Fleksy: Drittanbieter-Tastatur verspricht Privatsphäre und hält Schnelligkeits-Weltrekord

Der App Store ist mittlerweile gut gefüllt mit Tastaturen von Drittherstellern, die um die Gunst der iOS-Nutzer buhlen. Auch Fleksy zählt dazu.

Im App Store mit vollem Namen als „Fleksy – The Fast GIF Tastatur“ (App Store-Link) angepriesen, kann die Universal-App für iPhone und iPad kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung finanziert sich über In-App-Käufe für Tastaturlayout-Pakete und lässt sich ab iOS 8.0 oder neuer sowie bei 53 MB an freiem Speicherplatz herunterladen. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

Weiterlesen

Fleksy: iOS 8-Tastatur jetzt dauerhaft kostenfrei

Ab sofort wird die Applikation Fleksy dauerhaft kostenfrei im App Store angeboten.

Mit iOS 8 hat Apple die Schnittstelle für Entwickler geöffnet, damit auch Drittanbieter Tastaturen für iOS angeboten und App-übergreifend verwendet werden können. Eines der ersten Vertreter war Fleksy (App Store-Link).

Wie die Entwickler in ihrem Blog bekanntgegeben haben, wird Fleksy ab sofort dauerhaft kostenlos vertrieben. Man möchte die Nutzerzahl deutlich erhöhen und sich darauf konzentrieren weitere Erweiterungen und Verbesserungen auszuliefern. Mit dem heutigen Update haben die Entwickler außerdem fünf neue Layouts bereitgestellt, außerdem wurde die Suche für GIFs und Emojis vereinfacht.

Weiterlesen

Fleksy: iOS 8-Tastatur für iPhone & iPad heute kostenlos

Mit Fleksy gibt es eine Tastatur für iOS 8, die ihr auch systemweit einsetzen könnt.

Wie steht es eigentlich um die Drittanbieter-Tastaturen? Ich persönlich konnte mich mit keiner anderen Tastatur anfreunden und bin bei Apples eigenem Keyboard geblieben. Wie sieht es bei euch aus?

Wer es bisher nicht getan hat, kann die Fleksy Tastatur (App Store-Link) aktuell kostenlos installieren und ausprobieren. Die Entwickler versprechen das Blindschreiben auf der digitalen Tastatur. Fleksy beschreibt sich selbst als leistungsfähiges Texteingabe-System, das schon zum Start der Wörter erkennen kann, welches Wort getippt werden möchte. Außerdem korrigiert die Applikation Fehler automatisch – und das funktioniert richtig gut, egal wie schlampig die Eingabe getätigt wurde.

Weiterlesen

Fleksy startet mit iOS 8: So sieht die Tastatur aus

Mit iOS 8 erlaubt Apple die Installation von richtigen Tastatur-Apps. Ein Kandidat der ersten Stunde wird Fleksy sein.

Es ist eine der großen Neuerungen in iOS 8. Apple erlaubt mit dem kommenden Betriebssystem für iPhone und iPad die Installation von weiteren Tastaturen, die systemweit zum Einsatz kommen und die Standard-Tastatur ersetzen können. Bisher kannte man das nur von Android, auf iOS waren die Entwickler bisher auf ihre eigene App beschränkt, wenn sie den Nutzern eine alternative Tastatur bieten wollten.

Die Kollegen von 9to5Mac haben unlängst zwei Fotos veröffentlicht, die sie von den Entwicklern von Fleksy erhalten haben. Zusätzlich gibt es spannende Informationen rund um die alternative Tastatur für iOS 8, die bereits zum Start des neuen Betriebssystems im App Store zum Download bereitstehen wird, solange keine unvorhergesehenen Dinge dazwischen kommen.

Weiterlesen

Fleksy: Intelligente Tastatur wurde optisch überarbeitet

Die empfehlenswerte Fleksy-Tastatur wurde aktualisiert und präsentiert sich in einem leicht veränderten Layout.

Mit der Applikation Fleksy (App Store-Link) bekommt ihr eine intelligente Tastatur geboten, die viele Fehler verzeiht. Seit dem Update auf Version 2.0 wird auch ein deutscher Wortschatz angeboten, mit dem aktuellen Update auf Version 3.1 haben die Entwickler weitere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen.

Ab sofort wirkt das komplette Design etwas frischer, auch haben die Entwickler nun alle iOS 7-konformen Buttons, Schaltflächen und Icons integriert. Ebenfalls neu ist das integrierte Tutorial, das leider nur in englischer Sprache verfügbar ist, zudem wurden kleinere Fehler im Hintergrund behoben.

Warum Fleksy so toll ist? Das ist relativ einfach zu beantworten. Die Entwickler versprechen das Blindschreiben auf der digitalen Tastatur. Fleksy beschreibt sich selbst als leistungsfähiges Texteingabe-System, das schon zum Start der Wörter erkennen kann, welches Wort getippt werden möchte. Außerdem korrigiert die Applikation Fehler automatisch – und das funktioniert richtig gut, egal wie schlampig die Eingabe getätigt wurde.

Weiterlesen

Fleksy spricht Deutsch: Intelligente Tastatur beschleunigt Texteingaben

Schneller Tippen auf iPhone und iPad? Mit der Fleksy-Tastatur kein Problem – zumindest innerhalb einer App.

Die Fleksy-Tastatur (App Store-Link) hatten wir schon seit geraumer Zeit ins Auge gefasst, allerdings war bisher nur ein englischer Wortschatz verfügbar. Durch das heutige Update hat die intelligente Tastatur ein deutsches Sprachpaket erhalten, so dass Fleksy deutlich interessanter wird.

Der kostenlose Download für iPhone und iPad verspricht das Blindschreiben auf der digitalen Tastatur beider Geräte. Fleksy beschreibt sich selbst als leistungsfähiges Texteingabe-System, das schon zum Start der Wörter erkennen kann, welches Wort getippt werden möchte. Außerdem korrigiert die Applikation Fehler automatisch – und das funktioniert richtig gut, egal wie schlampig die Eingabe getätigt wurde.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de