Noa Noa!: Vorbestellungen für virtuelles Haustier von Noodlecake Studios ab sofort möglich Die eigenen Noas lassen sich ab dem 13. Februar dieses Jahres züchten.

Die eigenen Noas lassen sich ab dem 13. Februar dieses Jahres züchten.

Mit der im Retro-Stil gehaltenen Anwendung Hatchi (App Store-Link) gibt es bereits ein virtuelles Haustier, das man ganz nach klassischer Tamagotchi-Manier schlüpfen lassen, füttern und beschäftigen muss. Auch das Team von Noodlecake Studios und Wilder Games ist nun auf die Idee gekommen, sich in diesem Genre auszutoben, und stellt ab sofort die eigene Universal-App Noa Noa! (App Store-Link) zur Vorbestellung im App Store bereit. Der Download der Anwendung wird kostenlos sein, die Veröffentlichung ist für den 13. Februar 2019 geplant. Die 323 MB große App erfordert iOS 8.0 oder neuer, und kann laut Angabe im App Store in englischer Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de