Eighty-Eight heute gratis laden: Mischung aus Puzzle, Tetris & Mathe

Eighty-Eight ist unser heutiger Gratis-Tipp für alle, die früher schon gerne Spiele wie Tetris gespielt haben.

In Deutschland noch gänzlich unbewertet, in den USA mit einer sehr guten Bewertung von viereinhalb Sternen ausgestattet: Das ist Eighty-Eight (App Store-Link). Die normalerweise 1,79 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad ist aktuell kostenlos zu haben – ein Download, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Mit nur 13,6 MB kann man die iOS-App sogar noch von unterwegs sehr gut laden. Auf In-App-Käufe verzichtet der Entwickler übrigens.

Bevor man in die erste Runde startet, sollte man unbedingt einen Blick in das englischsprachige Tutorial werfen, denn sonst ist man schnell aufgeschmissen. Im Prinzip ist Eighty-Eight aber einfach zu verstehen: Man muss Zahlenblöcke so auf dem Feld platzieren, dass in einer Zeile oder Spalte genau so viele Blöcke liegen wie auf dem Stein angezeigt.

Sollte das der Fall sein, zerplatzt der Block. Mit etwas Geschick und Glück lassen sich so sogar Kombinationen herstellen, die noch mehr Punkte bringen. Vorbei ist die Runde natürlich, wenn man am oberen Rand des Displays angelangt ist. Um das zu verhindern, kann man zwischendurch auch immer mal wieder Sonder-Steine verwenden – zum Beispiel kleine Bomben.

Weiterlesen


Eighty-Eight: Gelungene Mischung aus Puzzle, Tetris & Mathematik

Eine Mischung aus Puzzle, Tetris und Mathematik – Eighty-Eight mussten wir uns genauer ansehen.

Die erste Überraschung gab es gleich nach Installation aus dem App Store: Eighty-Eight (App Store-Link) ist noch nicht für das iPhone 5 optimiert, obwohl es ganz neu entwickelt wurde. Immerhin gilt aber für kurze Zeit ein Einführungspreis von nur 89 Cent, später soll das Spiel doppelt so viel kosten.

Bevor man in die erste Runde startet, sollte man allerdings unbedingt einen Blick in das englischsprachige Tutorial werfen, denn sonst ist man schnell aufgeschmissen. Im Prinzip ist Eighty-Eight aber einfach zu verstehen: Man muss Zahlenblöcke so auf dem Feld platzieren, dass in einer Zeile oder Spalte genau so viele Blöcke liegen wie auf dem Stein angezeigt.

Sollte das der Fall sein, zerplatzt der Block. Mit etwas Geschick und Glück lassen sich so sogar Kombinationen herstellen, die noch mehr Punkte bringen. Vorbei ist die Runde natürlich, wenn man am oberen Rand des Displays angelangt ist. Um das zu verhindern, kann man zwischendurch auch immer mal wieder Sonder-Steine verwenden – zum Beispiel kleine Bomben.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de