WhatsApp Messenger bekommt 3D Touch: Nur an die Hälfte gedacht? (Update)

An die Update-Politik bei Facebook müssen wir uns erst noch gewöhnen. Immerhin beherrscht der WhatsApp Messenger nun zum Teil 3D Touch.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Update um 20:30 Uhr: Wir müssen einen Teil unseres Artikels revidieren. Einige Zeit nach dem Update konnten wir auf einem iPhone eine Quick Action auf dem Homescreen ausführen, das Resultat seht ihr unten auf dem Screenshot. Auf einem anderen iPhone bringt der 3D Touch auf das WhatsApp-Icon nichts. Scheinbar rollt WhatsApp diese Funktion nur langsam aus – warum auch immer.


Erst vor ein paar Tagen wurde Facebook aktualisiert und hat 3D Touch bekommen. Allerdings nur drei Quick Actions, mit denen man auf dem Homescreen schneller auf bestimmte Aktionen zugreifen kann. In der App selbst passiert bei einem festen Fingertipp nichts. Der Facebook Messenger ist unlängst auf die Apple Watch gekommen. Und der WhatsApp Messenger (App Store-Link)? Der weit verbreitete SMS-Ersatz beherrscht nun 3D Touch innerhalb der App.

„Du kannst mit Peek und Pop schnell Bilder, Videos, Visitenkarten und Standorte, die dir in Chats gesendet wurden oder die du gesendet hast, anschauen“, heißt es in der Update-Beschreibung der soeben freigegebenen Aktualisierung. Zudem wurden einige Fehler behoben und die App für rechts-nach-links Sprachen wie Arabisch optimiert.

Selbstverständlich freuen wir uns über die Integration von 3D Touch, denn diese Funktion gefällt uns auf dem iPhone 6s (oder iPhone 6s Plus) ausgesprochen gut. Warum man aber darauf verzichtet, den Nutzern eine Möglichkeit zu geben, direkt vom Homescreen einen Chat zu starten oder ein Bild zu verschicken, verstehen wir nicht. Ebenso vermissen wir immer noch eine Applikation für die Apple Watch. Beide Dinge haben die Entwickler von Facebook ja bereits hinbekommen – warum also nicht auch in WhatsApp?

WhatsApp 3D Touch

Anzeige

Kommentare 69 Antworten

  1. Was nicht in der Updatebeschreibung stand, aber eigentlich das Highlight des Updates ist: WhatsApp unterstützt jetzt endlich Quick Reply unter iOS 9. ?

    1. Jepp, Update wird angezeigt, aber auf Druck nicht runtergelassen. Das iPhone 6s zeigt aber im Update-Bereich auch oft nicht die Logos der Apps an.

  2. Ich bin intensiver whatsapp Nutzer. Aber mich kotzt es an dass so eine große App es nicht innerhalb drei Monaten Schafft die App Applewatch fähig zu machen. Jede kleine App bekommt das hin.

    1. Was genau geht? Von Startbildschirm aus durch 3D Touch auf das Whatsapp Icon einen Chat starten? Nein! Auch sonst keine 3D Touch Optionen. Nur innerhalb der App wie beschrieben. Wenn du schon meckerst, bitte konkret ausdrücken. Oder meinst du Quick Reply? Funktioniert auch nicht.

      1. Und ob 3D Touch auf dem App Icon geht… Wie bei allen Apps die angepasst werden müssen sie einmal nach dem Update komplett geschlossen werden (im Multitask schließen)
        Und quick Reply geht ebenso allerdings wohl nur mit aktueller 9.1 Beta

  3. Update geladen – jetzt klingelts alle 10 Nachrichten nur…was haben die denn nur mit den Mitteilungen!? Hab den Fehler schon bei anderen Apps bemerkt!

        1. Ich hab das Problem mit 9.1 Beta 5 nicht.. Und 9.1 kann man schon jetzt als Beta installieren welche alltagstauglich ist ohne merkbare Fehler.. (Googlen nach iOS Public Beta installieren)
          Ansonsten abwarten bis spätestens nächsten Monat wo es offiziell kommt..

  4. Man kann vom startbildschirm direkt einen neuen Chat öffnen oder suchen wenn man fester drückt! Einfach einmal Handy neu starten! 6S – 9.0.2

  5. QuickReply in der Mitteilungszentrale geht bei allen, oder geht das nur auf nem iPhone 6(S)? Hab ein 5S mit iOS 9.0.2 und hab keinen QuickReply (trotz Neustart).

  6. Die neuen Funktionen gibt es nur mit iOS 9.1 (in der Beta 5 funktioniert das bereits). Auch ein Update wird gar nicht angezeigt, wenn iOS 9.0.2 installiert ist.

    1. Ja, ganz wichtig, damit noch mehr Schwachsinn über ein überteuertes Zweit-Mini-Display eines überteuerten Handy noch schneller durch die Gegend geschickt wird.
      Überlebensnotwendig für die Menschheit.

  7. Schade dachte das WhatsApp es mal geschafft hat mit einem Update die Apple Watch zu verbessern um so endlich auf Nachrichten per Siri zu antworten. Die anderen App haben es doch auch hinbekommen!

  8. 3D Touch und Watch Support sind so ziemlich das überflüssigste was es an Features gibt… Die <1% sollte man als Entwickler getrost links liegen lassen. Aber es sind ja neue Features, das bringt Word-to-mouth und Klicks, wird wahrscheinlich unter Marketing abgebucht und kaum als Programmierleistung 😛

    1. Die 3D Touch Funktion ist echt lahm und überflüssig, das sehe ich auch so… Zumindest jetzt! Das kann sich aber schnell ändern, denn das Potenzial ist sehr gross.

      Bisher sind die meisten Funktionen einfach völlig sinnlos! Da ist es einfacher gleich die App zu starten. Copy and Paste des Textes per 3D Touch in whatsapp wäre aber cool. Und Navigon setzt per 3D touch die wichtigsten 3 letzten Orte als Ziel. Und auch auf dem Trackpad am Mac wird es immer sinnvoller.

      Es fängt eben gerade erst an… Und die Integration in den Apps ist nicht immer so einfach wie man sich das vorstellt.

  9. Bei mir funktioniert der Apple Watch Support seit heute morgen. Es gibt zwar keine App auf der watch aber ich kann direkt mit Siri antworten ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de