Touch ID gehackt: Apples Fingerabdruck-Sensor ist überlistet

Es hat keine drei Tage gedauert: Der Fingerabdruck-Sensor Touch ID des neuen iPhone 5s wurde bereits „gehackt“. Gelungen ist es dem Chaos Computer Club.

Gestern haben wir euch noch abenteuerliche Methoden gezeigt, wie man das neue iPhone 5s mit einer Katze, seinen Füßen oder auch Brustwarzen entsperren kann. Heute Morgen haben uns dagegen Nachrichten vom Chaos Computer Club erreicht, dem es gelungen ist, ein iPhone mit einem fremden Fingerabdruck zu entsperren und auf die Daten zuzugreifen.

Ein auf Glas hinterlassener Fingerabdruck wurde dabei in besonders hoher Auflösung fotografiert, am Computer nachbearbeitet und dann per Laserdrucker auf eine transparente Folie gebracht. Danach hat man Holzleim verwendet, um ein passendes Fingerabdruckbild zu erschaffen, mit welchem man danach das iPhone 5s entsperren konnte. Ein passendes Video zu dem ganzen Versuch findet ihr im Anschluss.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de