem Account, kann man ganz einfach auf dort abgelegte eBooks zugreifen, die man vielleicht lieber Zuhause am Computer verwaltet und sortiert.

Weiterlesen

Kindle Paperwhite: Sofort lieferbar, günstiger und im Vergleichs-Test

Der neue eBook-Reader Kindle Paperwhite ist mittlerweile ab Lager lieferbar und für Prime-Kunden deutlich günstiger. Aber was hat sich im Vergleich zur Vorversion eigentlich getan?

Dieses Duell gegen Apple hat Amazon auf jeden Fall gewonnen. Weniger als eine Woche nach dem offiziellen Verkaufsstart des neuen Kindle Paperwhite kann man den eBook-Reader sofort ab Lager bestellen. Wer heute zuschlägt erhält das Gerät bereits am kommenden Dienstag – Zustände, von denen man beim neuen iPhone 5s nur träumen kann. Eine Alternative zum Smartphone von Apple ist der Kindle Paperwhite aber noch lange nicht – wenn es um das Lesen von Büchern geht, hat er aber klar die Nase vorn.

Bevor wir uns um die Details kümmern, wollen wir noch kurz auf den Preis eingehen. Normalerweise kostet der Kindle Paperwhite 129 Euro – es geht allerdings schon jetzt günstiger. Mit dem Gutscheincode KINDLE99 bekommt man das neue Gerät für nur 99 Euro (Amazon-Link) inklusive Versand. Einzige Vorraussetzung: Man muss ein zahlender Prime-Kunde sein und darf sich nicht mehr in der Probezeit befinden.

Weiterlesen

QuickReader 2.0 – Der eBook-Reader zum Schnelllesen

Eine Kombination aus Tausenden, kostenlosen Büchern, einer wunderschönen, super anpassbaren Benutzeroberfläche, berührungslosem Lesen und der Schnell-Lese-Technologie Nr. 1 macht QuickReader 2.0 zu einem eBook-Reader ohnegleichen!

QuickReader bietet Ihnen Zugang zu Tausenden kostenlosen, herunterladbaren Büchern direkt auf Ihr iPhone oder iPod Touch. Mit einer hochgradig individuell anpassbaren Benutzeroberfläche können Sie das Aussehen und die Atmosphäre Ihres eBook-Readers von der Farbe bis zur Schriftgröße festlegen, perfekt für so gut wie jeden. Wählen Sie eins der zahlreichen voreingestellten Farb-Schemata aus oder entscheiden Sie sich für eine der Tausenden Farben, um Ihren eigenen, individuellen Stil zu erzeugen. Erleben Sie berührungsloses Lesen mit bis zu 4000 Wörter pro Minute dank der Geführtes Lesen-Technologie von QuickReader und vermeiden Sie das ständige, lästige Umblättern auf einem kleinen Bildschirm. Schalten Sie die Bestseller Schnell-Lese-Tools von QuickReader ein und lernen Sie die erprobten Methoden, mit denen Sie Ihr Lesetempo in nur 10 Minuten pro Tag verdoppeln oder sogar verdreifachen können!

QuickReader 2.0 kombiniert die neueste Technologie mit erprobten Lerntechniken, die gute Lesegewohnheiten und optimale Augenbewegungen schulen. Folgen Sie der Leseführung, während sie Sie durch den Text leitet und steigern Sie dabei allmählich Ihr Lesetempo. Geführtes Lesen, ähnlich dem Folgen eines Stifts oder Ihrem Finger, ist eine Technik, die in den effektivsten Schnell-Lese-Kursen auf der ganzen Welt vermittelt wird und dank QuickReader ist sie jetzt direkt auf Ihrem iPhone oder iPod Touch verfügbar.
Stellen Sie sich QuickerReader wie einen eBook-Reader vor, der auf ein Schnell-Lese-Programm trifft; darum nennen wir ihn auch den „eBook-Reader zum Schnelllesen“.

Weiterlesen

Fit Reader: Kostenloser eBook und PDF Reader

Vor knapp zwei Wochen hat es Fit Reader in den App Store geschafft. Seitdem wird die kleine Applikation zum Nulltarif angeboten.

Natürlich wollen wir euch das Angebot nicht vorenthalten. Nur für eine limitierte Zeit kann man Fit Reader kostenlos aus dem App Store herunterladen.

Die Applikation bietet eigentlich nur zwei wesentliche Funktionen an. Eine Suche und einen Downloadbereich. Mit der Suche kann nach eBooks oder nach PDF Dokumenten gesucht werden. Natürlich werden nur kostenfreie Dokumente angezeigt und stehen frei zum Download bereit.

Hat man das passende Dokument gefunden kann man es sich angucken. Fit Reader unterstützt zusätzlich den Landscape Modus um das Lesen deutlich zu erleichtern. Hat man z.B. das eBook einmal heruntergeladen befindet es sich auf dem iPhone und kann auch offline wieder aufgerufen werden.

Die Features die schon als fast normal angesehen werden, sind auch vorhanden. Mit zwei Fingern kann man rein- bzw. rauszoomen und mit einem Fingerwisch nach untern wird gescrollt.

Wer jetzt sagt: „So etwas muss ich unbedingt haben!“, dann zögere nicht und greif zu denn die App ist nur für kurze Zeit kostenlos.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de