Puzzle-Spiel Ichi bekommt 2.200 User-Level

Erst vor wenigen Tagen konnte man Ichi kostenlos beziehen, wer den Download getätigt hat kann jetzt ein Update mit über 2.200 Leveln laden.

Das ansprechende Puzzle-Game Ichi (App Store-Link) besitzt einen Level-Editor, in dem Nutzer eigene Level erstellen können. Jetzt hat der Entwickler 2.200 Level übernommen und nativ in die App integriert. Das Update kann für Käufer natürlich gratis geladen werden, wer erst jetzt zugreift muss günstige 79 Cent für den Download der Universal-App bezahlen.

Gerne möchten wir euch nochmals das Spieprinzip kurz erläutern. Ziel des Spiels ist es, in jedem Level einen goldenen Strahl mit Hilfe von drehbaren roten Dreiecken so zu lenken, dass auf dem Weg alle im Level befindlichen goldenen Ringe eingesammelt werden. Durch einfaches Antippen des Bildschirms drehen sich die Dreiecke. Je weniger man an den Dreiecken herumgedreht hat, desto besser fällt die abschließende Wertung aus.

Mir persönlich macht Ichi viel Spaß und um alle 2.200 Level durchzuspielen, braucht es schon eine Menge an Zeit. Wer am heißen Wochenende also etwas Zeit übrig hat, kann sich an die neuen Welten wagen – wer sich vorher das Spiel noch ein einem Video ansehen möchte, folgt diesem Link.

Weiterlesen

Ichi: Puzzle-Spiel jetzt erstmals zum Nulltarif

Anfang Juni wurde die Universal-App Ichi vorgestellt und kann jetzt zum ersten Mal kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Ichi (App Store-Link) ist ein grafisch ansprechendes Puzzle-Game mit kleinen Anlehnungen an Spiele im “Doodle”-Stil. Ziel des Spiels ist es, in mehr als 50 Leveln einen goldenen Strahl mit Hilfe von drehbaren roten Dreiecken so zu lenken, dass auf dem Weg alle im Level befindlichen goldenen Ringe eingesammelt werden. Durch einfaches Antippen des Bildschirms drehen sich die Dreiecke.

Je weniger man an den Dreiecken herumgedreht hat, desto besser fällt die abschließende Wertung aus. Auch wenn die Entwickler bald schon neue Level versprechen, sollte man sich unbedingt die nutzergenerierten Welten ansehen, von denen schon zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 100 vorhanden sind. Der Spieler selbst kann auch kreativ werden und eigene Level für die Community erstellen.

Außerdem hat Ichi eine Anbindung an das Game Center und bringt tolle Grafiken mit. Durch den integrierten Level-Editor gibt es eigentliche eine unbegrenzte Anzahl an Level – Spielspaß gibt es hier als genug. Das nachfolgende Video (YouTube-Link) zeigt den Spielverlauf von Ichi recht deutlich.

Weiterlesen

Ichi: Liebevoll gestaltetes Indie-Puzzle-Game mit Level-Editor

Neben den ganzen großen Entwicklern, die Umsätze in Millionenhöhe machen, tun sich oft auch kleine Independent-Schmieden hervor.

Eine solche befindet sich im niederländischen Utrecht: Dort entwickelt das junge Studio Stolen Couch Games aufwändig gestaltete Spiele für unsere iOS-Geräte. Ichi (App Store Link) ist eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, und kann für kleine 79 Cent aus dem deutschen App Store geladen werden. Auch der Speicherplatzbedarf hält sich mit 42 MB noch in Grenzen.

Ichi ist ein grafisch ansprechendes Puzzle-Game mit kleinen Anlehnungen an Spiele im „Doodle“-Stil. Ziel des Spiels ist es, in mehr als 50 Leveln einen goldenen Strahl mit Hilfe von drehbaren roten Dreiecken so zu lenken, dass auf dem Weg alle im Level befindlichen goldenen Ringe eingesammelt werden. Durch einfaches Antippen des Bildschirms drehen sich die Dreiecke – ein „One-Button“-Game also.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de