Apple veröffentlicht „Tipps & Tricks“ für das iPhone 5s unter iOS 7

Unseren Artikel zu den versteckten Funktionen zu iOS 7 kennt ihr sicherlich schon, jetzt hat Apple selbst eine Sonderseite ins Leben gerufen, die weitere Tipps & Tricks zeigt.

iOS 7 Safari

Vorweg: Apple hat vorerst eine englische Tipps & Tricks-Sonderseite online gestellt, eine deutsche Übersetzung wird aber sicherlich in den kommenden Tagen oder Wochen folgen. Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann sich schon jetzt weiteren Rat einholen, alle anderen müssen sich noch etwas gedulden. Ist auch eine deutsche Version online, sagen wir hier noch einmal Bescheid.


Die Sonderseite auf der Apple-Homepage ist wirklich schön gestaltet und bietet hilfreiche Informationen zur Kamera- und Foto-App, Wischgesten zum Löschen von Inhalten, wie FaceTime richtig funktioniert, wie die Karten-Ap zu bedienen ist und zeigt zudem, was Siri wirklich kann. Ebenso hilfreich sind die Tipps zum neuen Kalender, zur Musik-App, sowie zum Mail-Programm als auch Safari. Zu guter Letzt geht Apple noch auf AirPlay, wichtige Einstellungen, den Kompass und „Mein iPhone suchen“ ein.

Klickt euch einfach mal durch, eventuell findet ihr den ein oder anderen Trick, den ihr vorher nicht kanntet. An dieser Stelle möchten wir gerne noch einmal auf unsere eigens zusammengetragenen „Tipps und Tricks“ hinweisen, auch einen kleinen Guide gegen zu hohen Akku-Verbauch gibt es bei uns. Zusätzlich lohnt auch immer ein Blick in das Handbuch von iOS 7. Gerne könnt ihr in uns in den Kommentaren Fragen stellen, die eventuell noch offen geblieben sind.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Ich kenne Eure Tipps vor allem zum Stromverbrauch. Ich habe mir bei anderen Apple Usern Hilfe geholt und viele Einstellungen deaktiviert. Dennoch: seit ich die Software auf iOS 7.02 umgestellt habe, muss mein iPhone 4S 3x tgl aufgeladen werden. Da kann ich nur HIIIILLFFEEE schreien. Das gibt’s doch gar nicht. Ich bin nah dran, den alten Zustand wiederherzustellen.
    Es sei denn, ihr von appgefahren oder andere nette Menschen hier wissen noch tiefergehenden RAT. Danke.
    Jette

      1. Nein, nein. Dafür hab ich gar keine Zeit. Ich schau so durchschnittlich 4 x bei der Tagesschau vorbei, beantworte wichtige Mails wie vorher auch gleich, schau bei euch öfter rein usw. Ich habe mein Benutzerverhalten in nichts geändert.

        1. Egal was noch im Hintergrund läuft, 3x täglich ist definitiv zu viel. Da ist wahrscheinlich der Akku defekt. Oder du bekommst zu viele wichtige Mails 😉

          1. Was ist denn an „Akku defekt“ nicht hilfreich gewesen? Da du nach eigener Aussage alles ausgeschaltet hast, bleibt als einziges nur noch ein defekter Akku! Oder ?

          2. Ich finde es deshalb nicht hilfreich, weil ich klar und deutlich zuvor geschrieben hatte, dass SEIT iOS 7, dass ich gerade mal zwei Tage drauf habe, dieses Problem aufgetaucht ist. Ich habe außerdem gesagt, dass ich mein Nutzerverhalten NICHT geändert habe. Der Akku ist PLÖTZLICH defekt, nach zwei Tagen iOS 7? Die Abschlussbemerkung:“… oder du beantwortest zu viele wichtige Mails“ kann nett gemeint sein, aber auch zynisch. Ich glaube, d i r hätte das auch nichts gebracht, wenn du ehrlich bist. Aber jetzt ist dann auch mal Ende. Ich frage HIER nicht mehr.

