Invoxia Pet Tracker: Neues GPS-Band für Hunde und Katzen mit bis zu sechsmonatiger Laufzeit

Wenn Bello mal wieder Reißaus genommen hat oder sich Mietze ihr Futter seit Tagen nicht mehr abgeholt hat, werden Tierbesitzer schnell nervös. Abhilfe lässt sich mit dem neuen Invoxia Pet Tracker schaffen.

Eine der größten Ängste eines Hunde- oder Katzenbesitzers ist wohl das Verlieren des geliebten Tieres. Zumindest in Fällen, in denen sich Vierbeiner nach Freigang nicht wieder auftauchen oder plötzlich während eines Spaziergangs verloren gehen, lässt sich nun grundlegend vorbeugen. Für diesen Zweck hat das Unternehmen Invoxia mit der Haustier-Community von Wamiz zusammengearbeitet und nun einen neuen Tier-Tracker vorgestellt, der GPS-basiert über den aktuellen Standort des Vierbeiners informiert. 

Weiterlesen

Decathlon Coach: Fitness- und GPS-Tracker der Sportartikel-Kette lässt sich gratis nutzen

Jeder Dritte hat mindestens eine Fitness-App auf dem Smartphone installiert. Mit Decathlon Coach gibt es eine weitere Option.

Decathlon Coach (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die als kostenloser Download im App Store zum Download bereit steht. Die Anwendung benötigt zur Installation auf dem Gerät knapp 99 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Runkeeper: Update des Fitness-Trackers bringt Support für GPS der Apple Watch

Auch auf meinem iPhone kommt die Anwendung Runkeeper beizeiten zum Einsatz. Nun gab es eine Aktualisierung.

Runkeeper (App Store-Link) zählt wohl zu den beliebtesten Fitness-Tracking-Apps im deutschen App Store. Die Anwendung lässt sich in der Basisversion kostenlos laden und nutzen und finanziert sich über Zusatzfeatures per Abo-Modell. Für die Installation von Runkeeper sollte man neben 102 MB an freiem Speicher auf dem iPhone auch iOS 9.0 oder neuer mitbringen. Eine deutsche Lokalisierung ist für die Anwendung bereits seit längerer Zeit verfügbar.

Weiterlesen

Runtastic: Beliebter Sport-Tracker nach Update mit Siri- und iMessage-Integration

Das neue Betriebssystem iOS 10 eröffnet den App-Entwicklern ganz neue Möglichkeiten – so auch bei den Machern von Runtastic.

Runtastic (App Store-Link) und das 4,99 Euro teure Runtastic PRO (App Store-Link) haben beide kürzlich ein Update spendiert bekommen, mit dem eine engere Verbindung zwischen iOS 10 und dem GPS-Tracker realisiert worden ist. Beide Anwendungen lassen sich ab iOS 8.0 installieren und benötigen etwa 130 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone – deutsche Lokalisierung inklusive.

Weiterlesen

Runtastic: Update für beliebten GPS-Sporttracker bringt Siri-Support und iMessage-Sharing

Zu den bekanntesten und beliebtesten Sport-Apps dürfte der GPS-Tracker Runtastic für das iPhone zählen.

Runtastic lässt sich entweder in einer funktional eingeschränkten kostenlosen Version (App Store-Link), oder auch als 4,99 Euro teure PRO-Variante (App Store-Link) mit einigen Zusatz-Features aus dem deutschen App Store herunterladen. Beide Apps benötigen zur Installation auf dem Apple-Smartphone mindestens iOS 8.0 oder neuer, und stehen in deutscher Sprache zur Nutzung bereit.

Weiterlesen

Tractive im Angebot: GPS-Tracker nicht nur für Hunde und Katzen

Tractive gibt es heute als Angebot des Tages bei Amazon. Wir stellen euch den kleinen GPS-Tracker mit seinen verschiedenen Funktionen vor.

Update am 16. Dezember: Heute ist der kleine Tracker für eure Haustiere, Autos oder Koffer wieder bei Amazon günstiger erhältlich. 

Auf der IFA in Berlin durften wir das österreichische Team rund um den GPS-Tracker Tractive näher kennenlernen. Entwickelt wurde ein kleines und mobiles Gerät, das sich weltweit einsetzen lässt. Und das nicht nur wie ursprünglich vorgesehen bei Hunden und Katzen, sondern durchaus auch mit anderen „Objekten“ – der Kreativität des Benutzers sind quasi keine Grenzen gesetzt. Tractive funktioniert dabei völlig unabhängig von anderen Geräten und erfordert beispielsweise keine dauerhafte Bluetooth-Verbindung zum Smartphone.

