40 statt 50 Euro: Reduzierte iTunes-Karten bei Media Markt

Die Preisaktion von Rewe läuft morgen aus. Wer keine Zeit oder keinen Markt in der Nähe hatte, könnte sich folgendes Angebot ansehen.

Schon vor einigen Tagen erreichten uns einige Mails, dass Media Markt ab Freitag den 19. August, bis hin zum 26. August preisreduzierte iTunes-Karten anbieten wird. Diesmal beschränkt sich das Angebot allerdings auf die 50er Karte. Hier können 20 Prozent gespart werden und man zahlt nur noch 40 Euro, darf aber für 50 Euro Apps, Musik oder Filme kaufen.


Das Guthaben kann wie immer auf das eigene iTunes-Konto geladen werden. Das Guthaben ist für alle Einkäufe im Store gültig, also Apps, Bücher, Filme, Musik und vieles mehr.

Soweit wir es prüfen konnten, handelt es sich um eine bundesweite Aktion. Bevor ihr allerdings zum nächsten Media Markt rennt, könnt ihr im digitalen Prospekt schnell nachsehen, ob eure Filiale die Karten wirklich verkauft. Dazu kann man auf meinprospekt.de gehen, die Stadt eingeben, den Media Markt Prospekt öffnen und auf Seite 4 blättern. Dort sollte das Angebot ganz oben zu sehen sein.

Auf mediamarkt.de kann man nach Märkten in seiner Region suchen und ebenfalls Prospekte öffnen, allerdings ist es dort etwas unübersichtlicher.

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

  1. Hi, ich wollte mal kurz darauf hinweisen dass es von meinprospekt auch eine app gibt. Da laden die Prospekte schneller und alles ist noch übersichtlicher als die Homepage. Schaut sie euch mal an… Einfach im AppStore nach „meinprospekt“ suchen, es erscheint nur eine app. Gruß Patrick

  2. Für alle die sich aufregen bei Let’s golf 3 mit dem energiepunktesystem
    Hier ein Tipp wie man spielen kann ohne „energiepunktesystem“ spielen kann:
    Ihr braucht einen Account bei gameloft live
    Jeden Tag den ihr spielt bekommt ihr energiepunkte . Dann unter Einstellungen den Tagäandern und ihr bekommt wieder Punkte
    Vielleicht etwas dumm formuliert aber einfach fragen wenn Unified verstanden wurde 😉

        1. Ein Glück, wieder mal n Post, der rein gar nix mit dem Thema zu tun hat… Wen interessiert bitte Golf, wenn er was zu nem iTunes-Rabatt-Beitrag lesen will… Kein Wunder, dass der Kommentarbereich immer zugemüllt ist…

        2. Wir haben zum Release von Let’s Golf 3 extra einen eigenen Artikel verfasst – es wäre also weitaus ratsamer gewesen, deinen Tipp dort zu verewigen, da sich dort die an LG3 interessierten Leser tummeln.

          Ich schreibe mein neues Schwarzwälder-Kirschtorten-Rezept ja auch nicht in ein Simson-Bastler-Forum… 😉

          1. Man kann doch jederzeit in der App nach den aktuellen Kommentaren gucken, da wird dann jeder sofort sehen, dass du dort etwas gepostet hast. Unten im Reiter „Kommentare“ siehst du, wo zuletzt Kommentare abgegeben wurden. Nur mal so als Tipp…

  3. Geil,gerade 160 Euro bei mm gelassen ,hab mein iPad ca 5 Monate und bestimmt schon 500 Euro für apps ausgegeben.
    Kann man eigentlich süchtig nach apps werden????? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de