LeechTunes: Kostenloser Musik-Player für iPhone & iPad

Kategorie , , - von Freddy am 31. Mai '14 um 16:46 Uhr

Mit dem derzeit kostenlosen LeechTunes kann man seine Musik mit einfachen Gesten steuern .

Leechtunes

LeechTunes (App Store-Link) setzt auf ein schickes Design, das man in den Einstellungen selbst bestimmen kann. Die App kann man komplett über Gesten steuern. Mit einem Wisch nach rechts wird der nächste Song abgespielt, ein Wisch nach oben erhöht die Lautstärke. Hinzu kommen viele weitere Gesten, die man in den Einstellungen individualisieren kann.

Doch wann kann man solch eine App einsetzen und wie funktioniert das ganze? Natürlich kann die App auch die Musik-App ersetzen, aber dafür ist sie meiner Meinung nach nicht gedacht. LeechTunes eignet sich gut, wenn man Musik vom iPhone oder iPad an ein AirPlay fähiges Gerät streamt. Hier kann man sein iDevice beispielsweise auf den Wohnzimmertisch legen und mit einfachen Gesten Lieder überspringen oder die Lautstärke ändern, ohne jedes Mal einen genauen Blick auf das Display werfen zu müssen und einen kleinen Button zu suchen. Im Auto und mit der passenden Halterung ist LeechTunes ebenfalls eine praktische Sache.

In der App kann man die eigenen Wiedergabelisten hinzufügen, aber mit wenigen Klicks lässt sich auch eine neue Liste, zum Beispiel mit den Musikwünschen von Gästen, anlegen. Die Entwickler haben viel Wert auf das äußere Erscheinungsbild und auf die Bedienung gelegt. Beide Aufgaben wurden sehr gut erledigt.

Wer also sein iPhone oder iPad zum Abspielen von Musik benutzt, kann mit LeechTunes durch einfache Gesten die wichtigsten Befehle zur Musik-Steuerung ausführen. Der Download muss normalerweise mit 1,79 Euro bezahlt werden – das Gratis-Angebot ist noch für kurze Zeit gültig.

Kommentare schreiben