WM-Tippspiel: Der Zwischenstand nach zwei Spieltagen

Langsam wird es ernst, schon in wenigen Tagen gibt es in unserem WM-Tippspiel die ersten Preise. Wie ist der Zwischenstand?

Mittlerweile haben alle Mannschaften bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zwei Gruppenspiele absolviert, einige Nationen durften bereits die Flugtickets für die Heimreise buchen. Aber wie sieht es in unserem WM-Tippspiel mit 1.000 Tippern und Preisen im Gesamtwert von 2.500 Euro aus?

An der Spitze konnte sich SmashD, ein alter Bekannter aus dem appgefahren-Kosmos, nach zwei guten Runden um zwei Punkte absetzen. In den Top-5 folgen mit knappen Abstand: Kernberger, PapaHeinz, Albeck und backround2014. Doch es ist noch lange nichts gewonnen, wie ein Blick auf den ehemaligen Führenden FCB zeigt – er ist bis auf den 48. Platz zurückgerutscht.

Weiterlesen


WM-Tippspiel: Der Zwischenstand nach einem Spieltag

Unser WM-Tippspiel ist mittlerweile in vollem Gange. Wie sieht der aktuelle Zwischenstand aus?

Nach der Partie Südkorea gegen Russland haben seit der Nacht alle 32 Teams der Fußball-Weltmeisterschaft mindestens eine Partie absolviert. Das ist ein guter Zeitpunkt, einen Blick auf unser WM-Tippspiel zu werfen, in dem es in den kommenden Wochen unter insgesamt 1.000 Teilnehmern um spannende Preise geht.

An der Spitze konnte sich noch niemand absetzen. „FCB“ führt das Feld mit 39 von 68 möglichen Punkten an. Dahinter folgt im Abstand von nur einem Punkt „Topos“ auf dem zweiten Platz. Den dritten Rang teilen sich derzeit „backround2014“, „Badabing“ und „hallojens“ mit jeweils 37 Punkten. Die komplette Tabelle findet ihr hier.

Weiterlesen

Letzte Chance: Am WM-Tippspiel teilnehmen und iPad mini gewinnen

Heute Abend startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien und in unserem WM-Tippspiel wird es ernst.

Update um 19:30 Uhr: Mittlerweile ist das komplette Kontingent aufgebraucht und es können leider keine weiteren Tipper mehr mitspielen.

Wer hat den richtigen Riecher und tippt die 64 Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien am besten? Noch heute könnt ihr euch für das WM-Tippspiel von appgefahren registrieren und habt neben dem iPad mini mit Retina-Display als Hauptgewinn auch die Chance auf viele andere spannende Preise – selbst wenn ihr nicht unter den besten zehn Tippern landet.

Weiterlesen


appgefahren WM-Tippspiel: iPad mini winkt als Hauptgewinn

In genauer einer Woche startet in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft. Bei unserem Tippspiel zur WM könnt ihr Preise im Wert von über 2.500 Euro abräumen.

Update am 8. Juni: Die Nationalmannschaft sitzt schon im Flieger Richtung Brasilien – leider ohne Hoffnungsträger Reus. Wer an unserem Tippspiel noch nicht teilgenommen hat, sollte sich jetzt anmelden und die Vorrunde tippen – es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Artikel vom 5. Juni: Kann jemand von euch noch ein iPad mini, einen iPod touch oder einen Amazon-Einkaufsgutschein gebrauchen? Dann ist unser WM-Tippspiel (zur Anmeldung) genau die richtige Adresse. Und wenn ihr einfach nur so mitspielen wollt, ist das natürlich auch kein Problem. Wir belohnen jedoch nicht nur die besten Tipper, sondern bieten allen Fußball- und appgefahren-Fans eine Gewinnchance.

Weiterlesen

Kicktipp: Auswertung des appgefahren-Tippspiels

Spanien ist schon wieder Europameister. Viel spannender ist allerdings die Frage, wer in unserem Tippspiel abgeräumt hat.

Fast 800 appgefahren-Leser wollten der beste Fußball-Experte werden, doch nur einer hat es geschafft. In der Spitzengruppe ging es vor dem Finale eng zu, doch mit einem 4:0 für Spanien hat niemand gerechnet – viel getan hat sich gestern Abend in der Tabelle nicht mehr.

