MailDeck: E-Mail-Management bekommt Update und wird zur Universal-App

Die Developer von MailDeck beschreiben ihre App vollmundig als „Master of Email Management“. Haben sie damit Recht?

MailDeck (App Store-Link) steht schon seit der Veröffentlichung im deutschen App Store kostenlos zum Download bereit. Bis zum kürzlich erfolgten Update der App war MailDeck nur als reine Anwendung für iPad zu nutzen, nun lässt sich der Mail-Manager auch auf das iPhone und iPod Touch laden. Für die Installation von MailDeck in Version 2.0 wird neben 13,6 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 6.0 oder neuer benötigt. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bis dato noch nicht.

MailDeck sieht sich als umfassende Lösung, um gleich mehrere E-Mail-Konten mit IMAP-Funktionalität unter einem Dach zu vereinigen. Unterstützt werden beispielsweise Dienste wie GoogleMail, Yahoo, AOL, Outlook, Office 365, aber auch iCloud und Microsoft Exchange (mit EWS). Verzichten muss der User auf ActiveSync Exchange-Accounts oder POP-Mailkonten.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de