infltr: Foto-App stellt neue Medienart „Momente“ vor

Die iPhone-Kamera macht gute Fotos. Mit infltr könnt ihr sie später aber noch bearbeiten.

Apps, die Fotos im Nachgang bearbeiten, gibt es viele. Eine davon ist infltr (App Store-Link), die jetzt per Update neue Funktionen erhalten hat. Es ist durchaus möglich, dass viele von euch die App installiert haben, denn Mitte letzten Jahres hat Apple den Download verschenkt.

Weiterlesen

Infltr: Fotofilter-App wird für iOS 11 optimiert und erhält neue Tiefenwirkung-Effekte

Wer gar nicht genügend Fotofilter auf die eigenen Schnappschüsse anwenden kann, sollte einen Blick auf die jüngst aktualisierte App Infltr werfen.

Infltr (App Store-Link) steht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort aktuell zum Preis von 2,29 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die 158 MB große App erfordert zudem mindestens iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Sprachversion ist für die Anwendung bereits vorhanden.

Weiterlesen

(schon mitgenommen?) Apple verschenkt sonst 2,29 Euro teure Foto-App „Infltr“

Jeden Monat gibt es eine sonst kostenpflichtige App über die Apple Store App kostenlos.

Update am 24. Juli: Für all diejenigen, die den Artikel verpasst haben – hier eine Erinnerung. Noch bis Mitte August könnt ihr den Download von Infltr kostenlos tätigen. Wie das geht? Einfach weiterlesen.

Original-Artikel: Die im August 2015 veröffentlichte iPhone- und iPad-App Infltr wird aktuell kostenlos zum Download angeboten. Wenn ihr den Download über die Apple Store-App (App Store-Link) tätigt, spart ihr die sonst angesetzten 2,29 Euro. Wichtig: Infltr ist im App Store weiterhin mit 2,29 Euro ausgezeichnet und kann nur über den Gutschein in der Apple Store-App kostenlos geladen werden. Das kleine GIF zeigt euch, wo ihr Infltr in der Store-App findet.

Weiterlesen

Infltr: Foto-App mit unendlichen Filter-Möglichkeiten bekommt großes Update spendiert

Die Bildbearbeitungs-App Infltr steht bereits seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit.

Auch wir haben uns vor etwas mehr als einem Jahr mit Infltr (App Store-Link), einer 3,49 Euro teuren Universal-App für iPhone und iPads, genauer auseinandergesetzt. Die App der Entwickler von Yooshr benötigt mindestens iOS 10.0 oder neuer sowie 132 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Sprachversion ist bereits vorhanden.

Weiterlesen

Infltr: Von Apple empfohlene Foto-App verspricht unendlich viele Filter

Die Fotografie-Kategorie scheint eine nie versiegende Quelle an ungewöhnlichen Apps zu sein. Mit infltr gibt es seit einiger Zeit eine weitere App, die sich der Konkurrenz stellt.

Infltr (App Store-Link) wurde im August 2015 von den Entwicklern von Yooshr in den deutschen App Store gebracht und lässt sich zum Preis von 2,99 Euro auf iPhone und iPad herunterladen. Nach einem Update zeigt sich offensichtlich auch Apple von der Anwendung begeistert und stellt infltr aktuell in der eigenen Kategorie „Die besten neuen Apps“ vor. Infltr benötigt 63 MB des Speicherplatzes sowie iOS 8.1 auf dem zu installierenden Gerät und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de