Zwei Spiele-Tipps: Krashlander kostenlos, Space Age nur 99 Cent

Zwei Spiele-Empfehlungen möchten wir euch heute noch mit auf den Weg geben.

Krashlander: Ski fahren ist nicht einfach

Obwohl Krashlander (App Store-Link) seit Oktober letzten Jahres nicht mehr aktualisiert wurde, gibt es zum Nulltarif immer noch eine ordentliche Portion Spielspaß. Ziel des Spiels ist es, mit einem Skifahrer alle böse Roboter auf der Strecke zu zerstören, wobei ihr immer auf eure Balance und Geschwindigkeit achten müsst.

Weiterlesen

Krashlander: Ski-Jumping-Game mit Minimal-Grafik heute kostenlos

Krashlander wird für iPhone und iPad aktuell kostenlos angeboten.

Krashlander (App Store-Link) ist jetzt seit knapp zwei Jahren im App Store vertreten und lässt sich aktuell kostenlos auf iPhone und iPad laden. Der sonst 1,99 Euro teure und 30,9 MB große Download wird nur heute gratis angeboten.

Wie eingangs schon erwähnt, könnte man Krashlander mit ähnlichen physik-basierten Titeln wie Stickman Ski Racer oder iStunt 2 vergleichen, denn auch dort fährt man mit einem kleinen Skifahrer auf Pisten herum, und muss versuchen, nicht nur Hindernissen auszuweichen, sondern auch die richtige Balance und Geschwindigkeit zu halten. Ähnlich geht es auch in Krashlander zu, allerdings mit dem klitzekleinen Unterschied, dass hier das oberste Ziel darin besteht, böse Roboter zu zerstören, die sich auf und/oder am Ende der Strecke befinden. Denn diese Roboter sind verantwortlich für die Zerstörung der Welt, und müssen dementsprechend selbst beseitigt werden.

Weiterlesen

Drei kostenlose Downloads: Krashlander, Draw Race 2 & aerofly FS

Gerne möchten wir euch noch auf drei kostenlose Spiele aufmerksam machen, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Krashlander (App Store-Link): Das im Februar erschienen Spiel für iPhone und iPad wird nun erstmals über das Wochenende kostenlos zum Download angeboten. Mit zwei Skiern unter den Füßen müssen mit dem Krashlander möglichst viele Roboter zerstört werden, die sich auf und/oder am Ende der Strecke befinden. Mit einfachen Klicks auf das Display bewegt man sich vor oder zurück, mit einem weiteren kann man springen. Die Grafiken sind dabei sehr minimalistisch ausgefallen, aber genau das macht Krashlander aus. Die Geschwindigkeit nimmt schnell zu und man benötigt eine ordentliche Portion Präzision und einiges an Übung, um die Level erfolgreich abzuschließen. Kostet sonst 89 Cent.

Weiterlesen

Krashlander: Anspruchsvolles Ski-and-Destroy-Game mit Minimal-Grafik

Alle, die sich für Titel wie Ski Racer oder iStunt 2 begeistern können, sollten beim neu erschienenen Krashlander aufhorchen.

Seit heute im deutschen App Store verfügbar, ist die Universal-App Krashlander (App Store-Link) zu einem Preis von 89 Cent downloadbar. Dank verhältnismäßig kleiner 21 MB an Speicherplatzbedarf kann man die Neuerscheinung auch sogar noch von unterwegs laden, sollte man Bedarf an einer neuen Casual-Game-Herausforderung haben.

Wie eingangs schon erwähnt, könnte man Krashlander mit ähnlichen physik-basierten Titeln wie Stickman Ski Racer oder iStunt 2 vergleichen, denn auch dort fährt man mit einem kleinen Skifahrer auf Pisten herum, und muss versuchen, nicht nur Hindernissen auszuweichen, sondern auch die richtige Balance und Geschwindigkeit zu halten.

Ähnlich geht es auch in Krashlander zu, allerdings mit dem klitzekleinen Unterschied, dass hier das oberste Ziel darin besteht, böse Roboter zu zerstören, die sich auf und/oder am Ende der Strecke befinden. Denn diese Roboter sind verantwortlich für die Zerstörung der Welt, und müssen dementsprechend selbst beseitigt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de