Tiny TrackZ: Kniffliges 3D-Puzzle für alle Fans von Zug-Rangierfahrten

Mit Tiny TrackZ gibt es ein tolles neues 3D-Puzzle, bei dem man seine Rangier-Fähigkeiten als Lokführer unter Beweis stellen muss.

Tiny Trackz 1 Tiny Trackz 2 Tiny Trackz 3 Tiny Trackz 4

Nicht wenige Kinder und Erwachsene träumen von einer Karriere als Lokführer – einmal im Leben eine richtige Dampflok oder einen ICE fahren, den ganzen Tag Waggons auf Gleisen rangieren und viel von der Welt sehen. Zumindest zweiteres lässt sich nun mit dem neuen Spiel Tiny TRackZ (App Store-Link) erleben, das seit einigen Tagen im deutschen App Store zum Preis von 2,99 Euro bereit steht. Das herausfordernde Spiel benötigt etwa 69 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPad und kann ab iOS 7.1 oder neuer installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung ist für Tiny TrackZ noch nicht in Sicht, dafür gibt es aber eine Anpassung an das iPhone 6-Display.

Die Aufgabe von Tiny TrackZ ist es, auf verschiedenen idyllischen Rangierbahnhöfen mit einer eigenen Lok durch geschicktes Manövrieren und Weichen stellen eine genaue, vorgegebene Reihenfolge an Waggons hinter die Dampflok zu bringen. Das klingt auf den ersten Blick relativ einfach, stellt sich aber bereits nach kurzer Zeit als ziemlich herausfordernde Aufgabe dar.

Gesteuert wird die Lok mittels zwei einfachen Pfeil-Buttons zum vor- und zurück fahren auf dem Screen, hinzu können zwei Weichen nach links und rechts bewegt werden, um entsprechend ein Gleis frei für die Durchfahrt zu machen. Auch die Verbindung zwischen Lok und Waggon lässt sich durch Antippen wieder lösen. Das Ziel ist es, die vorgegebene Aufgabe mit so wenig Zügen (hier im Sinne von Versuchen) binnen kürzester Zeit zu absolvieren.

Kleine Modellbau-Eisenbahn als Gimmick in Tiny TrackZ

Auch Trainspotters kommen in Tiny TrackZ auf ihre Kosten: Je nach eigenem Erfolg in den Missionen können bis zu 11 Loks, 21 verschiedene Waggons und drei ganze Zug-Sets nach und nach freigeschaltet werden. Wer sich hingegen nach einer kleinen Runde auf einer Modellbau-Eisenbahn sehnt, wird ebenfalls bedient – die Entwickler von Strange Flavour haben es sich nicht nehmen lassen, auch eine solche Möglichkeit mitsamt freigeschalteten Loks und Waggons zu schaffen.

Besonders lobenswert ist darüber hinaus auch die grafische und musikalische Gestaltung des Spiels. Nicht nur die 3D-Animationen mit detaillierten Ansichten und einer idyllischen Umgebung sorgt für Spielfreude, sondern auch der passend-nostalgische Soundtrack der Fairey Brass Band mit ihrem Titeltrack „Ballycastle Bay“. Eisenbahn-Freunden und Rangierfahrt-Fans wird bei Tiny TrackZ sicher das Herz aufgehen – und auch allen anderen Puzzle-Liebhabern sei dieser neue Spiele-Titel empfohlen.

Kommentare 5 Antworten

  1. schade, dass man das nicht free downen kann. aber hab auch nichts dagegen, wenn die meine creditcard chargen. hauptsache, ne neue app am device.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de