14 Tage iPhone X: Behaltet ihr euer neues Apple-Smartphone?

Seit dem 3. November ist das iPhone X auf dem Markt. Behaltet ihr das neue Gerät oder geht es wieder zurück zu Apple?

iPhone X-1

Die gesetzlich vorgeschriebene Rückgabefrist von 14 Tagen dürfte den einen oder anderen Apple-Nutzer in diesen Tagen noch einmal ein wenig beschäftigen: Geht das iPhone X zum Hersteller zurück oder bleibt das neue Apple-Smartphone weiterhin in Betrieb? Eine Entscheidung im Wert von mindestens 1.149 Euro, wenn nicht sogar ein bisschen mehr.


In den vergangenen Tagen hat man ja so einiges über das iPhone X lesen können: Defekte Displays, die einen Streifen mit grünen Pixel anzeigen, eine eher gemächliche Geschwindigkeit beim drahtlosen Laden und natürlich die immer noch anhaltenden Diskussionen über Face ID und das generelle Design des Geräts.

Uns haben zwei besonders interessante Mails erreicht, deren Erfahrungen wir gerne mit euch teilen möchte. So hat beispielsweise Christian ein dickes Problem mit seiner Kamera, die im direkten Gegenlicht einen grünen Punkt produziert, der auf jedem Foto und auch dauerhaft in Videos zu sehen ist. Bei dem aktuell vorherrschenden Trüben Wetter in Bochum konnten wir diesen Fehler auf unseren Geräten bislang nicht reproduzieren – wie sieht es wohl bei euch aus? Ein Blick auf den entsprechenden Reddit-Eintrag zeigt: Mit diesem „Problem“ ist man nicht alleine, wobei der sogenannte „Lens Flare“ auch bei älteren Modellen auftritt.

Wie fällt euer Feedback rund um das iPhone X aus?

Ein ganz anderes Detail ist Thomas beim iPhone X in Spacegrau aufgefallen, das er sich im Apple Store Hannover im Detail angesehen hat. „Was mir allerdings aufgefallen ist, dass bei dem iPhone X in schwarz die Farbe an der Ladebuchse schon gelitten hat und dort schon der ‚Chrom‘ zu sehen ist“, schreibt er in seiner E-Mail. Natürlich muss ein iPhone im Apple Store deutlich mehr mitmachen, auf Dauer könnte eine ähnliche Abnutzung aber durchaus auch im normalen Alltag entstehen.

Nun sind wir gespannt auf eure Erfahrungen und Meinungen: Bleibt das iPhone X bei euch oder wird es zurückgeschickt? Welche Fehler und Probleme habt ihr im Alltag feststellen müssen? Oder läuft möglicherweise alles rund?

Anzeige

Kommentare 73 Antworten

  1. Meins geht zurück. Grundsätzlich gefällt mir das Gerät sehr gut. Es gibt aber viele Kleinigkeiten die mich stören und ich hoffe dann generell auf ein iPhone X Plus. Auf meinem 7 Plus habe ich bei Videos einfach das größere Bild, da der Bildschirm halt breiter ist. Das Kontrollzentrum von oben rechts finde ich auch sehr anstrengend. Die Batterieprozent fehlen mir in der Statusleiste. Also wie gesagt, viele kleine Dinge…

  2. Meins ist heute Morgen angekommen. Ausgepackt habe ich noch nicht, da ich ansonsten den ganzen Tag nicht produktiv bin ?
    Sollte mir irgendwas stark nicht gefallen, wird es gegen ein 8+ getauscht.

  3. Beste iPhone ? überhaupt.
    Besser kann es kaum noch gehen.
    FaceID läuft perfekt, noch nicht einmal ein Problem gehabt.
    Mega coole Auflösung beim Video / Fotos machen.
    Würde ich jedem empfehlen ? % zufrieden.

  4. Ich werde es definitiv behalten, ich kann die Kritik auch nicht wirklich nachvollziehen, bisher konnte ich keine der o.g. Hardwarefehler feststellen und ich nutze es überdurchschnittlich viel. Lediglich der Winkel zur Erkennung der Face ID ist mir zu steil und es sollte auch funktionieren wenn das Gerät auf dem Tisch liegt, es ist mühsam das Gerät ständig hochzuheben. Insbesondere der Akku begeistert mich, er hält gut und gern 2-3 Stunden länger als bei allen Vorgängergeräten die ich hatte.

