Alchemic Maze: Wertvolle Flüssigkeit transportieren in neuem Puzzle-Spiel

Puzzle-Spiele sind euer Steckenpferd? Dann werft einen Blick auf das neue Alchemic Maze.

Alchemic Maze

Ihr seid Verfechter des Freemium-Prinzips? Dann passt das neue Alchemic Maze (App Store-Link) genau in euer Interessengebiet. Es handelt sich nämlich um ein Premium-Puzzle, das einmalig mit 2,99 Euro entlohnt werden muss. Werbung und In-App-Käufe gibt es nicht, ihr könnt euch voll und ganz auf die insgesamt 48 Level konzentrieren. Alchemic Maze ist 59,8 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und entgegen der Angaben im App Store auch in deutscher Sprache vorliegend.


Die Idee von Alchemic Maze ist nicht neu. Über die Neigungssensoren von iPhone und iPad müsst ihr eine Flüssigkeit durch das Labyrinth navigieren. So einfach das klingen mag, müsst ihr natürlich kleine Rätsel lösen, Schalter umlegen, Laserstahlen entkommen und vieles mehr. Die beste Wertung gibt es jedoch erst dann, wenn man das Level mit möglichst viel Flüssigkeit und möglichst schnell absolviert hat. Das ist auch zwingend erforderlich, denn die weiteren Welten werden erst dann geöffnet, wenn genügend Sterne gesammelt wurden.

Schwierigkeitsgrad steigt stetig an

Die erste Welt ist relativ fix komplettiert, danach kommen immer mehr Herausforderungen hinzu. Manchmal ist es sinnvoll die Flüssigkeit aufzuteilen, in anderen Leveln müsst ihr sogar zwei Flüssigkeiten gleichzeitig steuern. Die grafische Aufmachung ist als gelungen zu bezeichnen, auch einfache Soundeffekte sind im Hintergrund aktiv. Für weitere Motivation sorgt die Tatsache, dass man aus diversen gesammelten Substanzen einen Zauberkristall herstellen kann.

Logisches Denken ist in Alchemic Maze Pflicht, denn sonst wird man die späteren Level keinesfalls im ersten Anlauf erledigen können. Jedes Level ist einzigartig und bietet immer wieder neue Herausforderungen. Ich persönlich bin nicht der große Fan solcher Flüssigkeits-Puzzles, allerdings ist das Geschmacksache. Insgesamt ist Alchemic Maze gut gemacht, eventuell ist der Preis mit 2,99 Euro, für die übliche Preispolitik im App Store, etwas zu hoch gegriffen.

Alchemic Maze im Video

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Freddy, hast Du mal Feed Me Oil versucht? Auch ein Flüssigkeitspuzzler. Meiner Meinung nach eins der besten Spiele im Store. ?

    1. Habs grad gesehen, dass Du bereits vor über 3 Jahren zum ersten Teil einen Artikel geschrieben hast. Also Frage selbst beantwortet ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de