Urbanears Plattan ADV: Aktualisiertes und verbessertes Modell des beliebten OnEar-Kopfhörers

Das Modell Plattan vom schwedischen Kopfhörer-Hersteller Urbanears haben auch wir schon ausgiebig getestet. Jetzt gibt es seit einiger Zeit mit dem Urbanears Plattan ADV einen Nachfolger.

Wir hatten die Gelegenheit, den Urbanears Plattan ADV schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin im November 2014 für einige Zeit genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Ergebnis wollen wir in unserem kleinen Testbericht zum Plattan ADV festhalten. Nach einer kleinen Durststrecke ist das neue Kopfhörer-Modell nun endlich auch bei deutschen Händlern im Angebot, unter anderem bei Amazon. Dort können gegenwärtig drei Farbvarianten des Urbanears Plattan ADV zum Preis von 59,00 Euro von einem Dritthersteller bestellt werden, nämlich die Versionen Dark Grey (Amazon-Link), Mulberry (Amazon-Link) und Indigo (Amazon-Link).

Der Vorgänger, der Plattan bzw. Plattan Plus, ist im Laufe der Jahre zu einem sehr beliebten Einstiegskopfhörer für Nutzer geworden, die zusätzlich auch farb- und designtechnisch ein Zeichen setzen wollten. Eher dezent, aber mit klaren Strukturen versehen ist auch der Plattan ADV, den es in insgesamt zehn verschiedenen Farben gibt, darunter Schwarz, Indigo, Rot, Weiß und Grau. Während man bei der Produktion weiterhin auf altbekannte Materialien wie ein strukturiertes Stoffband zur Bügelpolsterung gesetzt hat – das im Fall vom Plattan ADV nun sogar abgenommen und gewaschen werden kann – haben sich einige Kleinigkeiten im Vergleich zum Vorgänger verändert.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de