    Was die Eigenheiten der Software angeht muss ich sagen, die Gesten finde ich intuitiver und bisher vermisse ich nichts. Ich bin gespannt wie Apple die Software noch verfeinert.

    1. Also bei mir funktioniert Face ID wenn es auf dem Tisch liegt musst es eben nur richtig liegen haben… klappt auch wenn ich im Bett liege und das Phone in der Qi Station steht ?Probier mal bissel rum und lern das System an ??

      1. Ich meine damit eher wenn es einen halben Meter vor mir auf dem Tisch liegt und der Winkel zwischen Gesicht und iPhone 60 bis 80 Grad beträgt, ich denke die Kamera schafft den Winkel einfach nicht. Sonst hab ich keinerlei Probleme mit Face ID.

    1. Tatsächlich. Ist mir noch nie aufgefallen (iPhone 6S). Aber nur (zumindest bis jetzt erst getestet) wenn man gegen eine Energiesparlampe ein Bild macht.

  5. Bin sehr glücklich mit meinem x.
    Vor allem die Akkulaufzeit ist sehr zufriedenstellend der Bildschirm ist ein Traum und die beschriebenen Fehler sind hier nicht vorgekommen. => bleib hier!

  6. Verstehe ich Apples Rückgabe & Erstattung Bedingungen richtig?
    1) Meldung der Rückgabe binnen 14 Tage ab Erhalt des iPhones.
    2) iPhone zurücksenden binnen 14 Tage ab Rückgabe Meldung.
    Ich könnte das iPhone X unter diesen Umständen fast ein Monat testen.

        1. Die 14 Tage Rückgaberecht gelten übrigens bei allen Onlinekäufen, und auch bei Apple 😉

          Dennoch kommst du nicht auf einen Monat, die Rücksendung muss nämlich schneller erfolgen, als die von dir genannten 14 Tage.

    1. Wir haben keine größeren Problemen, hatte ich ja letzte Woche schon berichtet. Halt alles ein bisschen Gewöhnungssache, insbesondere Face ID.

      Wir werden unseren Geräte behalten.

  7. Ich habe meins gestern endlich bekommen.
    Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Face-ID überzeugt mich sehr. Ein wenig muss ich mich noch an die Größe gewöhnen auch wenns nur minimal größer ist. Es sind nur Kleinigkeiten die bisland negativ sind. Akkulaufzeitsanzeige z.b.
    Den echten Einfachzoom und den Portraitmodus find ich Hammer. Animojis sind ein Fun-Factor.
    Allerdings wirkt es so hochwertig, dass man doch über applecare ins Grübeln kommt…
    ich hoffe es gelingt mir noch das koppeln im Golf 5 GTI. Ich finde nämlich die Freispecheinrichtung nicht ?

    1. Wo gab es denn bisher eine Akkulaufzeitsanzeige? Oder meintest du die Prozentanzeige? Die zeigt nur den Füllstand in % an, aber keine Laufzeit.

      Aber vielleicht meintest du ja etwas anderes. Vielleicht eine App?

  8. Hab mich jetzt so ans Display vom X gewohnt, dass mir der vom 7+ schon fremd vor kommt. Das was ich anfangs übers Display gemeckert hab, ist vergessen.
    Insgesamt ist es schon auch handlicher als mein 7+, was mir mit den kleinen Händen auch zugute kommt.
    Die Akkulaufzeit ist … unterirdisch, aber das war sie schon auf dem 7er und dem 7+. Ich schiebe die Schuld daher auf das Schnappszahl-System ios11 und hoffe mal, dass es mit zunehmenden Schritten auf Ios12 hin besser wird. Es hält auf jeden Fall länger als das 7+.

    Dir bisher genannten Probleme
    – reagiert bei plötzlichen Temperaturwechsel für kurze Zeit nicht mehr
    – grüner Punkt bei Gegenlicht stört mich nicht (hat jede Kamera bzw besser gesagt jedes Objektiv – mal mehr mal weniger ausgeprägt- und liegt an der Vergütung der Linse)
    – grüner Strich am Displayrand (und ich hoffe der bleibt fern)
    – usw.

    Vom 7+ werd ich durchaus das etwas breitere Display vermissen.
    Die Entwicklung scheint jetzt aber wirklich weg hin zu 18:9 Formaten zu gehen. Also warum nicht jetzt schon den Anfang machen.

    Die Gesten vom X sind schnell übernommen. Und, wenn ich dann zum 7+ greif, kommt mir das dann durchaus seltsam vor. Der Homebutton fehlt mir in keinster Weise. Und, auch FaceID funktioniert bei mir nahezu perfekt.

