Im Test: Fotobuch in 2 Minuten erstellen

Ein Fotobuch direkt über das iPhone zu ordern ist sicherlich sehr bequem. Wir sehen uns die Applikation „Fotobuch – in 2 Minuten erstellt“ (App Store-Link) einmal genauer an.

Die Universal-App für iPhone und iPad ist am 7. September im App Store erschienen und kann natürlich kostenlos installiert wird. Wie der Titel schon andeutet, wirbt die App mit einer schnellen Erstellung des Fotobuchs.

Beim ersten Start der App muss man den Zugriff auf die Ortungsdienste aktivieren, damit man auf Fotos aus der Bibliothek zugreifen kann. Danach wählt man die Fotos aus, die später gedruckt werden sollen und wählt ein Titelbild sowie eine Überschrift aus. Natürlich ist das Layout für ein Fotobuch sehr entscheidend, hier kann man aus fünf vorgefertigten Designs wählen, wobei am unteren Rand eine kleine Vorschau der Seiten angezeigt wird.

Die App macht sich ans Werk und erstellt die einzelnen Seite des Fotobuchs, die man in Echtzeit mit ansehen kann. Hier gibt es über 1.000 verschiedene Möglichkeiten der Anordnung – vorerst werden die ausgewählten Bilder automatisch angeordnet. Als Nutzer kann man jedoch die einzelnen Bilder neu anordnen, wobei sich das Layout automatisch ändert – je nach Anzahl der Bilder auf einer einzelnen Seite.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de