Ugreen Nexode 200W Ladegerät ausprobiert: Viel Power für 199,99 Euro

4x USB-C und 2x USB-A

Eigentlich hatte ich ja auf einen guten Rabatt am Prime Day gehofft, allerdings hat Ugreen das Nexode 200W Ladegerät (Amazon-Link) nicht rabattiert. Mit 199,99 Euro ist das Ladegerät definitiv nicht günstig, liefert dafür aber auch ordentlich Power und kann bis zu sechs Geräte gleichzeitig aufladen.

Mit 10,1 x 10,1 x 3,2 Zentimeter ist das Ladegerät gar nicht mal so riesig. Verpackt ist alles in einer Kunststoffhülle, die aber nicht billig wirkt. Die Verarbeitung ist gut, auf der Front sind die vier USB-C und zwei USB-A Ports zu finden. Auf der Unterseite sind vier kleine Gummifüße für einen sicheren und festen Stand integriert. So ist es gedacht, dass man das Netzteil flach auf dem Tisch liegend verwendet, wobei dann die Beschriftung der Ports hochkant abgelesen werden muss. Natürlich könnt ihr das Ladegerät auch hochkant aufstellen, dann gibt es aber keine Gummifüße an der schmalen Seite und die Gumminoppen der eigentlichen Unterseite stehen dann nach links ab.


Das Nexode 200W Netzteil wird mit einem 2 Meter langen Stromkabel mit der Steckdose verbunden. Gut: Im Lieferumfang ist zusätzlich ein mit Nylon umflochtenes USB-C Kabel mit dabei. Weitere Kabel müssen dann aber selbst gestellt werden.

Die Ladepower wird automatisch verteilt

An dieser Stelle wollen wir es einfach halten: Zwei der vier USB-C Anschlüsse unterstützen je 100 Watt. Werden mehr Geräte angeschlossen, wird die Power automatisch aufgeteilt. Und zwar so:

Mit dem Ladegerät könnt ihr also all eure Geräte aufladen. Sei es das 16″ MacBook Pro, das bis zu 96 Watt unterstützt, das iPad, iPhone, eure Apple Watch, die AirPods und andere Geräte. Das Netzteil wird bei Gebrauch warm. Je mehr Power benötigt wird, desto wärmer wird es. Das scheint aber normal zu sein und ist bei anderen Netzteil auch der Fall.

Aufgepasst bei Dauerstrom

Das Aufladen von Geräten mit integriertem Akku funktioniert zuverlässig. Allerdings gibt es Probleme bei angeschlossenen Geräten, die Dauerstrom benötigen – also keinen Akku haben. Da das Ladegerät selbst misst, welche Ports belegt sind und wie viel Watt jeder Anschluss bekommt, kann es passieren, dass die Ports für Sekunden stromlos sind. Vor allem dann, wenn man insgesamt mehr als 200 Watt nutzten wollen würde. Bei Geräten mit Akku ist das ja überhaupt kein Problem, wenn für ein paar Sekunden kein Strom fließt. Bei Geräten, die Dauerstrom benötigen, ist das nicht so toll. Vor dem Kauf solltet ihr also abwägen, wie ihr das Ladegerät einsetzten wollt und ob euch das stört.

Aktuell ist mir kein Netzteil bekannt, das ebenfalls kompakt gestaltet, viele Anschlüsse und 200 Watt bietet. Daher gibt es auch noch keinen echten Preiskampf. Sollten demnächst weitere Anbieter solche Ladegeräte anbieten, könnte auch der Preis fallen.

Wenn ihr zahlreiche (Akku)-Geräte gleichzeitig schnell und zuverlässig aufladen wollt, ist das Ugreen Nexode 200W Ladegerät auf jeden Fall eine gute Wahl.

UGREEN Nexode 200W USB C Ladegerät GaN II USB C Netzteil 100W+100W 6-Ports PD Charger Mehrfach...
25 Bewertungen
UGREEN Nexode 200W USB C Ladegerät GaN II USB C Netzteil 100W+100W 6-Ports PD Charger Mehrfach...
  • Insgesamt 200W(100W+100W) Ausgangleistung: Dieses neue UGREEN USB C Ladegerät mit GaN II unterstützt eine maximale Ausgangsleistung von 100W an...
  • 6 in 1 USB C Netzteil für Schnellladung: Der leistungsstarke PD USB C Power Adapter kann 6 Geräte gleichzeitig schnell aufladen und ist für Büro,...

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de