Subway Surfers Tag: Fun-Skating-Game jetzt neu bei Apple Arcade

Ohne In-App-Käufe, Werbung oder Abos

Apples eigenes Spiele-Abo, das unter Apple Arcade im deutschen App Store zu finden ist, kostet 4,99 Euro/Monat und bietet dafür eine wachsende Anzahl an Games jeglicher Genres. In so ziemlich jeder Woche gibt es neben Updates für bestehende Titel auch ganz neu in die Sammlung eingepflegte Spiele. An diesem Freitag ist Subway Surfers Tag (App Store-Link) für die von Apple Arcade unterstützten Plattformen erschienen, das sich im Rahmen des Arcade-Abos kostenlos herunterladen lässt.

Das Spiel Subway Surfers dürfte den meisten von euch sicherlich ein Begriff sein. Das mit über 3 Milliarden Downloads am häufigsten heruntergeladene Spiel aller Zeiten bekommt seit heute einen Spin-Off, der exklusiv bei Apple Arcade zu haben ist. Der Titel von Sybo Games ist 300 MB groß, erfordert iOS/iPadOS 13.0 bzw. macOS 12.0 oder tvOS 13.0 und kann optional auch mit einem kompatiblen Game Controller gespielt werden.


„Zum ersten Mal in der Serie können Gamer:innen natürlich skaten, grinden und Tags hinterlassen, ohne dabei erwischt zu werden, um einen neuen Highscore zu erreichen, während sie aufregende interaktive Arenen voller Züge und Schienen erkunden.“

So ließ das Team von Apple Arcade vor dem Start des Spiels verlauten. Grundsätzlich ist Subway Surfers Tag ein Fun Game, in dem in einer Arena frei geskatet, auf Rails gegrindet und halsbrecherische Sprünge durchgeführt werden können, und dabei versucht wird, jede Menge Combo-Punkte für neue Highscores einzusammeln. Vorsicht heißt es dabei vor dem Wächter und seiner Truppe walten zu lassen, denn diese mögen es gar nicht, wenn man in ihrer Gegenwart auf dem Skateboard die Gegend erkundet.

Arena-Medaillen, Upgrades und Power-Ups

So skatet man in verschiedensten Bereichen einer Stadt, darunter auf ausrangierten Zügen im Zugdepot, nachts im Park, in den Docks oder in der U-Bahn. Für einen Wiederspielwert sorgen neben den zu erringenden Highscore-Meilensteinen auch Arena-Medaillen und dadurch ausgelöste Freischaltungen neuer Kapitel. Zudem können gespielte Arenen erneut besucht werden, um fehlende Medaillen zu holen.

Wer schon Gefallen am Fun-Skating-Original Subway Surfers gefunden hat, findet hier einen lohnenswerten Spin-Off mit jeder Menge Action, Power-Ups und Highscores. Der kleine YouTube-Trailer zeigt euch abschließend weitere Eindrücke der Apple Arcade-Neuerscheinung.

‎Subway Surfers Tag
‎Subway Surfers Tag
Entwickler: Sybo Games ApS
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Haha und viele dachten beim Spiele funktioniert das mit Abo Zwang nicht 😹

    Entweder alte Schinken neu verpacken oder in ein games Abo implementieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de