Waking Violet: Neues von Apple empfohlenes 2D-Puzzlespiel setzt auf Premium-Konzept

Freunde von kniffligen Premium-Puzzles sollten sich diesen Artikel zu Waking Violet genauer ansehen. 

Waking Violet

Waking Violet (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und hat es gleich nach der Veröffentlichung in die Apple-eigene Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ geschafft. Das 562 MB große und zum Preis von 3,49 Euro erhältliche Spiel benötigt zur Installation außerdem iOS 10.0 oder neuer, und kann auch komplett in deutscher Sprache verwendet werden. 

„Waking Violet ist ein klassisches 2D-Puzzlespiel in der Draufsicht, mit tollen Zaubern und einer einzigartigen Zeit-Rückspul-Mechanik“, heißt es zum Spiel von den Publishern von MixedBag. „Du spielst die scheue Violet, die ein einen Traum gezogen wird, aus dem es einfach kein Erwachen gibt. Jedes gelöste Rätsel bringt dich näher ans Erwachen und zurück in dein echtes Leben, doch es hat einen Grund, warum du in diesem Traum steckst. Ihm zu entkommen könnte sich als schwieriger erweisen, als es scheint.“

42 herausfordernde Level warten auf den Spieler

Insgesamt gibt es in Waking Violet 42 laut Entwicklern „gnadenlose“ Level zu bestehen, die sich mit Hilfe eines kleinen virtuellen Steuerkreuzes und anderen Aktions-Buttons lösen lassen. Die kleine Violet wird dabei durch die zahlreich verwundenen Gänge geschickt, muss zwischendurch Blöcke verschieben, um so beispielsweise Hindernisse aus Wasser zu umgehen, und sieht sich mit zahlreichen Gegnern und Widrigkeiten konfrontiert. 

Im Verlauf des Spiels hat die kleine Violet dann auch noch Zaubersprüche zu erlernen, Mana zu sammeln und mächtige Zauber auszusprechen, um sich in den zugegebenermaßen schweren Leveln behaupten zu können. Hat man es doch einmal nicht geschafft, das Level erfolgreich zu beenden, kann über einen „Zurück“-Button die Zeit zurückgespult und so die letzten Schritte erneut unternommen werden. Hilft auch dies nicht, lassen sich in den Einstellungen kleine Tipps und Hinweise aufrufen, die zur Lösung des Levels beitragen. Die größte Arbeit muss man aber weiterhin allein verrichten. Und für alle besonders ambitionierten Gamer gibt es zudem noch eine Anbindung an das Game Center von Apple. Puzzle-Freunde, die ein hübsch anzusehendes, herausforderndes Premium-Spiel suchen, sei Waking Violet daher auf jeden Fall ans Herz gelegt.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de