appgefahren News-Ticker am 27. Juni (9 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.


+++ 17:37 Uhr – Assoluto Racing: Realistischer als Real Racing 3 +++

Kurz ein Blick auf eine Neuerscheinung aus dem App Store: Assoluto Racing (App Store-Link) kann ab sofort geladenen werden. Nach der ersten Testfahrt steht fest: Eine waschechte Simulation, die realistischer als Real Racing 3 ist. Bisher habe ich auf der Rennstrecke aber keine Gegner gesehen. Mehr zum Spiel morgen in einem ausführlichen Bericht.


+++ 16:29 Uhr – iPhone-Kamera: Gut genug für das Fernsehen +++

In Frankreich fiel eine TV-Show fast einem Stromausfall zum Opfer. Glücklicherweise war ein iPhone in der Nähe, mit dem auch ohne richtige Kameras weiter gefilmt werden konnte – und das hat am Ende sogar zur Ausstrahlung gereicht. Das ganze Video seht ihr hier auf YouTube.


+++ 16:27 Uhr – Anki: Neuer Roboter vorgestellt +++

Anki ist für seine Overdrive-Rennbahn bekannt, will in Zukunft aber noch mehr bieten. Heute wurde Cozmo, ein kleiner und intelligenter Lautsprecher vorgestellt. In diesem vier Minuten langen Video erfahrt ihr viele Details.


+++ 15:04 Uhr – Zubehör: Aukey Lighting-Kabel für nur 2,99 Euro +++

Update: Alle Kabel sind vergriffen. Das 100 Zentimeter lange Lightning-Kabel von Aukey (Amazon-Link) kostet mit dem Gutscheincode N2DDJTIG nur noch 2,99 Euro statt 6,99 Euro.


+++ 14:49 Uhr – Telekom: Kunden-Daten im Darknet aufgetaucht +++

In einer Mitteilung weist die Telekom seine Kunden daraufhin, dass ein Wechsel des Passworts durchaus sinnvoll ist. Im Darknet sind bis zu 120.000 Datensätze samt Passwörtern aufgetaucht und könnten in die falschen Hände geraten.


+++ 14:04 Uhr – Datennutzung: Plus 25 Prozent dank Deutschland-Spiel +++

Das EM-Fieber in Deutschland steigt. Das zeigt zumindest die Datennutzung im Vodafone-Netz: Während des gestrigen Achtelfinal-Spiels gegen die Slowakei stieg das Datenvolumen zwischen 18 und 20 Uhr um 25 Prozent gegenüber einem normalen Sonntag. Habt ihr etwa auch etwas über WhatsApp und Co geteilt?


+++ 12:37 Uhr – Amazon: 6 Blu-Rays für nur 30 Euro +++

Amazon hat mal wieder eine tolle Aktion für alle Film-Fans gestartet: Auf dieser Sonderseite könnt ihr euch aktuell sechs Blu-Rays aussuchen und zahlt dafür nur 30 Euro – das sind genau 5 Euro pro Film.


+++ 6:55 Uhr – Gerücht: iPhone 7 mit größerer Kamera +++

Abermals kursieren Fotos im Netz, die eine größere Kamera beim iPhone 7 zeigen sollen. Ob Apple dem iPhone 7 ein neues Kamerasystem spendieren wird, ist weiterhin unklar.


+++ 6:52 Uhr – Download: Breathe-Wallpaper für iOS +++

Mit watchOS 3 wird auch die neue Breathe-App erscheinen. Das passende Wallpaper für iPhone, iPad und Mac gibt es schon jetzt hier zum Download.

Anzeige

Kommentare 35 Antworten

  1. Die Gerüchte um das langweiligste Update des iPhones seit es das iPhone gibt scheinen sich zu bestätigen. Insofern wird es auch die langweiligste Keynote aller Zeiten geben, und das ist gar nicht so einfach, wenn man an die letzten langweiligen Keynotes denkt…

      1. Wenn man nichts Neues hat, sollte man keine Keynote abhalten und so tun, als ob man die Welt wieder neu erfunden hat. Solange es aber solche Schwätzer und blinde Fanboys wie dich gibt, wird Apple gut verdienen.
        Was das alles mit meiner Arbeit zu tun haben soll, erschließt sich wahrscheinlich auch dir nicht. Hauptsache einen dummen Kommentar geschrieben.

        1. Gar nichts ist es doch nicht. Du postest mit sicherheit auch unzählige unwichtige dinge in Sozialen Netzwerken. Also kauf dir einfach nen Android und erfreue dich dort an den Bahnbrechenden entwicklungen jeden Tag. Und heb dir deine Zeit zum posten von negativen kommentaren für deine neue Androidwelt auf ?

          1. @Benno, deine Antwort mit dem Thema Android zeigt eigentlich nur wie kindisch und dumm du bist.

