appgefahren Adventskalender: 23. Türchen mit Saturn

Last-Minute-Shopping an Heilig Abend

In den letzten drei Wochen haben wir unzählige Pakete losgeschickt und zahlreiche Leserinnen und Leser glücklich gemacht. Wer bis hier hin keinen Erfolg hatte, bekommt noch zwei Chancen – und die lohnen sich richtig.

Zunächst einmal wollen wir uns um die Frage kümmern, ob ihr denn schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt habt. Falls ihr das auf den letzten Drücker erledigen wollt, solltet ihr auf jeden Fall heute euer Glück in unserem Adventskalender versuchen.


Zu gewinnen gibt es nämlich einen 500 Euro Einkaufsgutschein von Saturn, der direkt morgen Früh in eurem E-Mail-Postfach landen kann. Und damit könnt ihr dann auch noch ein Heilig Abend Geschenke shoppen gehen. Wer seinen Wunschzettel schon jetzt füllen möchte, kann das natürlich direkt auf der Webseite von Saturn tun.

Die Lösung am 22. Dezember: 23.040.000. Das wussten auch Florian S. und Sabine K., die sich über jeweils einen Aura Frame freuen dürfen. Teilgenommen haben 2.300 Personen.

Die Gewinnerin oder den Gewinner der Auslosung werden wir im nächsten Türchen bekannt geben. Bitte beachtet, dass pro Person nur eine Teilnahme pro Türchen erlaubt ist. Zudem ist der Rechtsweg ausgeschlossen und Apple nicht als Sponsor des Gewinnspiels tätig.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Habe mich auch gewundert, dass die Antworten nicht stimmen. Die Preise scheinen zu Schwanken. Erst nach dem dritten Mal aufrufen der Seite stimmte die „Rechnung“. Sagt vielleicht auch was über die Verkaufsstrategie aus. Davor war ein Produkt teurer 🧐

  2. Schon ist das Gehirn aktiviert am frühen Morgen 😀 Ich glaube auch richtig getippt bzw. gerechnet zu haben! Wünsche allen frohe Weihnachten und einen appgefahrenen Start ins neue Jahr!

  3. Och Mensch…. nur 1x. Kann doch nicht so schwer sein☺️Allen viel Glück und ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest! …und Danke ans Team für die tolle Arbeit, die unzähligen Inspirationen und den tollen Kalender!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de