Soor: Schicker Musik-Player setzt voll auf Apple Music Mit 10,99 Euro leider nicht ganz günstig

Mit 10,99 Euro leider nicht ganz günstig

Es war ein langer Weg in den App Store, gleich mehrfach wurde die App von Tanmay Sonawane abgelehnt. Ab sofort kann Soor (App Store-Link) endlich auf das iPhone geladen werden. Die Musik-Anwendung setzt dabei voll auf Apple Music und richtet sich daher ausschließlich an Nutzer des Streaming-Dienstes. Es gibt noch eine weitere schlechte Nachricht: Mit einem Preis von 10,99 Euro ist die App sicherlich kein Schnäppchen, aber am Ende ist das wohl immer noch besser als ein weiteres Abo.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de