Fox & Sheep: Zahlreiche tolle Kinder-Apps auf nur 99 Cent reduziert

Neben unserer heutigen App des Tages hat das Berliner Entwicklerstudio Fox & Sheep zahlreiche weitere Kinder-Apps auf 99 Cent reduziert. Wir stellen euch die Bestseller vor.

Die am meisten heruntergeladene App von Fox & Sheep ist keine große Überraschung: Kleiner Fuchs Kinderlieder begleitet uns schon seit einiger Zeit durch den App Store und ist auch heute noch eine Empfehlung wert. Zur Auswahl stehen drei Lieder in deutscher und englischer Sprache und dazu passende, bunte Umgebungen. Besonders gut gefällt uns der Bauernhof und das Lied „Old MacDonald Had a Farm“, in dem man die vier verschiedenen Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter entdecken kann – da denkt man schon fast nicht mehr ans Mitsingen. Die Besonderheit von Kleiner Fuchs Kinderlieder: Es sind mehr als 100 interaktive Elemente versteckt.

Weiterlesen

Weiter sparen: Kleiner Fuchs Kinderlieder & Streichelzoo im Angebot

Heute wird im App Store gespart. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ist etwas dabei. Wir stellen euch zwei tolle Apps vor.

Die Entwickler-Truppe von Fox & Sheep dürfte euch mittlerweile eine Begriff sein. Anfang des Monats hat das Berliner Team mit Schlaf gut Zirkus ein wirklich tolle Einschlaf-App für iPhone und iPad veröffentlicht. Qualitativ nicht weniger hochwertig ist Kleiner Fuchs Kinderlieder (App Store-Link), das den App Store schon seit einiger Zeit unsicher macht und aktuell für 89 Cent statt 2,69 Euro erhältlich ist.

Mit Kleiner Fuchs Kinderlieder kann der Nachwuchs wirklich viel Spaß haben. Zur Auswahl stehen drei Lieder in deutscher und englischer Sprache und dazu passende, bunte Umgebungen. Besonders gut gefällt uns der Bauernhof und das Lied „Old MacDonald Had a Farm“, in dem man die vier verschiedenen Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter entdecken kann – da denkt man schon fast nicht mehr ans Mitsingen. Die Besonderheit von Kleiner Fuchs Kinderlieder: Es sind mehr als 100 interaktive Elemente versteckt.

Weiterlesen

Das Beste aus 2013: Apple kürt Apps und Spiele des Jahres 2013 (iPhone)

Das Jahr neigt sich dem Ende und Apple hat heute die aus seiner Sicht besten Apps und Spiele gekürt. Wir fangen auf dem iPhone an.

Wie in jedem Jahr hat Apple auch in 2013 wieder Apps- und Spiele des Jahres gewählt. Große Überraschungen gibt es nicht, alle haben ihren Platz unter den Top 3 verdient. Wir haben für euch alle Informationen.

Spiele des Jahres 2013 (iPhone)

Spiel des Jahres – Ridiculous Fishing – Universal – 2,69 Euro
Ridiculous Fishing ist mit Recht das beste Spiel des Jahres. Das absolut verrückte Angelspiel wurde schon mit dem Apple Design Award 2013 ausgezeichnet und bekommt im Schnitt fünf von fünf Sterne. Bisher war ich ja fest davon überzeugt, dass Angeln absolut langweilig ist, aber dieses Retro-Spiel fasziniert. Zunächst muss man seinen Köder versenken, dann möglichst viele Fische einsammeln, die man im dritten Abschnitt in der Luft fliegend mit verschiedensten Waffen treffen muss. Selbst einen Raketenwerfer kann man sich dafür erspielen, In-App-Käufe gibt es dafür aber keine. So eine verrückte Idee hat die Auszeichnung verdient. (zum Testbericht – 5 von 5 Sterne)

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW49.13)

Jeden Sonntag gibt es bei uns die Zusammenfassung der Apps und Spiele der Woche.

iPhone-App der Woche – Heyday: Die kostenlose iPhone-App ist ein Tagebuch, das automatisch Einträge anlegt, basierend auf den abgelegten Fotos in der Bibliothek. Automatisch werden mehrere Fotos in einer Collage festgehalten, wer möchte kann auch Fotofilter hinzufügen und das Foto auf diversen Netzwerken streuen. Natürlich lassen sich auch ein paar Notizen hinzufügen. (iPhone, kostenlos)

Weiterlesen

Streichelzoo jetzt kostenlos: Apples neue Gratis-App der Woche?