    Daher wird mein X bei mir bleiben und das 7+ den Weg in ein anderes zuhause antreten.

    1. Wenn die „unterirdische“ Akkulaufzeit vom Altgerät mit aufs neue Gerät „gewandert“ ist, kann es durchaus auch an den von dir verwendeten Apps oder sogar an deinem Nutzungsverhalten liegen. Andere berichten ja von einer deutlichen Verlängerung der Akkulaufzeit.

      Hast du daran mal gedacht?

      1. Hab es komplett neu eingerichtet, also ohne Altlasten. Hab jetzt eigentlich keine großen Anforderungen. Threema, Slack, E-Mails, den ein oder anderen Anruf, iMessage, Verbindung zur Apple Watch. Und halt Nachrichten lesen, entweder in den jeweiligen Apps oder im Safari. Gelegentlich dann auch mal Amazon, Ebay, kurz vor Fahrtantritt dann noch schnell kontrollieren, wie der Verkehr zur Arbeit bzw. Nachhause ist.

        Wenn ich die Verbindung zur Watch deaktiviert hab, reicht er mir etwa 16-18 Stunden mit einer Aktivitätszeit von etwa 7 – 8 Stunden.
        Beim 7+ waren es mit aktiver Verbindung und damals noch iOS 10 etwa 28-32 Stunden bei einer Aktivitätszeit von etwa 10-12 Stunden, manchmal sogar 14, bevor das Gerät wieder nach dem Ladegerät schreite.

        Mit iOS 11 ging das beim 7+ dann mehr als die Hälfte zurück auf etwa 12-14 Stunden mit einer Aktivitätszeit von etwa 7-8 Stunden.

        Das iPhone X liegt damit mit iOS 11 über der Leistung des 7+.

        Bei allen genannten Szenarien habe ich mein Nutzungsverhalten nicht geändert. Daher meine Einschätzung, dass es an iOS 11 liegt.

  9. Ich habe einige dinge die mich nerven.

    Wenn Face ID beim ersten mal nicht funktioniert. Scannt er nicht sofort wieder, sondern ich muss das gerät einmal aus und an machen. Oder gibt es da einen Trick?

    Und dauert das bei euch auch immer erst 1 Sekunde bevor das Display schwarz wird wenn man die Sleep/wake Taste drück. Das fühlt sich dadurch langsam an.

    1. Wenn Face ID beim ersten mal nicht funktioniert, dann dennoch entsperren, dann scannt er ein zweites mal, wenn es dann nicht klappt musst du den Entsperrcode eingeben.

  10. Bin auch sehr zufrieden! Wie habt ihr euer Display eingestellt?mit Auto Helligkeit und true Ton an oder wie? Hab irgendwie noch net die beste Einstellung gefunden auch von der Helligkeit her!Danke

    1. Hab True Tone an. Da ist das Display dann so „schön gelb“ und passt sich an das meines iPads an (auch True Tone).

      War bisher eigentlich immer ein Verfechter eines schönen klaren bläulichen Displays. Hab dann über die Displayanpassungen dann auch immer einen künstlichen Blaustich hinzugefügt. Aber irgendwie hat sich das die letzte Zeit geändert. Wahrscheinlich haben sich meine Augen verändert… Das Display mit aktiviertem True Tone blendet mich nicht mehr so sehr. (Egal mit welcher Helligkeit)

      Es ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig, wenn das Weiß nicht mehr weiß ist sondern eher gelblich.

  11. „Lens Flare“

    Habe das Problem mit dem Grünen Punkt bei Gegenlicht auch bei meinem 7er. Wurde da im Apple Store abgebügelt, da ich es live nicht rekonstruieren konnte. Hat jemand erfolgreich eine Reparatur erhalten?

    1. Lens Flares sind nicht zwingend ein Produktionsfehler oder gar ein Qualitätsmangel. Sie treten nur auf, wenn man in eine starke Gegenlichtquelle hineinblickt und sind bedingt durch ein optisches System von Linsen. Zwar gibt es Objektive, bei denen das wegoptimiert wurde, aber das sind sehr hochwertige Objektive.

