Fantastic Library: Offene Worte des Entwicklers zum Wechsel auf iCloud

Mit Fantastic Library lässt sich die eigene Bücher- oder DVD-Sammlung einfach digitalisieren. Der Entwickler verrät nun spannende Details.

Wem ist das nicht schon passiert? Man steht auf dem Flohmarkt oder in einem großen Ladengeschäft, entdeckt ein spannendes Buch oder einen Film und weiß nicht, ob dieser schon in der eigenen Sammlung vertreten ist. Mit Fantastic Library (App Store-Link) gehört dieses Problem der Vergangenheit an: Bereits gekaufte Titel, egal ob Bücher, Filme, Magazine oder Musik, können in der App eingetragen und jederzeit nachgeschlagen werden. Dank Barcode-Scanner ist die Bibliothek schnell gefüllt, zudem kann man in der App nachsehen, welche DVDs oder Bücher man möglicherweise an Freunde verliehen hat.

Weiterlesen

Fantastic Library: Medien-Bibliothek heute im Gratis-Angebot

Am 2. Advent wird Fantastic Library erstmals nach Jahren kostenlos angeboten.

Die seit Ende September 2012 verfügbare Applikation Fantastic Library (App Store-Link) wird heute zum ersten Mal kostenlos zum Download angeboten. Bisher haben die Entwickler einen Preis zwischen 89 Cent und 1,79 Euro aufgerufen, für kurze Zeit könnt ihr die Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad installieren. Dafür benötigt ihr 13,4 MB freien Speicherplatz und lediglich iOS 6 oder neuer.

Weiterlesen

Fantastic Library: Bereits 1,5 Millionen Bücher, Filme & CDs gescannt

Mit einem Preis von nur 89 Cent ist Fantastic Library (App Store-Link) ein echtes Schnäppchen. Wir haben uns mit dem Entwickler der Universal-App unterhalten.

Fantastic Library-4

Es gibt mittlerweile einige Apps für die eigene Mediensammlung. Warum sollte man sich für Fantastic Library entscheiden?
Sebastian Klaus: Es gibt mit Sicherheit jede Menge Apps für die eigene Mediensammlung. Allerdings kosten diese selten unter 3,99 und können meist nur Filme oder Bücher archivieren. Ich persönlich habe zuhause Filme, Bücher, Spiele und Musik. Und alle kann ich mit Fantastic Library in einer App zusammenfassen. Das und der niedrige Preis sprechen meiner Meinung nach für sich. Die Browserverwaltung gibt es da noch kostenlos oben drauf.

Weiterlesen

Fantastic Library: Fantastisch günstige Medien-Bibliothek

Wohl so ziemlich jeder hat zuhause eine umfangreiche Sammlung an Computer- oder Konsolen-Spielen, Musik-CDs, Büchern, DVDs oder Magazinen. Mit Fantastic Library behält man diesbezüglich den Überblick.

Fantastic Library-4

Wir haben uns die nur 89 Cent teure Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad einmal genauer angesehen, und wollen in einem Test klären, ob sich die Anschaffung für alle Freunde von Unterhaltungsmedien lohnt. Mit nur 11 MB lässt sich Fantastic Library (App Store-Link) auch sogar noch aus dem mobilen Datennetzwerk laden. Ebenfalls selbstverständlich ist eine komplette deutsche Lokalisierung sowie eine bereits erfolgte Anpassung an das 4“-Display des iPhone 5. Unser Appgefahren-Test nimmt die Applikation des deutschen Entwicklerteams von LightApps genauer unter die Lupe.

Nach dem Download der nun wirklich nicht allzu groß bemessenen Applikation steht man zunächst vor einem leeren Holzregal, das stark an die Oberfläche von iBooks erinnert. Es gilt also, die eigene Mediensammlung erst einmal zu erfassen: Dies geschieht auf bequemste Art und Weise über einen integrierten Barcode-Scanner. Ich war gespannt, gibt es doch so einige Apps dieses Genres, die schon bei einfachsten Aufgaben verzweifelten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de