Apple TV bei Mobilcom-Debitel im Angebot

40 Kommentare zu Apple TV bei Mobilcom-Debitel im Angebot

In diesem Monat könnt ihr die Apple TV Box zu einem günstigen Preis bei Mobilcom-Debitel bekommen.

Ich habe kurz überlegen müssen, ob ich etwas zu diesen Angebot schreiben soll. Immerhin ist der Rabatt nicht so groß, wie man sich das vielleicht wünscht – im Vergleich zum aktuellen Internet-Bestpreis inklusive Versand spart man aber immerhin rund 10 Euro.


Noch den ganzen November gibt es das Apple TV bei Mobilcom-Debitel für 89,99 Euro. Das Angebot dürfte deutschlandweit in allen Filialen gelten, auch bei Gravis müsstet ihr den Preis bekommen – zumindest werden mir Gravis-Filialen angezeigt, wenn ich nach Geschäften in der Nähe suche.

Was man mit dem Apple TV alles anfangen kann? Es kann in erster Linie dazu verwendet werden, Inhalte aus iTunes auf dem heimischen Fernseher wiederzugeben. Dank AirPlay kann man zudem Fotos und Videos von iPhone und iPad streamen, bei vielen vorbereiteten Apps oder neueren Geräten auch weitere Inhalte aus anderen Apps oder Spielen.

Kommentare 40 Antworten

  1. Trotzdem ein guter Preis, oder? Bei Apple Geräten profitiert man ja doch seltener von Rabatten…

    Ich habe jedenfalls einmal zugeschlagen!

        1. Das wäre eine Fernbedienung. Ein Apple TV ist eher als ein Medienabspielgerät, ähnlich eines DVD/BluRay-Spielers oder eines Mediareceiver zu verstehen. Du hast Zugriff auf Deine Computer und iTunes und kannst so Filme sehen, Musik abspielen und die iOS Geräte erweitern. Fernbedienungen für iPhone sind aktuell noch selten, kommen aber auch bald!

    1. Ja, brauchst du, da sich beide Geräte im gleichen WLAN befinden müssen, und die Kommunikation zwischen den Geräten drahtlos über die Internetverbindung geschieht – genauso wie auch bei AirPrint.

      1. Nein, Internetverbindung wird definitiv NICHT benötigt, gleiches WLAN-Segment reicht völlig aus, um AirPlay zu nutzen.
        Internetverbindung brauchst du aber, wenn du ATV auch für die anderen Features nutzen möchtest, wie z.B. die Videothek, Match, etc…
        Aber Musikfreigabe, AirPlay, Mirroring, etc. benötigt kein Internet, nur WLAN.
        Die AirPlay Funktion wird auch nicht über das Internet abgewickelt! Da geht also nix raus!

        1. Ja, sorry, du hast natürlich vollkommen recht.
          Ich hatte die Frage eher allgemein aufgefasst: Brauche ich zum Abspielen von Musik und Videos auch Internet?
          Wenn man alle Features wie iTunes Match, YouTube, Filmausleihen oder ähnliches nutzen will, sollte natürlich schon eine Internetverbindung da sein. Ein WLAN-Router ist trotzdem Pflicht. Und ohne eine bestehende Internetverbindung macht ein Apple TV glaube ich auch nicht sonderlich viel Spass. 😉

          1. Also ein Router sollte dann reichen, um die Inhalte auf den TV oder die Anlage zu bringen? Mir steht ein Umzug bevor und ich möchte hier nun nicht noch ein Vertrag abschließen zwecks Internet

          2. Wie gesagt, es kommt darauf an, welche Inhalte du über Apple TV auf den Fernseher bringen willst. Reines AirPlay Mirroring im eigenen Heimnetzwerk über den Router geht auch ohne Internet. Für viele andere Features brauchst du aber einen Zugang nach „draußen“ in die weite www-Welt, z.b. um über ATV Internetradio zu hören, Filme auszuleihen, YouTube-Videos und Filmtrailer zu schauen, Keynotes anzusehen etc. Auch eine Softwareaktualisierung des ATV geschieht über das Internet, daran sollte man auch denken.

          3. Ein Router sollte reichen. Ich verwende das Apple TV z.b. auch mit einem airportexpress in Räumen, in denen sonst weiter kein WLAN/internet verfügbar ist. Es macht alles was es soll, nur halt nichts, wozu Internet benötigt wird (Email, Youtube, iTunes…)

    2. Nein, weder Router noch Internet sind zwingend (wenn Du Dich absichern möchtest, sollte 0800 2000 136 eine gute kostenlose Telefonnummer sein!)

      Du kannst am iOS und Mac ein WLAN (kabelloses lokales Netzwerk) öffnen, welches keine Verbindung zum Internet hat. Dort sollte sich der Apple TV einklinken können! Allerdings ist es natürlich mit einem Router besser! Und viele Funktionen fehlen ohne Internet. Daher ist es am Besten, wenn ein Router mit Internet verfügbar sind!

      Achtung! Ich selbst besitze keinen Apple TV, allerdings sollte es so klappen. Auf jeden Fall wissen es die Apple Mitarbeiter unter der 08002000136 und im Online Caht auf store.apple.com/de genau!

  2. Wie kommt es, dass die Reduzierungen in letzter Zeit so extrem häufen? Also was die Apple TVs angeht. Kann es sein, dass es bald einen neuen gibt? Weil ich würde mir gerne einen kaufen, aber natürlich warten, wenn es bald den neuen über-Apple-tv geben wird.

    1. Hmm, ok, ist ein Argument. Aber ich wüsste nicht, was daran besser sein würde. Offener für andere Formate etc. wird das neue AppleTV ja eh nicht. 😉

  3. Holt euch AirVideo und installiert es auch auf eurem PC. Dann könnt ihr viele Formate z.B. MKV Dateien auf Apple TV zu streamen, per mirroring. Außerdem ist es mōglich auch gleich ein Video in das mp4 Format zu konvertieren innerhalb kūrzester zeit.
    Ihr mūßt nur die Ordner auf dem pc freigeben und könnt gemütlich von der Couch aus euch einen Film per ipad oder iPhone aussuchen und auf das Apple TV streamen

  4. Sorry – so als Neuling: wie schließe ich das denn an den Fernseher an? Welche Anschlußmöglichkeiten muß der haben? Und wie ist das mit der Auflösung, wenn ich ein Video vom kleinen iPad auf den großen Fernseher übertrage?

  5. Apple TV via HDMI an den Fernseher. AirVideo unterstūtzt zur zeit 720p. Das Programm convertiert den mkv Film wāhrend er gestreamt wird, die grōße ist dabei egal. Ipad mini unterstūtzt 720p/1080p mirroring. Gibt hier auch eine Anleitung für Airvideo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de