Colgate E1: Neue smarte Zahnbürste mit künstlicher Intelligenz und Apple ResearchKit-Support

Auch der Hersteller Colgate ist auf der CES 2018 vertreten und hat mit der Colgate E1 eine ganz besondere elektrische Zahnbürste vorgestellt.

Auch aus meinem Haushalt ist die elektrische Zahnbürste nicht mehr wegzudenken. Aktuell nutze ich ein fortgeschrittenes Modell der Oral-B Professional-Reihe inklusive Bluetooth-Anbindung. Auch wenn letztere Funktion inklusive App-Nutzung im täglichen Gebrauch derzeit nicht zum Einsatz kommt, können solche zusätzlichen Features dafür sorgen, dass die Zähne häufiger und effektiver geputzt werden.

Weiterlesen

Erste deutsche App für Apples ResearchKit: Studie der Uniklinik Freiburg zu Kreuzbandrissen

Die OpenSource-Softwareumgebung ResearchKit erlaubt es Forschern, Apps zur Gesundheit zu entwickeln. Die erste deutsche Anwendung auf diesem Gebiet stammt von der Uniklinik aus Freiburg.

Nach der Vorstellung des ResearchKits im vergangenen Jahr haben es bereits einige Apps in den Store geschafft, die unter anderem Studien zu Asthma, Brustkrebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Parkinson listen. Bisher waren diese allerdings allein für den amerikanischen App Store entwickelt worden, deutsche User blieben bisher außen vor.

Mit der kostenlosen App Back on Track – Kreuzbandriss-Studie (App Store-Link) des Universitätsklinikums Freiburg gibt es nun erstmals die Möglichkeit für deutsche iOS-Nutzer, an einer medizinischen Studie teilzunehmen. „Sie können aktiv die medizinische Forschung voranbringen und dazu beitragen, die Behandlung vieler zukünftiger Patientinnen und Patienten zu verbessern“, heißt es dazu in einer Mitteilung der betreuenden PR-Agentur.

Weiterlesen

Keynote: Apple TV für 79 Euro, ResearchKit für mehr Gesundheit

Zum Start der Keynote gibt es Infos zum Apple TV, auch dem Thema Health hat man sich gewidmet.

Der Anfang der Keynote ist doch etwas ermüdend. In den ersten Minuten wurde angekündigt, dass das Apple TV im Preis gesenkt wird und nur noch 79 Euro kostet. Wie hätten uns lieber eine neue Version gewünscht, statt die alte Version günstiger anzubieten.

Im gleichen Atemzug hat Tim Cook angekündigt, dass HBO Now exklusiv aufs Apple TV kommt. Es handelt sich um einen Videostreaming aus den USA – der Dienst kann für 14,99 Euro pro Monat abonniert werden. Unter anderem werden „Game of Thrones“ oder auch „Sex in the City“ ausgestrahlt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de