iTunes-Karten: Rabatte im ganzen Land

Ich weiß nicht, wer im App Store noch mit seiner Kreditkarte bezahlt. Mittlerweile gibt es reduzierte iTunes-Karten fast im ganzen Land.

Auch heute haben wir wieder einige Angebote, über die wir euch informieren müssen. Den Anfang macht der Drogerie-Markt Müller, dort gibt es von Freitag bis Samstag (28. & 29. September) iTunes-Karten im Wert von 50 Euro für nur 40 Euro – das macht die gewohnten 20 Prozent Rabatt.

Wer weniger Geld investieren möchte und aus NRW kommt, kann das in WestLotto-Filialen tun. Dort gibt es ebenfalls 20 Prozent Rabatt, allerdings auf die iTunes-Karten über 15 und 25 Euro.

Weiterlesen


Freitag: Reduzierte iTunes-Karten bei WestLotto

In dieser Woche gibt es nicht nur bei ProMarkt rabattierte iTunes-Karten, sondern erstmals auch bei WestLotto.

iPhone- und iPad-Besitzer aus Nordrhein-Westfalen haben am Freitag wieder eine Möglichkeit, etwas Geld zu sparen. Wer nicht unbedingt bei ProMarkt 40 Euro investieren möchte oder keinen Markt in der Nähe hat, findet am Freitag auch an seiner Lotto-Annahmestelle des Vertrauens reduzierte iTunes-Karten.

Auch bei WestLotto gibt es 20 Prozent – im Angebot sind die kleineren 15er- und 25er-Karten, für die ihr nur noch 12 beziehungsweise 20 Euro bezahlen müsst.

Achtung: Das Angebot ist nur am 28. September 2012, also dem kommenden Freitag gültig. Zudem hat jeder WestLotto-Laden pro Kartenwert nur jeweils 20 iTunes-Karten bekommen – die könnten also schnell vergriffen sein.

Weiterlesen

WestLotto: Gewinne per Scan überprüfen

Heute Abend werden wieder Lottozahlen gezogen. Für Mitspieler aus NRW gibt es nun eine nette App.

WestLotto hat in dieser Woche eine gleichnamige App für das iPhone veröffentlicht. WestLotto (App Store-Link) richtet sich vor allem an Spieler aus Nordrhein-Westfalen, denn sie profitieren in der kostenlosen iPhone-Applikation von zusätzlichen Funktionen.

Wenn man seinen Gewinn überprüfen möchte, muss man etwa die Zahlen nicht mehr mühsam per Hand eintippen. Mit der Kamera wird einfach der Barcode der Lotto-Spielquittung eingescannt und schon werden die eigenen Gewinnzahlen übernommen.

Auf Wunsch kann man sich per Push-Nachricht über die Veröffentlichung der Quoten benachrichtigen lassen, zudem gibt es eine NRW-Suche für Annahmestellen und eine Übersicht aller Lottozahlen ab 1955 bis heute.

Für Lotto-Fans, die nicht in NRW wohnen, ist die kostenlose App natürlich nur eingeschränkt nutzbar. Hier empfehlen wir den Einsatz von Clever Lotto (App Store-Link). Der Kostenpunkt beträgt hier zwar 1,59 Euro, dafür bietet die App aber ähnlich viele Funktionen und noch mehr Statistiken.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de