„Woher kommt das?“: Neues Design & erneut gratis

Die „Woher kommt das?“-App wird übers Wochenende gratis angeboten – sparen kann man hier 79 Cent.

Doch was genau findet man in der App vor? Es gibt viele Redewendungen, Markennamen, Sprichwörter oder Ausdrücke. Doch wer hat sie erfunden? Wie ist man auf den Namen Haribo, BMW oder Audi gekommen?


Genau diese Fragen beantwortet „Woher kommt das?“ (App Store-Link). Die iPhone-App listet über 650 Einträge in verschiedenen Kategorien. Mit einem Klick auf eine entsprechende Kategorie bekommt man eine Auflistung aller Begriffe, mit einem weiteren Klick gibt es dann die Auflösung. In dieser Ansicht kann man natürlich direkt zum nächsten Begriff springen, aber auch den Text kopieren, versenden oder auf Facebook teilen.

Hinzu kommt eine Favoriten-Funktion, sowie eine Zufallsansicht. Wer nach einem bestimmten Namen oder einer Redewendung sucht, sollte die Suchfunktion nutzen. Die App wird derzeit mit glatten fünf Sternen bewertet – es ist einfach interessant zu sehen, wie Markennamen entstanden sind oder warum Frankfurt Frankfurt heißt.

Der Download von „Woher kommt das?“ wird noch bis Sonntag kostenlos sein und wird bei einigen den „Aha-Effekt“ hervorrufen. Seit unserem letzten Artikel über die App im Frühjahr 2012 hat sich übrigens einiges getan: Neben einem neuen Design haben die Entwickler auch die Werbebanner entfernt, die uns aber ohnehin nicht aufgefallen waren.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

    1. So halte ich das auch, weil Wiki eine tolle Informationsquelle ist.
      Dann und wann *stöbere* ich in dieser App „Woher kommt das?“ … ziellos, ohne einen bestimmten Begriff zu suchen und entdecke dabei doch interessantes!

  1. Laut manchen Rezensionen sollen ja bestimmte Erklärungen frei erfunden sein. Wäre dem tatsächlich so, wäre dies ein Boykottgrund.

    1. Na man schaue sich nur mal die Erklärung für die alte Volksweisheit „Der Krug geht solange zum Brunnen (Wasser) bis er bricht“ an. Hahaha wie lustig

  2. Wesentlich schöneres Design.
    Viele Apps die auch Top-Platzierungen haben, haben manchmal so grottiges Design, dass ich gar nicht weiß, warum sich das Leute überhaupt runterladen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de