Anker stellt preiswerteres MagSafe Ladegerät und neuen MagSafe-Ständer vor

Bisher nur in den USA erhältlich

Während wir heute bereits von Anker mit neuen Ladekabeln versorgt wurden, ist in den USA bereits das nächste neue Produkt des Zubehör-Herstellers auf den Markt gekommen: Das PowerWave Magnetic Pad. Ein MagSafe Ladegerät für die neueste iPhone-Generation und genau wie bei Apple ohne eigenes Netzteil.

Was die Sache aber besonders interessant macht, das ist der Preis. Während das Original von Apple stolze 45 Euro kostet, fordert Anker für sein PowerWave Magnetic Pad nur 21,99 US-Dollar. Umgerechnet und zuzüglich der deutschen Mehrwertsteuer dürften wir uns also irgendwo im Bereich um 20 Euro, wenn es schlecht läuft bis zu 25 Euro bewegen. Aber wie wir ja alle wissen: Bei Anker gibt es auch hin und wieder mal ein Angebot.


Klar ist aber schon jetzt: Im Vergleich zum Original von Apple wird das PowerWave Magnetic Pad von Anker ein Schnäppchen. Einen erheblichen Unterschied gibt es dann aber doch: Während das MagSafe-Ladegerät von Apple eine Leistung von 15 Watt unterstützt, bietet das PowerWave Magnetic Pad von Anker nur bis zu 7,5 Watt. Die Geschwindigkeit beim Aufladen dürfte dann wohl auch bei etwa der Hälfte liegen.

Neuer MagSafe-Ständer von Anker perfekt für den Schreibtisch

Ein weiteres neues Produkt ist der Anker PowerWave Magnetic 2-in-1 Stand. Der Ständer nimmt die neuen iPhone-Modelle wie von Geisterhand auf und lässt sie im Quer- oder Hochformat über dem Tisch schweben, wobei sie gleichzeitig auch noch aufgeladen werden.

Zusätzlich bietet der PowerWave Magnetic 2-in-1 Stand eine Qi-Ladefläche im Standfuß, mit dem man beispielsweise seine AirPods aufladen kann. Der Einführungspreis liegt hier bei umgerechnet rund 30 bis 35 Euro. Wann genau die beiden neuen Produkte nach Deutschland kommen, ist bisher noch nicht klar. Sobald wir das neue MagSafe-Zubehör von Anker in die Finger bekommen, melden wir uns aber auf jeden Fall noch einmal.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich bin erstaunt das noch immer keiner auf die Idee gekommen ist die Magnete in eine Powerbank zu integrieren. Dann würde das Handy nicht so schnell abschmieren

    1. Ich nutze im Auto die MagSafe-Halterung von ESR, zurzeit bei Amazon ausverkauft. Mein 12 Pro Max hält vertikal und horizontal und wird kabellos während der Fahrt geladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de