Apple Watch könnte mit einem 50mm Display erscheinen

Wie sieht die Series 8 aus?

Wir sind ja schon ein wenig verrückt – seit dem iPhone 4 habe ich jedes Jahr ein neues iPhone gekauft. Nötig gewesen wäre das wahrlich nicht. Bei der Apple Watch sieht das etwas anders aus, hier habe ich bereits mehrfach eine Generation ausgelassen. Aktuell trage ich noch eine S6 am Handgelenk. Ob sich das in diesem Jahr ändert?

Bisher klangen die Gerüchte rund um die Apple Watch S8 ja nicht besonders spannend. Zuletzt hatte Mark Gurman verkündet, dass Apple weiterhin den S6-Chip verbauen würde. Und auch sonst keine großen Änderungen an der Hardware zu erwarten seien. Allerdings soll die Watch 8 Fieber erkennen können.


Nun hat sich Display-Experte Ross Young, dessen Vorhersagen rund um Apple zu über 90 Prozent zutreffen, zu Wort gemeldet: Er erwartet ein Display mit einer Größe von 1,99 Zoll. Das würde, umgerechnet auf die von Apple verwendeten Millimeter-Angaben, einer Apple Watch 50mm oder gar 51mm entsprechen.

Bereits im vergangenen Oktober hatte Ross Young verraten, dass wir nicht überrascht sein sollen, wenn die nächste Apple Watch in drei Größen erscheint. Laut Informationen von Analyst Jeff Pu soll der Zulieferer Luxshare der einzige Fabrikant für ein knapp 2 Zoll großes Display für Apple sein.

Wie die neue Apple Watch Series 8 aussehen wird und welche verschiedenen Modelle auf den Markt kommen werden, das wird sich wohl erst im September zeigen. Und falls es doch ganz anders kommt, ist mir das auch gleich: Meine Apple Watch Series 6 macht auch gerne noch ein weiteres Jahr mit.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Ich bin dieses Jahr mit einem Update dran. Hatte die Series 2, aktuell die Series 5. Alle 3 Jahre tauschen ist absolut ausreichend (es würde auch länger gehen, aber dazu bin ich dann doch zu technikliebend)

  2. Ich werde bei der Series 8 NICHT zuschlagen. Das haben übrigens alle anderen Series mit dieser gemein. Hab die S6 meines Kindes 14 Tage getestet und festgestellt, das Teil ist für mich nicht von Nutzen. 🤷🏻‍♂️

    1. Man muss auch schon mal mehr Geld ausgeben zum Beispiel Apple Music von der AW Musikhören, Kreditkarte hinterlegen, Smart Home steuern und so weiter. Fitness selbstverständlich auch 😉. Man hat ja ein Computer am Handgelenk und den muss man auch so nutzen. Sonst kann man sich ja auch eine Rolex 💶💶💶 Uhr holen die nur „Uhrzeit“ zeigt“

      1. Mmmh, Apple Music nehm‘ ich nicht. Da passt Spotify besser für mich. Würde natürlich auch mit der Watch gehen. Aber wozu? Ähnlich ist es mit der Kreditkarte. Liegt im iPhone-Wallet ganz prima. Smart-Home – da hab ich so wenig von. Lohnt sich für mich (noch) nicht. Fitness! Willst du mich umbringen??? 😳😆
        Bleibt als Rest noch die Uhrzeit und dafür sieht die AW ganz einfach nicht gut genug aus. Das geht mit einer echten Uhr um Längen besser. Davon abgesehen, trage ich fast nie eine. Ich hab schließlich ein Smartphone.

        1. Mit der AW bezahlen ist ja einfach, zweimal Seiten Taste drücken und schon ans Terminal halten, da braucht man nicht ein 1000 $ Gerät aus der Hosentasche ziehen, wenn man dieses überhaupt mit hat.

  3. Der Akku meiner S1 hält nur noch 3Std. Nun warte ich auf die S8. Wenn es die S7 irgendwo günstiger gibt werde ich mir die zulegen.

  4. Also ich schiele immer auf einen Wechsel meiner S3, aber ehrlich gesagt ist diese immer noch so gut bei der Sache und die Updates genügen für die meisten Sachen so gut das ich nicht unbedingt in 2022 tauschen muss.
    Dazu kommt das die Fitnessdaten usw für mich als Storemanager eines Radladens , also ich fahre einigermaßen oft und habe viele Kunden die Fitnestracking und Navigation etc interessiert, recht ordentlich von den Garmin Uhren eingeholt werden.
    Ich werde mich in den kommenden Wochen mal mit meinem Team dahingehend beraten welche Uhr unsere Kunden am meisten bietet und vermutlich dieser den Vorzug geben.
    Ob ich dann zwei trage weil ich Apple halt fast überall nutze privat und ggf Garmin zum Radfahren usw. muss sich zeigen.
    Hab aber eigentlich keine Lust zwei Uhren parallel zu tragen. ( 🤔 aber ließe sich natürlich gut vergleichen dann.)

  5. Meine S3 hat einen Riss im Display aber funzt noch wunderbar, nur im Wasser trage ich sie nicht mehr. Ich warte auf die S8 und dann darf die S3 in Rente

  6. Meine S4 hat kein alwaysOn Display, das hätte ich schon gerne. Von daher wird wohl gewechselt.
    Erhält eine 2“ AW wohl neue breitere Armbänder ?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de