FingerPiano reduziert: Klavier spielen auch für Anfänger

Dass das iPad auch als Musikinstrument herhalten kann, ist ja schon längst bekannt. Mit FingerPiano for iPad (App Store-Link) kann man das Klavier jetzt abermals für 79 Cent laden.

Wir in der Redaktion hören zwar gerne Musik, doch wenn es darum geht eigene zu erzeugen, steigen wir aus. Doch mit FingerPiano können selbst wir ein komplettes Lied auf dem Klavier spielen – und es hört sich dabei auch noch gut an.

Seit Juli 2010 wurde die Applikation nicht mehr aktualisiert, im April gab es dann endlich ein Update. Seit etwa einem Monat gibt es nun ein paar neue Instrumente, wie zum Beispiel eine Posaune oder Flöte. Am Spielprinzip hat sich natürlich nichts geändert. Wie auf dem Bild zu erkennen, zeigt FingerPiano die jeweils als nächstes zu spielenden Töne an, man muss lediglich die richtige Taste drücken. Die Schwierigkeit kann sich der Nutzer selbst aussuchen, es gibt Noten für eine oder für beide Hände.

FingerPiano ist vor allem auf dem iPad eine Empfehlung, da man hier das große Display zur Verfügung hat. Der sonst veranschlagte Preis liegt bei 2,39 Euro, die App konnte man in der Vergangenheiten aber schon öfters für 79 Cent erwerben. Wer sich noch ein kurzes Video ansehen möchte, folgt diesem Link.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de