Am Donnerstag-Abend aktualisiert Apple den App Store – Streichelzoo ist ein heißer Kandidat, die neue Gratis-App der Woche zu werden.

Wenn Apps, die sich eigentlich gut verkaufen und nicht mit In-App-Käufen versehen sind, kostenlos angeboten werden, ist da meistens etwas im Busch. Vermutlich auch bei Streichelzoo (App Store-Link), das zum ersten Mal überhaupt gratis zu haben ist. Die Universal-App für iPhone und iPad ist eine perfekte Überraschung für Kinder, die damit einen Heidenspaß haben werden.

Die Anfang des Jahres erschienene App hat bisher zwischen 89 Cent und 2,69 Euro gekostet und empfiehlt sich nicht nur aufgrund ihrer tollen Bewertung von vollen fünf Sternen. Auch die Tatsache, dass die App absolut kindgerecht gestaltet ist, können wir nur loben. Entdecken kann man jedenfalls richtig viel.

Weiterlesen

Tipp: Drei schöne Kinder-Apps zum kleinen Preis

Allen Eltern (oder Großeltern, Tanten, Onkeln, etc.) unter den appgefahren-Lesern können wir heute gleich drei tolle Apps empfehlen, die sich allesamt zusammen mit dem Kind nutzen lassen.

Den Anfang machen wir mit einem echten Klassiker: Schlaf Gut (iPhone/iPad) ist leider keine Universal-App, aber den Download auf dem Gerät eurer Wahl trotzdem absolut wert. Momentan zahlt man statt 2,99 Euro nur 99 Cent und darf sich mit seinen Kids auf eine spannende Reise auf einen Bauernhof machen. Dort müssen am Ende des Tages auch die vielen verschiedenen Tiere ins Bett gebracht werden – man macht sich daran, alle Lichter auszuknipsen. Vorher darf man aber nicht vergessen, sämtliche Objekte und Tiere anzuklicken – dort verbergen sich nämlich wunderbare Animationen. Und am Ende wird natürlich auch im Kinderzimmer das Licht ausgeknipst.

Weiterlesen

Streichelzoo: Wie oft sollten Kids das iPad streicheln?

Bereits im Februar haben wir über die Universal-App Streichelzoo berichtet – nun wollen wir einen zweiten Artikel folgen lassen.

Seit mehr als einer Woche hält sich Streichelzoo (App Store-Link) in der Spitzengruppe der Charts. Die 1,99 Cent günstige Applikation kommt insbesondere auf dem iPad sehr gut an, heute Mittag kletterte sie bis auf Platz 15 nach vorne. Auch die Bewertung der Nutzer ist ausgesprochen gut: Bei knapp 400 Stimmen gibt es im Schnitt viereinhalb Sterne, daran können wir uns eigentlich nur anschließen.

Im Gegensatz zu den vielen Apps, die auf wahnsinnig tolle 3D-Grafiken oder Sounds in einem halben Dutzend Sprachen setzen, begnügt sich Streichelzoo mit einigen einfachen Zeichnungen und Fotos. Das macht die App aber wirklich hervorragend. Nach und nach kann man die insgesamt 21 Seiten (mit wirklich tollen Effekten beim Umblättern) entdecken und bei Löwe, Fisch, Elefant oder Giraffe zahlreiche verschiedene Animationen auslösen. Das macht man ganz einfach, indem man mit dem Finger über den Bildschirm streicht oder bestimmte Objekte antippt.

Weiterlesen

Kunst für Kinder: Streichelzoo zeigt geniale Animationen

Vorhin habe ich im App Store noch eine wirklich schöne App für eure Kinder gefunden. Streichelzoo ist auf jeden Fall einen Blick wert.

Seit wenigen Tagen ist Streichelzoo (App Store-Link) für 1,79 Euro zu haben. Die 52,1 MB große App bringt insgesamt 21 verschiedene Tiere und zahlreiche lustige Animationen auf euer iPhone oder iPad. Im Gegensatz zu den vielen Apps, die auf wahnsinnig tolle 3D-Grafiken oder Sounds in einem halben Dutzend Sprachen setzen, begnügt sich Streichelzoo mit einigen einfachen Zeichnungen und Fotos.

Das macht die App aber wirklich hervorragend. Nach und nach kann man die insgesamt 21 Seiten (mit wirklich tollen Effekten beim Umblättern) entdecken und bei Löwe, Fisch, Elefant oder Giraffe zahlreiche verschiedene Animationen auslösen. Das macht man ganz einfach, in dem man mit dem Finger über den Bildschirm streicht oder bestimmte Objekte antippt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de