appgefahren für iOS 7: So geht es weiter

55 Kommentare zu appgefahren für iOS 7: So geht es weiter

In den letzten Tagen erreichen uns immer wieder Mails und Fragen, wie es denn mit der Unterstützung der neuen Funktionen aus iOS 7 aussieht. Genau das wollen wir heute klären.

appgefahren-IconZunächst einmal wollen wir aber auf ein anderes Detail eingehen. Viele von euch nutzen immer noch die ganz alte Version unserer App und wundern sich, dass diese nach einem Umstieg auf das iPhone 5c oder iPhone 5s noch nicht für das vier Zoll große Display optimiert ist. Die Lösung ist ganz einfach: Ladet euch einfach die neue Version der appgefahren News-App (App Store-Link) kostenlos aus dem App Store.


Genau diese App werden wir nach erfolgreichem Abschluss der Beta-Testphase mit neuen Funktionen ausstatten. Optisch werden wir keine große Umstellung wagen, dazu wollen wir einfach noch mehr Erfahrungen und Eindrücke rund um iOS 7 sammeln. Lediglich das Icon werden wir leicht an den neuen Beschnitt auf dem Homescreen anpassen.

Die größten Veränderungen werden sich bei appgefahren unter der Haube abspielen, dazu tragen natürlich auch die neuen Möglichkeiten bei, die Apple mit iOS 7 bietet. Falls nicht deaktiviert, wird die zukünftige Version von appgefahren zum Beispiel Nachrichten im Hintergrund laden können. Das heißt für euch: Wenn ihr die App öffnet, sind sofort alle Inhalte verfügbar. Praktisch ist das auch, wenn man sich morgens auf den Weg zur Arbeit macht und unterwegs keinen Empfang hat – man muss sich um nichts kümmern und kann trotzdem Nachrichten lesen.

Dank eures Inputs aus dem Forum, den vielen Mails und Kommentaren, arbeiten wir außerdem an der einen oder anderen Baustelle. Sobald wir einen konkreten Termin zur Veröffentlichung haben, melden wir uns natürlich.

Anzeige

Kommentare 55 Antworten

      1. Und warum ist dann ein kleiner Bugfix zwischendurch nicht möglich?
        In der Letzten Version sind unheimlich viele Bugs eingezogen und eigentlich war ich der Annahme, dass das schnell behoben wird. Aber nun warte ich schon ganz schön lange …

          1. Scheint wohl unentgeltlich zu laufen, sonst wäre die Motivation vom Entwickler höher 😉

            BTW: was mir grad auffällt ist, dass beim iPad sperrbildschirm unter ios7 die Dia Funktion entfernt wurde, oder muss man die irgendwo erst aktivieren?

  1. Ich fände den Schritt zum flachen Design von iOS7 sehr gut, da es optisch einfach ansprechender ist und sich auf der optischen Ebene besser ins System integriert

  2. Auf meinem iPhone 4S hatte ich das Problem dass ich die Kommentare nicht aufrufen konnte (er fängt an zu laden und lädt und lädt usw. bis die App abstürzt), sowohl iOS6 als auch iOS7, selber Sachverhalt. Beim 5S is das jetzt weg! Aber vielleicht könnt ihr euch dem annehmen, gibt ja doch noch massig 4S im Umlauf!

    1. Ich habe das gleiche Problem mit meinem iPhone 4. Wenn das Laden wieder zu lange dauert, setze ich die App zurück u. für eine Weile geht’s dann wieder schneller.

  3. Also ich habe gemerkt, dass mir der Mixed Look bei der Optik wie es zB Outbank macht genial. Neues Keyboard und neue Menüs aber der Rest in der alten Optik.
    Wichtig wäre eigentlich die Benutzung der „zurück Wischgeste“

  4. Ich würde es sehr begrüßen, wenn ihr diesen Flatdesignwahn, der sich in ein bis zwei Jahren eh wieder überlebt hat, nicht mitmacht. Ich kann dieser Primitivoptik nichts abgewinnen. Die Übersicht wird dadurch nicht wirklich besser. Ich brauche mir nur die Apple-Standard-Apps ansehen, teilweise habe ich da drei Texte nebeneinander die Buttons sein sollen, aber sich nicht voneinander abheben. Beispiel: Zurück Bearbeiten Weiter, in einer Reihe in derselben Schrift und Farbe und nur durch ein winziges Leerzeichen getrennt, woher soll man da noch wissen, das man da drauf drücken soll?! Das sieht dann wie eine lange Überschrift aus, finde das unzumutbar. Wenn man so was macht könnte man die Schrift wenigstens einrahmen, oder dezent durch Schatten hervorheben. Es kann doch nicht die Lösung sein, alles nur noch flach und primitiv zu machen, am besten nur noch Schwarz und Weiß und nur noch Text! Findet ihr die Windows Phone Optik wirklich schön? Denn das wäre noch mal eine Steigerung des Flatdesigns! Man will doch auch was fürs Auge, es kann doch nicht nur um Effizienz gehen! Ich verstehe das nicht! Ein schönes Aquarell oder Ölgemälde mit vielen Details soll jetzt out sein und nur abstrakte Kunst eines Kandinskys ist der Trend? Es scheint so, als wäre Hässlichkeit der neue Trend. Prost, Mahlzeit, aber nicht mit mir. Apples Betriebssysteme waren immer wunderschöne kleine Kunstwerke mit vielen Details an denen ich mich nicht satt sehen könnte, z.B. die Blätteranimation in iBooks oder Maps, wo man von hinten den Text oder die Karte durchsehen konnte, Lichtreflexe auf den Buttons, wunderschöne Farbverläufe, Schattierungen und kleine Details an denen ich mich einfach nicht satt sehen könnte und das soll jetzt alles durch simple grelle Neonfarben und viel zu einfache dünne Texte ersetzt werden? Wofür brauchen wir denn da noch Retinadisplays? Dann tust ja auch ein Monchromdisplay, spart dann auch Akku! Ich verstehe die Welt nicht mehr!

