Logitech Keys-to-Go bald in vier verschiedenen Farben erhältlich Wasserdichte Tastatur zum Mitnehmen

Wasserdichte Tastatur zum Mitnehmen

Bereits Ende 2014 haben wir erstmals über die Keys-to-Go von Logitech berichten dürfen. Die gerade einmal 180 Gramm schwere Tastatur ist eine praktische Alternative für alle, die auf eine schwere Tastaturhülle verzichten möchten, trotzdem aber immer ausgewachsene Tasten dabei haben möchten. Zudem ist die Logitech Keys-to-Go nur sechs Millimeter dick und passt damit in jede Tasche, in der auch ein iPad Platz findet.

Weiterlesen


Logitech Keys-To-Go oder K380: Die kompakten Alternativen zur Tastatur-Hülle Heute sogar etwas günstiger erhältlich

Heute sogar etwas günstiger erhältlich

Gestern haben wir einen ersten Ausblick auf das neue Logitech Slim Folio Pro geworfen, eine Tastatur-Hülle für die neuen iPad Pro Modelle. Darunter gab es mehrere interessante Kommentare, unter anderem einen von Avi: „Hallo Leute. Ich bin noch auf der Suche nach einer Bluetooth-Tastatur, die ich an verschiedenen iPads verwenden kann. Gibt es da Empfehlungen?“ Genau diese Frage wollen wir heute klären.

Weiterlesen

Logitech Keys-To-Go: Superdünn, Superrobust, Supergeil?

Endlich hat uns die Logitech Keys-To-Go erreicht. Die Tastatur hatten wir schon lange auf unserer Todo-Liste.

Muss eine Tastatur immer dick, klobig und dreckig sein? Ganz und gar nicht, denn da beweist die Logitech Keys-To-Go, die schon seit Ende 2014 auf dem Markt erhältlich ist. Die mit rund 60 Euro nicht ganz günstige Tastatur ist in vier verschiedenen Farben und für Apple sowie Android & Windows erhältlich. Was die Logitech Keys-To-Go so besonders macht, wollen wir euch natürlich vorstellen.

Neben den verschiedenen Farben punktet die Logitech Keys-To-Go vor allem mit ihrem ultraschlanken und robusten Design. Dennoch ist sie mit nur 180 Gramm und einer Akkulaufzeit von rund drei Monaten auf der Höhe der Zeit. Die Verbindung zum Endgerät erfolgt natürlich per Bluetooth, leider immer nur mit einem Gerät gleichzeitig.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de