Zum ersten Mal kostenlos laden: Nützlicher Ausgaben-Rechner TravelMate

Mit TravelMate gibt es aktuell ein sonst 1,99 Euro teures Werkzeug aus dem App Store zum Nulltarif. Wir stellen euch die wichtigen Funktionen der App noch einmal vor.

Wir halten ständig die Augen auf und durchforsten den App Store für euch nicht nur nach neuen und empfehlenswerten Apps, sondern auch nach Angeboten und Preisreduzierungen. Am späten Freitagnachmittag ist TravelMate (App Store-Link) bei uns auf dem Schirm gelandet. Die im August veröffentlichte Universal-App kümmert sich um das leidige Thema Geld, wenn man gemeinsam mit Freunden oder anderen Personen, mit denen man sich keine gemeinsame Haushaltskasse teilt, in den Urlaub fährt.

„Mit TravelMate behältst du ab jetzt in Gruppenreisen den Überblick über die Kosten“, lassen die Entwickler in der App Store-Beschreibung verlauten. Bevor man allerdings einen gemeinsamen Urlaub starten und die Kosten aufteilen kann, ist die Registrierung mit Namen, E-Mail-Adresse und Passwort notwendig, um später von beteiligten Reisemitgliedern gefunden werden zu können.

Weiterlesen

TravelMate: Neue App der FlatMate-Macher zum Aufteilen von Urlaubskosten (reduziert)

Wer mit mehreren Personen gemeinsam Urlaub macht, kommt schnell in Verlegenheit: Wer hat was bezahlt, und wer bekommt noch Geld zurück? TravelMate will helfen.

Update am 26. August: Die erst vor wenigen Wochen erschienene Applikation TravelMate (App Store-Link) gibt es schon jetzt etwas günstiger zu kaufen. Statt 1,99 Euro zahlt ihr aktuell nur noch 99 Cent.

Artikel vom 13. August: Seit heute kann TravelMate (App Store-Link), die zweite iOS-App des jungen Start-Ups MateApps zum Preis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Bereits seit einiger Zeit gibt es die Anwendung FlatMate, mit der sich Kosten von Wohngemeinschaften einfacher aufteilen lassen. TravelMate ist etwa 19 MB groß und erfordert zur Installation iOS 8.0 oder neuer. Neben einer iPhone 6-Anpassung gibt es selbstverständlich auch eine deutsche Lokalisierung.

„Mit TravelMate behältst du ab jetzt in Gruppenreisen den Überblick über die Kosten“, lassen die Entwickler in der App Store-Beschreibung verlauten. Bevor man allerdings einen gemeinsamen Urlaub starten und die Kosten aufteilen kann, ist die Registrierung mit Namen, E-Mail-Adresse und Passwort notwendig, um später von beteiligten Reisemitgliedern gefunden werden zu können.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de