Week Calendar findet bald den Weg aufs iPad

12 Kommentare zu Week Calendar findet bald den Weg aufs iPad

Erst gestern haben wir über die Preisreduzierung von miCal berichtet, heute gibt es weitere Infos zum Week Calander.

Der appgefahren-Nutzer Gerhard hat beim Entwickler vom Week Calendar nachgefragt und uns die entsprechende Email weitergeleitet. Der Standard-Kalender des iPhone reicht den meisten nicht aus, da er nur wenige Funktionen anbietet. Wer das iPhone als Terminplaner nutzt, schaut sich schnell nach einer Alternative um.

Die Frage „Welche Kalender-App ist denn jetzt die beste?“ kann man schlichtweg nicht beantworten, da jeder andere Anforderungen an eine App stellt. Doch der Week Claneder überzeugt anscheint die meisten Nutzer, denn die 840 Bewertungen mit einer durchschnittlichen Wertung von 4,5 Sternen kommt nicht von irgendwoher.

Wer den Week Calander auf dem iPhone im Einsatz hat, zudem über ein iPad verfügt, muss auf die HD-Version noch ein wenig warten, aber nach Angaben des Entwicklers wird mit Hochdruck an der iPad-Version gearbeitet.

Derzeit gibt es noch keine Angaben, ob Week Calendar zur Universal-App wird, oder ob eine einzelne App geplant ist. Doch eins wissen wir: Die iPhone Version kostet 1,59 Euro.

Kommentare 12 Antworten

  1. Auf dem iPhone habe ich Calvetica und miCal wegen der besseren Übersicht der Termine getestet, aber auf dem iPad mit greren Display reicht mir der Apple Kalerder eigentlich. Was fehlt da eigentlich?

  2. Ich bin ja an sich mit miCal soweit zufrieden, ABER da ich mein iPad hauptsächlich Beruflich nutze zur Terminverwaltung meiner Patienten,Jauche ich nach wie vor einen Kalender, mit dem ich meine Termine einfach verschieben kann, wenn ich einen Patienten zwischen bestehende Termine einfügen möchte. Leider muss ich bisher bei JEDEM mir bekannten Kalender nach dem einfügen eines neuen Termins alle anderen Termine umständlich via „Bearbeiten“ ändern! Schön wäre es, wenn es einen Kalender gibt, der dies automatisch macht. Falls da jemand einen Kalender kennt…immer her damit!

    1. Ja das hab ich schon gesehen, reicht mir aber nicht! Ich will schon die Funktion haben das die App. das Automatisch macht! Prinzipiell bin ich mit miCal super zufrieden und Termine lassen sich schnell ändern, aber manchmal nicht schnell genug:)

  3. Wer hat meinen Kommentar vetstümmelt?! Da fehlt ja der größte Teil… Vor allem die Frage, ob jemand schon Week Cal am iPad getestet hat und wie das ausschaut (nur einfach 4x so groß oder…)?

  4. Habe nach eurem Artikel Weekcal geladen und bin schwer begeistert! Habe vorher iCal genutzt und habe mich ständig geärgert weil der viel zu langsam war. Für mich ist die Funktion der Vorlagen besonders praktisch! Macht einfach alles einfach :0) super cal!!!!!

  5. Zum Week Cal gibt’s ausführliche Anleitungen zum Syncen mit Google und Outlook auf der Hersteller-Webseite (Englisch). Outlook geht aber nur über iTunes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de