  • GPS-Tracker Tractive für 59,98 statt 99,99 Euro (Amazon-Link)
  • aktueller Preisvergleich: 84,90 Euro

Die Technik schnell erklärt: Tractive beinhaltet neben einem GPS-Sensor zur Standortbestimmung auch eine integrierte SIM-Karte, die sich automatisch mit dem Mobilfunknetz verbindet. So können die gesammelten Daten jederzeit übertragen werden, der Zugriff erfolgt entweder über die Tractive-Webseite oder eine kostenlose App für iPhone oder iPad mit Unterstützung für die Apple Watch.

Weiterlesen

Runtastic und Runtastic PRO: GPS-Tracker ab sofort mit 3D Touch-Unterstützung

Zu den bekannteren Fitness-Apps im Store zählen Runtastic und Runtastic PRO.

Nun gab es ein kleines Update für die beiden GPS-Tracking-Apps, die für viele Sportarten im Outdoor-Bereich genutzt werden können. Während die Runtastic-App (App Store-Link) grundsätzlich kostenlos ist, verfügt Runtastic PRO (App Store-Link), die für 4,99 Euro im App Store erhältlich ist, über weitere Funktionen, die vor allem regelmäßigen und ambitionierten Nutzern zugute kommen, verfügt. Beide Apps benötigen knapp 60 MB des Speicherplatzes auf dem iPhone und können ab iOS 7.0 oder neuer in deutscher Sprache genutzt werden.

Mit Runtastic lassen sich verschiedene Werte, darunter die Distanz, Dauer, Geschwindigkeit, Höhenmeter und verbrannte Kalorien während der absolvierten Fitnessaktivitäten aufzeichnen und im eigenen Runtastic-Konto speichern. Ein Sprachcoach, Live-Tracking und ein konfigurierbares Dashboard sorgen zusätzlich für Komfort bei der Nutzung der Tracking-App.

Weiterlesen

FITAPP: GPS-Fitness-Tracker mit Premium-Gutschein für appgefahren-Leser

In Kooperation mit dem Entwickler von FITAPP, Daniel Wohlmuth, können wir euch einen attraktiven Gutschein anbieten.

Der GPS-Tracker FITAPP (App Store-Link), der kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann, steht in direkter Konkurrenz zu Flaggschiff-Anwendungen wie Runtastic oder Runkeeper. Entwickelt wird die etwa 18 MB große App, die ab iOS 8.0 und komplett in deutscher Sprache auf dem iPhone genutzt werden kann, von einem Deutschen: Daniel Wohlmuth.

Dieser hat uns nun freundlicherweise einen attraktiven Gutschein für unsere appgefahrenen Leser zur Verfügung gestellt, den wir selbstverständlich sofort mit euch teilen wollen. Mit dem Code fitappfreetrial15, den ihr bis zum Freitag, den 18. September 2015 in den Einstellungen von FITAPP unter „Gutschein einlösen“ eingeben könnt, bekommt ihr einen dauerhaften Premium-Status für die App, der mit einigen Vorteilen einher geht.

Weiterlesen

Heute kostenlos: Kinetic GPS-Tracker für Sportler

Sportliche iPhone-Besitzer (oder Menschen, die gerne wissen wie weit sie spazieren gehen) dürfen sich heute noch über eine Gratis-App freuen: Kinetic.

Kinetic ist eine GPS-Tracker, der eure sportlichen Aktivitäten aufzeichnet und euch alle Informationen zur zurückgelegten Strecke, den Höhenmetern und der Zeit anzeigt. Die App kostet normalerweise 2,99 Euro, kann aber noch den ganzen Freitag kostenlos aus dem App Store geladen werden. Perfekt also für alle, die zum Beispiel die Gratis-Aktion von runtastic verpasst haben.

Natürlich greift Kinetic auf die Ortungsdienste zurück. Verschiedene Sportarten wie Joggen oder Radfahren sind voreingestellt, eure Musik könnt ihr selbstverständlich auch abspielen, während ihr schwitzt.

Startet ihr den Timer, werden verschiedene Details angezeigt, standardmäßig sind Distanz und Tempo. Eine nette Sache: Ihr könnt euch Audio-Alarme einstellen, die euch zum Beispiel pro gelaufenem Kilometer einen Hinweis geben. Auch hier kann man Einstellungen vornehmen, sinnvoll ist beispielsweise eine Ansage der Zeit – bei Tempoläufen.

Nach jedem Lauf kann man sein Training direkt auf dem iPhone analysieren, die gelaufene Strecke auf einer Karte anschauen und sehen, wo man wie schnell war, auch Höhenmeter werden hier angezeigt.

Leider ist das Programm nur in englischer Sprache verfügbar, man blickt aber schnell durch. Eine Hilfe ist auch verfügbar. Und wer seine Trainingsdaten lieber am Computer analysiert, kann sich eine KML-Datei per E-Mail schicken.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de