Parallels 11 mit Support für Windows 10, Cortana & OS X El Capitan jetzt verfügbar

Ab sofort lässt sich das neue Parallels 11 kaufen und nutzen. So kommt auch Windows 10 völlig problemlos auf euren Mac.

Die Virtualisierungssoftware Parallels 11 steht ab sofort zum Kauf bereit, optional ist auch ein Upgrade möglich. Als Mac-Nutzer, der zwingend noch auf Windows-Programme zurückgreifen will oder muss, kann mit Parallels 11 beide System gleichzeitig laufen lassen und so effektiv arbeiten.

  • Parallels 11 für 79,99 Euro kaufen (zur Webseite)
  • Upgrade ab 39,99 Euro möglich

In Parallels 11 haben die Entwickler zahlreiche Verbesserungen vorgenommen und natürlich eine Unterstützung für Windows 10 und OS X El Capitan integriert. Der Start von Windows wurde beispielsweise um 50 Prozent beschleunigt, auch Programme innerhalb der Virtualisierung starten deutlich schneller. Über einen neuen „Travel Mode“ könnt ihr zudem bis zu 25 Prozent Akkulaufzeit einsparen. Ebenfalls klasse: Unter Windows kann man die Quick-Look-Funktion des Mac nutzen. Ein Klick auf die Leertaste öffnet eine Vorschau der markierten Datei.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de