iGrill mini: Heißes Bluetooth-Gadget nach Monaten endlich wieder lieferbar

Nachdem wir zuletzt im Mai über den iGrill berichtet haben, sah es zunächst mau aus. Nun scheint es Besserung zu geben.

Momentan ist Deutschland ja in zwei Hälften gespalten. Der Süden schwitzt bei teilweise 30 Grad und ist auf der Suche nach einem kühlen Fleck, der Norden könnte dagegen etwas mehr Sonne vertragen und dümpelt bei etwa 20 Grad herum. Und auch wir können uns nicht entscheiden: Geben wir dem iGrill mini noch eine Chance oder lieber nicht?

Als wir im Mai über das Barbecue-Gadget berichtet haben, tat sich abgesehen von euren Bestellungen lange Zeit nichts. Zahlreiche appgefahren-Leser haben nach ihrer Bestellung auf arktis.de wochenlang auf ihre Bestellung gewartet und waren aufgrund der immer wieder nach hinten verschobenen Lieferzeit völlig zurecht gefrustet.

Weiterlesen

iGrill mini: Bluetooth-Thermometer günstiger & für die Apple Watch

Alle Grillsportfreunde aufgepasst: Mit dem iGrill mini geht beim nächsten Barbecue nichts mehr verkehrt.

Habt ihr in diesem Jahr schon angegrillt? Falls nicht, wird es jetzt aber allerhöchste Eisenbahn, immerhin steht der Vatertag vor der Tür. Damit beim Steak oder Braten nichts mehr schief geht, kann man sich elektronische Hilfe ins Haus holen. Ein günstiges und gutes Bluetooth-Thermometer stammt aus dem Hause iDevices und hört auf den Namen iGrill mini.

  • iGrill mini für 34,95 Euro (zum Shop)
  • Gutscheincode: Cool2015

Bei Arktis.de gibt es das heiße Gadget bereits zum Internet-Bestpreis in Höhe von 39,95 Euro inklusive Versandkosten. Mit einem Gutscheincode kann man zusätzlich 5 Euro sparen. Auch wenn man sich wohl bis nächste Woche gedulden muss, lohnt sich die Wartezeit: Bei anderen Händler wie Amazon ist der iGrill mini zwar sofort verfügbar, kostet dort aber knapp 60 Euro.

Weiterlesen

iGrill mini im Praxis-Test: Das Grill-Thermometer für iPhone & iPad

Mit dem iGrill mini zeigen wir euch heute ein abgefahrenes Gadget für alle Grill-Fans. Lohnt sich der Kauf?

Das ist wohl jedem von uns schon passiert: Man kauft ein teures Stück Fleisch, wirft es auf den Grill und passt nicht auf, schon erinnert das leckere Steak an einen alten Turnschuh. Mit dem iGrill mini soll das nicht mehr passieren. Das Grill-Thermometer gibt es für 39,95 Euro (zum Shop) bei Arktis.de, bei Amazon zahlt man knapp 48,40 Euro (Amazon-Link) mehr, bekommt das Gadget dafür aber etwas schneller geliefert.

Der iGrill mini ist in wenigen Minuten einsatzbereit. Man legt die mitgelieferte Knopfzelle (Laufzeit rund 150 Stunden) ein und verbindet den kleinen Empfänger per Bluetooth 4.0 mit iPhone oder iPad. Der Temperaturfühler wird an einem ausreichend langen Draht einfach in das Fleisch gesteckt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de