    1. Kurioserweise würde daheim bei der Wohnungseinrichtung kaum jemand auf Flat stehen, weil man dann ein ungemütliches Flair wie in einer Klinik hätte.
      Keiner würde sein Aquarium auf Flat trimmen, denn das würde bedeuten ein Behälter, Wasser und ein Fisch, sonst nichts. Tödlich langweilig!

    2. Stimme Dir zu – wozu bei diesen flachen Design ein Retinadisplay und hässlich finde ich iOS 7 auch. Im Ergebnis habe ich auf dem iPhone 5 iOS 7 aufgespielt. Auf dem iPad werde ich noch eine ganze Weile bei iOS 6 bleiben.

  5. Appgefahren ist so hilfreich. Ich habe in den Kommentaren und Artikeln immer eine Lösung für ein Problem oder News über Apps oder sonstiges bekommen.

  6. Ich finde eure App gut so wie sie ist, ein iOS7 Design benötige ich nicht da es mir eh nur um die Inhalte geht. Macht weiter so, eine App die ich jeden Tag nutze dafür 5 Sterne von mir.

  7. Hintergrundaktualisierung hab ich aus. Muss unterwegs nicht jedes App auffrischen und damit mein Datenvolumen verbrauchen.
    Perfekt für mich wäre die Hintergrundaktualisierung, wenn man sie auf das WLAN beschränken könnte

  8. Bietet doch einfach 2-3 alternative Designs an, kann man ja auch gerne als InApp-Kauf machen! Ich bin bestimmt nicht einzige der dafür Geld ausgeben würde. Ich habe einige Apps (Tapatalk z.B.) auf meinem iPhone, die alternative Themes zum Download anbieten. So könnte man fast allen gerecht werden, ohne einer größeren Gruppe vor den Kopf zu stoßen. Schlimm genug das Apple so viele seiner alten Stammkunden verärgert.

        1. Wenn das so einfach wäre. Man braucht ein Konzept, muss sich überlegen, was man wie realisieren kann und ob das überhaupt möglich ist. Ich kann jetzt auf Anhieb nicht sagen, dass so etwas die Summe von X Euro veranschlagen würde 😉

  9. Funktionen in iOS 7 – Schön! Design ist nicht besser geworden. Bin auch nicht der Meinung, dass das nur eine Meinung wäre… Bin nicht alt oder altmodisch – denke aber eher, dass die Jüngeren das neue Design gut finden. Es lässt sich auch damit leben. Aber besser ist es halt definitiv nicht. Bei Apple bleiben oder doch auf ein besseres Preis-/ Leistungsverhältnis umzusteigen – im ähnlichen Design – davon halten mich bisher nur die Zuverlässigkeit und die Gewohnheit ab.

    1. Man könnte ja alternative Themes zum Download anbieten. Habe schon mehrere Apps gesehen die so was machen. Dann könnte jeder seinem eigenen Geschmack nach handeln.

  10. Ich bin so eine, die die alte App noch nutzt – weil mir die Farbgebung der „neuen“ überhaupt nicht gefällt (Orange war zu Recht das letzte Mal in den 70ern angesagt). Und ich bin so eine, die weiterhin bei iOS 6 bleibt, weil iOS 7 eine Beleidigung für mein Ästhetikempfinden ist.

  11. Ich mag auch die Bedienung und Optik der „lite“ Version besser und werde immer weiterempfehlen und der anderen herkömmlichen App vorziehen.

    P.S. Ich war gerade im App Store und konnte die lite Version gar nicht mehr finden/aufrufen, ist das richtig?!?

  12. Muss einfach mal dumm fragen… Wieso gibt es nicht wie bei anderen Apps auch einfach ein Update statt wie bei euch die „neue“ app Laden zu müssen?

  13. In eurer App ist ja auch diese geniale Umblätteranimation, ich hoffe das ihr uns Grafikästeten wenigstens das über lasst, falls ihr euer Design plättet (so nenne ich das jetzt mal).

  14. Bitte auch den Kommentare Server überprüfen. Bis die Kommentare auf meinem IPad geladen sind, kann ich zwei Tassen Kaffee trinken. Ist das bei anderen User auch so?

  15. wenn ich die App zurückgesetzt habe wegen der ewigen Ladezeit sind meine ganzen Lesezeichen etc weg. Kann mir einer sagen, wie ich die wieder herstellen kann!?

  16. wenn ich die App zurückgesetzt habe wegen der langen Ladezeit der kommentare sind alle meine Lesezeichen weg. kann mir jemand sagen, wie ich die wieder herstellen kann?!

  17. Finde die App super. Das Icon Design fand‘ ich allerdings immer irgendwie gruselig … Schade, dass ihr das im Zuge von iOS 7 nicht ändert. Aber sicherlich Geschmacksache …

  18. Eure App finde ich großartig und danke Euch dafür. Eigentlich habe ich jeden Tag Kontakt mit Euch ;-)!
    Nur dass ich es mit der anderen „Appgefahren-App“ nicht mitbekommen habe. Wie wurde es kommuniziert und wieso habt nicht einfach die aktuelle App geupdatet?
    Danke auf jeden Fall jetzt für den Tipp! :-))

      1. Im Prinzip ja. Aber seit ios7
        wirft sie mich raus wenn sie länger als 5 min im Hintergrund läuft. Muss mich dann jedesmal neu anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de