1. Platz: Luca_N (iPod nano)
2. Platz: Charly (Lasmex S-07)
3. Platz: DerKaiser (iTunes-Gutschein 25 Euro)
4. Platz: HerrJung (appgefahren Shirt)
5. Platz: Bluesane (appgefahren Shirt)

Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns für die rege Teilnahme. Uns hat es Spaß gemacht, auch wenn wir nicht sonderlich weit vorne gelandet sind. Bei der WM 2014 werden wir die Geschichte ganz sicher wiederholen. Wir wünschen euch einen schönen Wochenstart, die Fußballexperten Freddy (Platz 186), Fabian (Platz 214) und Mel (Platz 242).

Weiterlesen

Kicktipp: appgefahren startet EM-Tippspiel

appgefahren-Leser freakymoron hat ein EM-Tippspiel für uns erstellt. Das finden wir klasse.

Die Fußball-Europameisterschaft steht vor der Tür – es ist nicht mehr lang, bis der Ball wieder rollt. Es gibt zwei große Fragen: Wer wird Europameister und welcher appgefahren-Leser hat das meiste Fußballwissen? Letzterer Frage wollen wir genauer auf den Grund gehen.

Das Tippspiel erreicht ihr unter kicktipp.de/appgefahreneuro2012, dort findet ihr auch einen Punkt „Mitglied werden“. Das Formular füllt ihr einfach im Browser aus und bestätigt eure Anmeldung mit dem Aktivierungslink in der euch zugesandten Mail.

Zwei wichtige Dinge: Mit Kicktipp (App Store-Link) könnt ihr eure Tipps und den aktuellen Stand nach eurer Anmeldung auch per App verwalten und einsehen. Außerdem wollen wir nach der EM die drei besten Tipper mit kleinen Preisen beglücken, verwendet daher bitte den Nicknamen, den ihr auch hier bei uns benutzt.

Bei Fragen zum Tippspiel könnt ihr einfach einen Kommentar posten oder das entsprechende Thema in unserem Beta-Forum besuchen. Wir freuen uns jedenfalls über eine rege Teilnahme.

Weiterlesen


Football Meister: Mobiles Tippspiel für Freunde

In Zeiten, in denen es noch keine technisch hochanspruchsvollen Smartphones gab, musste man Tippspiele immer noch per Hand durchführen und auswerten. Seit August ist diesbezüglich Football Meister (App Store-Link) behilflich.

Auch wenn mir als Anglistin der Titel der App ein wenig sauer aufstößt, läßt sich trotzdem positiv vermelden, dass das 9 MB große Programm für iPhone und iPod Touch gratis aus dem Store geladen werden kann, und das dank seiner geringen Größe auch unterwegs im 3G-Netz.

Bevor es losgehen kann, ist es jedoch nötig, sich entweder mit einem bereits vorhandenen Twitter- oder Facebook-Account einzuloggen, oder, sollten diese nicht vorliegen, einen komplett neuen Football Meister-Account anzulegen. Datenschützer schreien jetzt wohl entsetzt auf, denn neben dem Vor- und Nachnamen, der E-Mail-Adresse, dem Geschlecht und dem Geburtsdatum soll man auch noch seine Telefonnummer hinterlegen – angeblich, damit man von Freunden besser gefunden werden kann. In meinem Fall funktionierte die Anmeldung auch ohne diese Angabe.

Ich habe einfach einen Testaccount mit Fantasiedaten angegeben – alles funktionierte bestens. Nur die E-Mail-Adresse sollte aktuell sein, denn man bekommt kurz nach der Anmeldung eine Nachricht mit Bestätigungslink, den man zur endgültigen Aktivierung des Accounts anklicken muss. Nachdem diese Hürden erstmal genommen sind, ist man auch schon mitten im Fußball-Geschehen und kann sein Profil erweitern.

Zur Verfügung stehen viele internationale Fußball-Ligen sowie einige europäische Wettbewerbe wie die Champions- oder Europa League. Im Profil läßt sich auch noch die eigene Lieblingsmannschaft angeben sowie ein Avatar hochladen. Sind auch die Freunde mit iPhone bei Football Meister registriert und gefunden worden, kann es mit dem lustigen Tippen losgehen.

In einer Übersicht findet man die aktuellen und anstehenden Spiele für die im Profil ausgewählten Ligen und Wettbewerbe – je nach richtigem Tipp werden den Spielern Punkte gutgeschrieben, die in einem Live-Scoring auch unmittelbar sichtbar sind. Über Push Notifications ist man immer auf dem Laufenden.

Insgesamt bietet Football Meister trotz seines unglücklich gewählten Titels eine gute Möglichkeit, ein längerfristiges Tipp-Spiel mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen zu organisieren. Einzig die Anmeldung mit Erhebung von vielerlei Daten scheint ein wenig übertrieben – ansonsten besticht die App jedoch mit Übersichtlichkeit und ansprechenden Retina-Grafiken.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de