Twinfold: Diese Neuerscheinung spielt sich wie Threes mit Gegnern

Diese Premium-App begeistert mit toller Spielidee

Erinnert ihr euch noch an Puzzle-Klassiker wie Threes oder die zahlreichen 2048-Ableger? Mit dem neuen Twinfold (App Store-Link) wird die bekannte Spielidee um ein spannendes Extra erweitert: In der Neuerscheinung für iPhone und iPad gibt es auch Gegner, die euch das Leben schwerer machen. Aber macht das auch Spaß? Wir haben einen Blick auf das 3,49 Euro teure Premium-Spiel geworfen.

Was direkt nach dem ersten Start auffällt: Twinfold ist klasse gestaltet und kommt mit einer perfekten deutschen Lokalisierung daher. So ist es kein großes Problem, sich im interaktiven Tutorial mit dem Spielprinzip vertraut zu machen.

Twinfold fesselt mit innovativer Spielidee

Und das ist im Prinzip denkbar einfach: Es gibt Zahlen-Blöcke, die genau wie in Threes zusammengeschoben werden können und so im Wert steigen. Mit der eigenen Spielfigur gilt es diese Figuren aufzufressen, um Punkte zu sammeln. Mit jeder Aktion verschieben sich aber auch die Wände im Level, was bereits für einen erhöhten Schwierigkeitsgrad sorgt.

Richtig trickreich wird es dann mit den immer wieder auftauchenden Gegnern, die euch über das Spielfeld verfolgen. Hier ist die richtige Strategie gefragt, um die Gegner in Twinfold gegen eine Wand zu schieben oder in ein Loch fallen zu lassen. Aber Achtung: Sammelt ein Gegner einen Zahlenblock auf, gewinnt er wieder etwas an Lebensenergie.

Abgerundet wird Twinfold durch ein Level-System. Sammelt man genug Punkte und steigt im Rang auf, erhält man Power-Ups. Diese sind entweder dauerhaft aktiv oder können gezielt eingesetzt werden, um etwa einen Gegner auszubremsen oder sich selbst in eine bessere Position auf dem Spielfeld zu bringen.

Mein Highscore in Twinfold fällt mit etwas mehr als 100 Punkten noch ziemlich mickrig aus. Trotzdem habe ich bislang jede Menge Spaß am Spiel gehabt und werde mich ganz sicher noch weiter versuchen. Wer schon 2048 und Threes gerne gespielt hat und Apps ohne In-App-Käufe bevorzugt, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de