Fifteen: Klassisches Schiebe-Puzzle setzt auf die dritte Dimension 100 Level in einer Premium-App

100 Level in einer Premium-App

Es ist schon eine ganze Weile her, seit dem ich zum letzten Mal ein richtig gutes Puzzle-Spiel aus dem App Store geladen habe. Bei Fifteen (App Store-Link) bin ich mir sicher, einen erneuten Treffer gelandet zu haben. Es gibt nur einen nicht ganz unbedeutenden Punkt, über den ich euch am Ende dieses Artikels aufklären möchte.

Weiterlesen

Fifteen: Einfaches, aber forderndes Schiebe-Puzzle neu und gratis

Fifteen by PennyPop (App Store-Link) ist der vollständige Name der Applikation, die gestern neu erschienen ist und noch am gleichen Tag im Preis gesenkt wurde.

Fifteen ist ein wirklich sehr einfaches Puzzle mit über 240 handgezeichneten Leveln. Das Spielprinzip ist dabei nicht neu: Auf dem Display befinden sich 15 Kacheln mit den Zahlen 1 bis 15. In jedem Level müssen diese Kacheln numerisch geordnet werden, dabei gibt es immer eine freie Stelle, um die Kacheln bewegen zu können.

Wer früher schon die kleinen Schiebe-Puzzles gelöst hat, wird sich mit dem Spielprinzip von Fifteen sehr schnell anfreunden. Das Spiel klingt so einfach, aber im späteren Spielverlauf wird es sehr knifflig die Kacheln richtig anzuordnen, die 240 Level sind dabei in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt.

Wenn man eimal nicht weiterkommt, kann man das Puzzle automatisch lösen lassen, dafür muss man jedoch 79 Cent zahlen. Wer solche Schiebe-Puzzles mag, kann heute 79 Cent sparen und mit dem Knobeln beginnen.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de