      Ich wage mal die vorsichtige Behauptung, dass das kein Reklamationsmangel wird (anders als z.B. der grüne Strich)

  12. bisher bin ich sehr zufrieden mit Dem Iphone X. Wer gegen die Sonne oder Licht fotografiert sollte eigentlich wissen das es solche Reflektionen gibt, das tritt selbst bei Spiegelreflexkameras auf. Dafür verwendet man dann einen speziellen Filter. Die Kamera ist Klasse und die Performance von meinem Vorgänger dem Iphone 6 Plus ist deutlich spürbar. An der Software muss noch gearbeitet werden und mal ehrlich gesagt fehlt mir der Homebutton überhaupt nicht, ist nir eine Gewohnheitssache. In meinen Augen hatte Appme ein super Gerät rausgebracht.

    1. Der hier aufgebauschte Linsen-Fehler ist eben keiner. Frank hat es richtig erklärt und eigentlich gehört das zum Allgemeinwissen, wenigstens ab Hobby-Fotograf

      1. @gast22: Genauso ist es. Die Medien verfassen Klickbait-Artikel, damit sich Fans und Hater gegenseitig einheizen, Hauptsache viele Klicks.
        Selbst als Hobby-Fotograf weiß man, dass man es i. A. meiden sollte direkt gegen die Sonne zu fotografieren, es sei denn man möchte es ausnahmsweise aus einem bestimmten Grund. Aber ohne Nachbearbeitung wird es schwer, wenn die Kontraste zu groß sind reicht auch HDR nicht aus. Ich habe den Effekt noch nie aktiv gesehen, wahrscheinlich weil ich nie gegen die Sonne fotografiere, aber ich wette das ist bei allen Smartphones so. Ich habe sogar eine App die den Lensflare-Effekt künstlich ins Bild einfügt. Einmal am Anfang ausprobiert, seitdem nicht wieder genutzt.
        Aber macht nichts, die Medien wird das nicht stören, denn das nächste $gate wartet schon um die nächste Ecke.

  13. Werde es auch behalten … hatte zuvor das 8+ im Einsatz und wollte eigentlich kein X aber hab mich dann doch ganz spontan für eins entschieden. Der Homebutton fehlt mir gar nicht das neue wischen ging so schnell in den Alltagüber das ich mich jetzt jedes mal aufregen wenn ich wieder ein altes mit Homebutton in der Hand habe. Auch FaceID funktioniert bei mir nahezu perfekt bis auf kleine Aussetzer frühs im Bett wenn man schnell mal drauf schaut.
    Der Preis ist Fett und ich hoffe es wird zumindet die nächste Generation etwas günstiger.

  14. Ich habe mein IPX noch nicht (wird wohl KW50), aber bevor ich es bestellt habe, habe ich es mir im Store genau angeschaut.
    In die Hand genommen, vieles ausprobiert, was mich interessiert, verglichen mit dem 8+ (welches meine Alternativ-Wahl gewesen wäre), und dann bewusst dafür entschieden. Ich bekomme es im Rahmen einer Vertragsverlängerung für traumhafte 749€ (Edelstahl, 256GB), das tut nicht ganz so weh 😉

    Und falls es Mängel hat (Akku-Überhitzung, Displayfehler, o.a.), geht es zurück an Apple im Tausch gegen ein intaktes Gerät. Ist recht simpel.

    Ich freue mich schon drauf, weiß auch schon, was ich da bekomme.

    P.S.: es kommt auf jeden Fall in eine fette Hülle, und ACP+P kommt auch noch on top.

    1. @Käptn: Dito bei mir, erst im Apple Store ausprobiert, dann nach einiger Bedenkzeit bestellt. Soll in ca. 2 Wochen kommen.
      Allerdings war es in diesem Kiosk-Modus im Apple Store leider nicht möglich FaceID auszuprobieren.
      Und wie Du schon sagst, wenn irgendwelche Fehler auftraten wird es bei Apple umgetauscht. Apple Care hatte ich fürs iPad für 20 oder 30 Euro gekauft, für das X ist mir das zu teuer. Ich passe halt schon immer auf meine Geräte auf und für Fehler, für die Apple was kann, gibt es ja die gesetzliche Gewährleistung.

  15. Meines kommt Morgen, werde dann entscheiden ob ich es behalte. Aber mir kommt vor wie wenn das X sich doch nicht so gut verkauft wie es uns weiss gemacht wird den in Österreich ist die lieferzeit bei 2-3 Wochen. Wenn man mal in diversen Verkaufportalen schaut ist schon Wahnsinn wieviele X Iphones da angeboten werden aber nicht weg gehen selbst für einen 100er mehr auf den Normalpreis. Ich kenne auch keinen aus meinem Bekanntenkreis der eines hätte oder kaufen wird. Mal zur Info ich darf das Iphone auspacken und in Betrieb nehmen und kann es dann trotzdem Rücksenden innerhalb der 14 Tage Frist denn verkaufen wird schwer werden.
    Lg

  16. Am 1. Dezember kriege ich mein X.
    Mal schauen ob die Probleme auch bei mir auftreten. Seit iPhone 3GS hatte ich nie Probleme. Der Vorteil bei Apple ist das man vor Ort ein neues bekommt wenn Probleme auftauchen. Das ist mir wichtig und nicht Wochenlang warten bis es repariert wird.

