22 Tage: Weil Vorfreude die schönste Freude ist

Warum die folgende App ausgerechnet 22 Tage heißt, können wir nicht genau sagen. Interessant ist sie aber trotzdem.

Vorfreude ist eine der schönsten Freuden, das steht außer Frage. So sind es noch 5 Monate und 9 Tage bis zur nächsten bitteren EM-Pleite Hollands, 7 Monate und 30 Tage bis zu meinem nächsten Urlaub und 11 Monate und 19 Tage bis zum nächsten Heilig Abend.


Mit 22 Tage (iPhone/iPad) kann man sich spielend einfach an solche Termine erinnern lassen und immer mal wieder schauen, was in der nächsten Zeit so anliegt. An besonders wichtige Daten kann man sich sogar vorab informieren lassen – per individuell eingestellter Push-Meldung.

Die 79 Cent teure App muss zunächst natürlich mir Daten befüllt werden. Der Import von Geburtstagskinder aus dem Adressbuch klappte bei mir zwar erst, als ein anderer Termin eingetragen war, aber da lässt sich ja etwas finden. Zum Beispiel einige Feiertage, die die App automatisch aufgrund des Standorts erkennt (zum Beispiel den Tag der deutschen Einheit).

Natürlich kann man Termine auch manuell eintragen, zum Beispiel den nächsten Urlaub. Einfach ein Datum (hier hat der Entwickler vielleicht das falsche Scrollrad gewählt, es muss recht viel gewischt werden) und eine Uhrzeit auswählen, optional Benachrichtung, jährliche Wiederholung und ein Bild auswählen – und schon ist man soweit.

Alle Termine tauchen dann in einer Liste auf, mit einem Fingertipp kann man sich alle Details zu einem bestimmten Tag anzeigen lassen. Auch grafisch kann sich 22 Tage sehen lassen, der Preis stimmt sowieso. Lediglich ein paar Schwachstellen in der deutschen Übersetzung sollte der Entwickler noch beheben.

Anzeige

Kommentare 20 Antworten

  1. Ist meiner Meinung nach unnötig wenn mannenden möchte wie lange es dauert bis die nächsten Ferien beginnen usw. Kann man doch in den Kalender schauen… Ist mir nicht mal 79 ct Wert…
    Und ist nicht Schadenfreude die schönste Freude? 😉

    1. Schöner Schreibfehler^^ „…wenn man wissen möchte…“ wollte ich schreiben kommt davon wenn man das Leerzeichen verfehlt 😉

  2. Ich finde diese Funktion auch eher unnötig. Dennoch habe ich sie kostenlos und grafisch sehr schön gestaltet auf dem iPad in der App HiCalc Pro bekommen.

    Nebenbei also einmal Danke an Appgefahren für den damaligen Tipp.

  3. Nicht übel… Schöner finde ich persönlich „Kalender Countdown“, dort kann man zwar keine Terminliste anlegen, dafür aber werden die verbleibenden Tage als Badge am App Icon angezeigt…

  4. Hallo Fabian,
    Wo ist denn ein Plus-Button, auf den ich lange drücken kann? Hab alles probiert (auch, dass ich mit 3fachem Antippen zu Facebook komme…), aber Kalender-Import, Plus-Button…. kein Plan. Help please 🙂

  5. Finde diese App eigentlich unnötig.

    Ich bevorzuge Mical, da kann ich bequem die Termine meiner 3 Kinder, meine Dienste usw. verwalten.

  6. jaa EM 2012 endlich ist es wieder so weit, 🙂 ihr mit eurem holland, egal wir werden dieses jahr den titel holen, hab mir schon die passende app ( aktuell chartstuermer) dazu gesucht : EM 2012 Polen/Ukraine perfekte app für das event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de