ESC Essentials: Apple listet sechs Apps zur Vorbereitung auf den Eurovision Song Contest

In diesem Jahr findet der Eurovision Song Contest (ESC) im portugiesischen Lissabon statt. 

Apple listet passend zum anstehenden Event einige Apps, die wir euch in aller Kürze vorstellen wollen. Der Eurovision Song Contest, den Deutschland mit Nicole und Lena Meyer-Landrut bisher zweimal gewinnen konnte, findet in diesem Jahr am Samstag, den 12. Mai 2018 in Lissabon statt. Schon am heutigen Tag startet das erste Halbfinale, in dem sich weitere Teilnehmer für die große Show am Samstag qualifizieren können. Apple listet aktuell in der Rubrik „ESC Essentials“ passende Musik-Apps, mit denen man sich den Eurovision Song Contest versüßen kann.

Weiterlesen

Offizielle App des Eurovision Song Contest: Schaltet tatsächlich jemand ein?

Am Wochenende ist es wieder soweit, der Eurovision Song Contest steht an. Und natürlich darf die offizielle App für iPhone und iPad nicht fehlen.

Es ist das größte Musik-Event in Europa und seit Lena haben wir nicht mehr gut ausgesehen. Es ist nur meine persönliche Meinung, aber ich gehe fest davon aus, dass wir auch in diesem Jahr nichts großartiges reißen werden. Aber das entscheiden ja zum Glück nicht wir, sondern die Zuschauer als vielen anderen europäischen Ländern. Und letztlich geht es bei uns ja um Apps – und da gibt es natürlich auch eine für den Eurovision Song Contest (App Store-Link). Aber wie viele Punkte kassiert die offizielle Anwendung?

Weiterlesen

Eurovision Song Contest 2015: Direkt per App abstimmen

Die Eurovision Song Contest-App ist bereit für den Live-Einsatz in rund vier Wochen.

Am 23. Mai findet das Finale des 60. Eurovision Song Contests in Wien statt. Ab 21 Uhr übertrag die ARD das Finale, wer möchte kann aber auch über die offizielle iPhone- und iPad-App (App Store-Link) den Livestream starten und seine Stimme mobil abgeben.

Der 30 MB große Download wurde gestern aktualisiert und steht jetzt in Version 3.0 zum Download bereit. Die App wurde an die größeren Bildschirme des iPhone 6 angepasst, außerdem gibt es eine Übersicht alle Stories, Fotos und Videos vor und direkt zum Song Contest. Wer möchte kann per App auch in den Musik-Shop wechseln und die Songs und Alben der antretenden Künstler käuflich erwerben.

Weiterlesen

Eurovision Song Contest: Die offizielle App für den Grand Prix

Es sind noch 14 Tage bis zum Eurovision Song Contest in Kopenhagen. Die offizielle App für iPhone und iPad wurde schon jetzt aktualisiert.

Update am 10. Mai: Wer macht heute Abend das Rennen? Wer den Song Contest auf dem Sofa verfolgt, ist mit der offiziellen App jedenfalls bestens gerüstet. Gleichzeitig wollen wir an dieser Stelle auch noch einmal auf die App unseres Lesers Benjamin aufmerksam machen: “Eurovision Song Contest 2014 – hören und bewerten” (App Store-Link).

Erinnert ihr euch noch? Vor einigen Jahren haben wir den Eurovision Song Contest gewonnen. Lena hat uns damals verzaubert. Nachdem es nicht mit der Titelverteidigung klappte, kam nicht mehr viel. Und doch schalten wir immer noch den Fernseher ein, wenn der Eurovision Song Contest über die Mattscheibe flimmert. Noch mehr Informationen gibt es in der offiziellen App zum Eurovision Song Contest (App Store-Link).

Die App wurde bereits vor einigen Tagen aktualisiert und für das Finale in Kopenhagen auf den neuesten Stand gebracht. Nach zwei Halbfinalen, mit denen Deutschland nichts am Hut hat, geht es am 10. Mai in Kopenhagen um die Wurst. In der App gibt es schon jetzt jeden Tag eine Fülle an Informationen, allerdings nur in englischer Sprache.

Weiterlesen

Eurovision Song Contest: Die App zum „Grand Prix“

Am Samstag ist es wieder soweit, der Eurovision Song Contest steht an. Eine passende App darf nicht fehlen.

Seit einigen Tagen erstrahlt die offizielle App zum Eurovision Song Contest (App Store-Link) in neuem Glanz. Anders als in einem Promo-Video innerhalb der App zu sehen zwar nur für das iPhone und nicht auch für das iPad, aber immerhin. Andere Veranstaltungen können sich von der Qualität dieser App jedenfalls eine Scheibe abschneiden.

Der Eurovision Song Contest, das war ja früher noch der Grand Prix, ist ja spätestens seit Raab und Lena auch in Deutschland wieder ein Begriff. Die Generation vor Facebook und Twitter darf sich in der offiziellen App übrigens über eine Timeline freuen, in der zahlreiche Nachrichten und Fotos rund um die Veranstaltungen zu finden sind – wenn auch nur in englischer Sprache, dafür aber auch ohne Anmeldung in irgendwelchen Netzwerken.

Während man Basis-Wissen in deutscher Sprache abrufen kann, gibt es über die 39 teilnehmenden Nationen kaum Informationen – hier wird lediglich in einer einfachen Liste auf den iTunes Store verlinkt. Richtig spannend sollte es aber werden, wenn es mit den Halbfinals und am Samstag mit dem großen Finale in Malmö losgeht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de