  17. iPhone sollte am 28.11. geliefert werden, tatsächlich kam es am 08.11., erster Pluspunkt …

    FaceID läuft besser, als ich, nach den vielen negativen Meinungen, gedacht habe. Selbst bei völliger Dunkelheit, bei seitlichem Blickwinkel oder in der Nähe, alles wird beim ersten Mal erkannt.
    Da ich mein iPhone viel draußen verwende (Temperaturen momentan -1 bis +4 Grad über mehrere Stunden), hatte ich die Befürchtung, hier könnte es zu Schwächen kommen. Aber es läuft … einwandfrei !

    Kurzum, ich sehe momentan keine Negativpunkte, selbst die neue Gesten-Steuerung ist schnell übernommen.
    Die Akkulaufzeit (hatte vorher ein iPhone 7) hat sich um ca. 2,5 Std. verlängert.

    Ich werde mein iPhone X behalten, da ich momentan absolut zufrieden bin.

  18. Ich hatte mal das iPhone 6 Plus, welches mir zu groß war. Anschließend habe ich mich für das iPhone 7 entschieden. Die Größe war genau richtig. Somit werde ich das iPhone X alleine deshalb schon behalten. Mehr Display bei fast dem gleichen Formfaktor des iPhone 7. Das iPhone 7 mit 256 GB habe ich über Flip4New für 547 Euro verkauft.

    Weiterhin hat mich ebenfalls die Kamera überzeugt. Ich habe zuletzt am Abend mittels der App „ProCamera“ den beleuchteten Mannheimer Wasserturm und das in der Nähe befindliche Maritim Hotel fotografiert. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Das Feedback war durchweg positiv.

    An die quasi Neuorganisation aller Funktionen etc. muss ich mich noch ein wenig gewöhnen. Ich bin mir aber sicher, dass Apple einiges optimiert bzw. optimieren kann. Ein neuer Formfaktor (insbesondere bei Displays) braucht seine Zeit. Mittlerweile pendelt sich das aber ein. Immer mehr Apps wurden bereits angepasst. Videos sind dann schon eher gewöhnungsbedürftig. Am meisten macht das Display dagegen beim lesen längerer Texte spaß. Auch Zeitschriften lassen sich gut lesen. Das Display macht schon was her.

    Fazit: Ich behalte das iPhone X.

  19. Erstaunlich, wie negativ das IPhone X im obigen Bericht runtergemacht wird. Viele Leute haben große Freude an dem Gerät.
    Wenn man es nicht behalten will. wäre vielleicht eBay die bessere Wahl.Da gibt es sicherlich einige Leute, die es sofort haben möchten und gute Preise bezahlen.

    1. Mit Sicherheit bekommst Du aber nicht den Neupreis von 1.149 oder 1.319 Euro. Utopische Preise werden anfangs vielleicht bezahlt. Mit kürzeren Lieferzeiten bei Apple wird sich das wieder legen.

  20. Alles perfekt mit meinen iPhone X, wenn ich an den Klopper von iPhone 7 plus denke , kein zurück mehr. Das iPhone X hat eine handliche Form und das Display ist sogar noch größer ???

    1. Na ja, Display ist auf jeden Fall länger, aber nicht breiter. Landscape Modus is halt eher nix auf dem X. Also kein wirkliches Plus Modell. Videos anschauen is auf den Plus Modellen derzeit für mich auf jeden Fall angenehmer, derzeit ist dies softwareseitig noch mäßig umgesetzt …. Bilder sind ungezoomt ja auch kleiner als auf den Plus Modellen…. Ganz ersetz das X noch nicht die Plus Modelle…. Warte auf ein X Plus oder wie auch immer es heissen wird…Aber ist natürlich trotz allem ein tolles iPhone, keine Frage??

  21. Habs gestern kurz bei meiner Chefin gesehen – tolles iPhone! Der schmalere Bildschirm sagt mir als 7+ User allerdings nicht so zu. Ich hoffe auf auf ein X Plus im kommenden Jahr.