    1. Restart, Reset, Return…
      Nachdem all das beschriebene nicht für längere Akku-Laufzeit gesorgt hat, kannst nur noch Dein iPhone komplett zurück setzen und als *Neues* aufsetzen…Keine Wiederherstellung u. auf’s Einspielen eines Backups VERZICHTEN!
      Ansonsten bleibt der Weg zu einem Apple-Store, um an einem Termin an der Genius-Bar, den Akku zu prüfen u. erforderlichenfalls tauschen zu lassen!

    2. IPhone 4S iOS 7.02 ähnliches nutzungsverhalten und im Schnitt hält der Akku 36h durch obwohl es der erste Akku ist und am 14.10.12 gekauft worden ist denke dein Akku ist hin

  2. Schöner Überblick, aber „Tricks“ sind das mMn nicht. Vieles sind normale Funktionen, die man durch ausprobieren entdeckt bzw. in einem Guide so oder so stehen. Das einzige was mir gefehlt hat, ist die Funktion mit Siri, wo ich die Aussprache von Namen korrigieren kann! Das erleichtert mir so einiges!

    1. Für Otto-Normal sind das bestimmt schon geheime, versteckte Funktionen, die jeder wissen muss. Wie bei den Tipps, die auf jeder Pc-Zeitschrift in 40 Punkt angepriesen werden. 🙂 haha

    2. Wie korrigiert man denn die Aussprache? Ich habe das deutsche Pendant zu „That’s not the way to pronounce that“ nicht herausgefunden. Mit „So spricht man das nicht aus“ kann Siri nichts anfangen.

      1. Ja, das würde mich auch interessieren. Es muss doch einen Weg geben, auch auf deutschsprachigen Geräten die Aussprache von Siri zu korrigieren?

        1. „Spreche den Namen von xy anders aus“ das hat bei mir funktioniert. Ist aktuell aber mühsam, anscheinend sind Server oder sonstwas immer noch überfordert!

  3. Ich frage mich gerade, warum die „schön gestaltet“ ist… Das mit dem Parallax-Scrolling usw. der Mac-Dose war schick und sehenswert. Hier sind’s doch bloß ein paar Screenshots mit erklärendem Text, sonst nichts?!

  4. Also ich habe das Akkuproblem auch seit der Umstellung auf das neue IOS…
    Ich muss zwar nicht 3 mal am Tag laden, aber eine „Zwischenbetankung“ ist definitiv vonnöten. Vor dem Update hat mein Akku wenigstens bis zum späten Abend gereicht, jetzt komme ich gerade mal über den Mittag!
    Auch bei meinem iPad 4 verbraucht sich der Akku wesentlich schneller.
    Auch ich habe nichts an meiner normalen Handynutzung bzw. meinem Verhalten geändert.
    Der neue höhere Verbrauch nervt schon… Vor allem wenn man unterwegs ist und zusehen kann wie sich der Energiebalken gen Null neigt…
    Die Tipps und Tricks sind ja ganz nett, trotzdem sollte es doch möglich sein, erstens einen gescheiten Akku zu verbauen und zweitens, dass ein Update kein Einfluss auf den Akkuverbrauch nimmt….

    Om2C 😉

  5. Hallo alle,
    seit dem Update funktioniert meine iPhone-Kamera nicht mehr (beide Seiten kein Foto/Video möglich – alles schwarz). Hat jemand eine Idee?

  6. Morgen!
    Ist hier jemand vom 5er auf das 5s umgestiegen wie ich??

    Folgendes ist mir aufgefallen am Akku der macht früher schlapp als beim 5er!
    Ich sag mal so ca. 25-30% schneller 🙁
    Kann das jemand bestätigen?

    Meine Vermutung ist das es evtl. Daran liegt das fast alle Apps noch auf dem A6 Prozessor und an 32bit angepasst sind und nicht an die Hardware vom 5s!

    Meint ihr das könnte der Auslöser sein?

    Habe paar Berichte gefunden von Leuten bei denen das 5s innerhalb von 5-6stunden leer ist!

    Danke für eure Meinungen oder gute Ideen!

    MfG Dany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de