          2. Ist doch ganz normal das man eine Keynote abhält, irgendwo muss man doch seine Produkte vorstellen und bewerben. Und woher willst du wissen das es die langweiligste Keynote aller Zeiten ist ? Arbeitest du bei Apple ? Bist du Tim Cook ? Oder kannst du in die Zukunft schauen ?

    1. Immer wieder lustig, wenn exzessive Apple-Gegner anfangen von Fanboys zu reden hahahhaa xD du machst doch das selbe nur umgekehrt – einfach alles schlecht reden…

      1. Dass Applefanboys den Unterschied zwischen schlechtreden und Kritik üben nicht kennen, ist mittlerweile jedem klar. Offenbar schrumpft bei jedem Blick auf den angebissenen Apfel das Gehirn eines Fanboys weiter.

        1. #1: Samsung gibt auch des Öfteren Präsentationen bezüglich Ihrer „neuen Innovationen“, nur dass Samsung (& Co.) es nun mal nicht so weit wie Apple im Marketing geschafft haben: Apple hat es geschafft bei den meisten Kunden ihre Marke und somit auch ihre Produkte im Gehirn an der Stelle zu festigen, die normalerweise für soziale Kontakte etc. zuständig ist. Man hat somit – theoretisch – eine ähnliche Beziehung im Gehirn zu Apple und seinen Produkten, wie zu Freunden. Klingt verrückt, ist abgefahren, aber nun mal Fakt. Und das hat nichts mit Dummheit zu tun, bevor hier jemand damit kommt. Schließlich haben andere Produkte „vergleichbares“ geschafft (Tesa, Zewa, Tempo …).

          #2: Wenn man kein Apple Fanboy/Freund ist, warum tummelt man sich auf einem solchen Blog herum und gibt – wohl gemerkt als Gast .. – beleidigende Kommentare ab?

          #3: Im Vergleich zu manch Android Überzeugten fängt kaum ein „Apple Fanboy“ an verbal um sich zu schlagen, wenn es darum geht, was „besser und innovativer“ ist. Samsung zum Beispiel wirft zwar mehr Neuerungen auf den Markt, meist aber unausgereift. Und ja, Apple hinkt in den letzten Jahren ziemlich hinterher, das streitet aber auch niemand ab …

  2. Ich bin immer wieder überrascht, über welche Dinge sich Menschen aufregen. Niemand wird gezwungen, sich ein Apple-Gerät mit solch einer „furchtbaren “ Kamera zu kaufen! Außerdem finde ich es furchtbar, dass sich einige wegen so einer Kleinigkeit, wie der eventuellen neuen Kamera, deren Erscheinen noch nicht einmal fest steht, verbal angreifen.

    1. Ich habe auch nicht gesagt, dass ich es deswegen nicht kaufen würde. Habe nur meine Meinung gesagt, und mal ehrlich, hässlich ist sie schon ^^ jedenfalls auf den Bildern ?

  3. Jedem das was er mag, der eine ios/apple der andere android/z.b. Samsung… Und keynotes und andere vorstellungen betreiben alle… Und mal ehrlich, was sollen die denn noch gross jedes jahr ändern? Es wird weitere innovationen geben, aber nicht jährlich grosse quantensprünge, trotzdem finden die keynotes statt, beste werbung…

  4. Ist ja schön, dass Telekom das irgendwo irgendwem mitteilt. Nur warum nicht den Kunden direkt? Werbe-SMS verschicken die doch auch sehr gerne.

      1. Richtig, aber als Kunde von Telekom erwarte ich dass aus Vorsicht alle Kunden informiert werden. Es wurde ein Paket mit Kundendaten gefunden. Gibt es eins, gibt es mit Sicherheit noch mehr.

        1. Es handelt sich vermutlich um Daten aus Phishing Mails, bist du darauf reingefallen? Dann solltest du dein Passwort ändern.

          1. Gottseidank bisher noch nie. Ich klicke eh nicht auf Links in Mails außer ich habe grade was angefordert.

        2. Naja, ich möchte nicht jedes Mal eine Mail bekommen mit der Aufforderung, mein Passwort zu ändern, weil wieder ein paar auf z.B. Phishing-Mails reingefallen sind. Selber Schuld. Das ist was anderes wie ein gezielter Hackerangriff mit Datenbank-Diebstahl.

  5. Um mein Telekom Login muss ich mir wohl kaum sorgen machen. Ich ändere sowieso alle Passwörter ein Mal im Monat. Aber gut dann eben noch ein Mal mehr.

  6. Assoluto Racing fehlt iCloud Sync, Game Center Login, eine ordentliche Steuerung und Freunde als Gegner! 🙁

    …hat überhaupt schon jemand Gegner entdeckt???

  7. Game-Center soll mit iOS10 doch eh abgeschafft (in der Beta ist z.B. keine GC-App mehr vorhanden) werden – wozu dann jetzt noch einführen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de