  22. Ich hoffe das die darauf folgende Geräte nicht diesen „Notch“ haben. Samsung kriegt es doch auch hin ohne Einbuchtung ihre Displays zu entwickeln. Ich werde wahrscheinlich es zurück geben und auf nächstes Jahr warten.

    1. Äh – nein, bekommt Samsung nicht hin.
      Statt der „Notch“ haben sie dort einen ganzen Streifen am Rand.

      Meins kam heute und ich hab es nicht mal eingerichtet. Es wirkt winzig und ist ordentlich dicker als das 6S+ ?

      Bislang rein optisch überwiegt die Enttäuschung ggü der Begeisterung.

      Keiner weiß, ob es ein X+ geben wird, viele hoffen es. Wenn es eins gibt wird wohl das meines werden; ob das X nun bleibt oder nicht ?! … die nächsten Tage werden es zeigen, auf Grund des schmaleren Displays und des doch recht dicken Randes links und rechts denke ich es geht zurück.

      1. Ja sie haben auch eine Leiste oben aber cleverer angebracht. Durch den Notch verursachte optischer Schaden ist nicht akzeptabel. Sonst habe ich dem OLED Display nichts anzuwenden.

        1. Mich stört diese Aussparung überhaupt nicht. Der Mensch bricht ungern mit Gewohnheiten, wir sind alle an rechteckige Displays gewöhnt. Ist letztendlich eine Frage der eigenen Überwindung. Glas halb voll oder halb leer? Man kann es auch so sehen: das Display hat oben zwei kleine Erweiterungen links und rechts, die zur Anzeige von Informationen genutzt werden.

          1. Natürlich ist es eine Gewöhnungssache muss der eine oder andere selber für sich entscheiden. Ich habe vorhin zwei Geräte beim UPS abgegeben und werde Zähne zusammen beißen und auf nächstes Jahr warten mit der Hoffnung das sie einen größeren Model ohne diese Aussparung rausbringen was ich zwar nicht glaube.

          2. Da hast Du Recht, das muss jeder für sich entscheiden. Ich will Dich da auch nicht umstimmen.
            Mir zumindest hilft es oft, mir bewusst zu machen, dass das was mich stört oft nur in meinem Kopf existiert (und folglich auch dort ausgeräumt werden kann), wenn es z. B. damit zu tun hat die Komfortzone zu verlassen oder etwas nicht nur deswegen zu tun, weil man es schon immer so getan hat.
            Ich würde nicht ausschließen, dass die nächsten Modelle ohne diese Aussparung kommen, wenn sich genügend Leute daran stören.

  23. Bei mir ist es sicher, dass ich noch kein X kaufen werde, die nächste „Verbesserung“ kommt bestimmt.. Soo wichtig ist mir das nicht.
    STIFTUNG WARENTEST
    iPhone X sei das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten
    Das iPhone X kann die Stiftung Warentest im Test nicht so ganz überzeugen. Es sei das „zerbrechlichste iPhone aller Zeiten“.
    ——
    Ich verstehe nicht, dass man so „schöne“ Geräte bauen kann, damit sie dann in einer Hülle verschwinden müssen.

  24. Und wie kommt ihr mit dem Gelbstich zurecht? Bei weissem Hintergrund (z.b. Mails).
    P.s. Hab truetone aus und farbfilter ebenfalls. Hat nichts geändert.

  25. Hallo! Ich habe mein iPhone X auch wieder zurückgegeben. Insgesamt ein tolles, wertiges und schönes Handy aber die Kamera war in der Dämmerung nicht zu gebrauchen …(Geisterbilder, unscharf und unterbelichtet)! Selbst mit Blitz waren die Bilder nicht beeindruckend. Da habe ich für 1319 € mehr erwartet!
    Face-ID ist klasse und lernt hinzu. Die Wischgesten hatte ich auch relativ schnell erlernt – den Homebutton habe ich nicht vermisst.
    Ich habe das Handy nach wenigen Tagen wieder zurückgegeben weil für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis in diesem Fall nicht mehr stimmte. Ich fotografiere gerne und bei dem stolzen Preis erwarte ich eine nahezu perfekte Kamera. Anzumerken bleibt auch, dass das iPhone X schwerer und größer als das iPhone 7 ist …und so eine „Einhand-Bedienung“ nicht mehr möglich ist.
    Bin jetzt wieder bei meinem iPhone 7 und vielleicht bringt das neue iPhone Xs (!?) Ende 2018 ja mehr Gegenwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de