Apples TV-App jetzt auch in Deutschland verfügbar

Das ging jetzt doch schneller als erwartet. Die TV-App von Apple startet jetzt in Deutschland.

tv app apple tv

Heute morgen haben wir die TV-App kurz aufgegriffen und erwähnt, dass die Applikation noch in diesem Jahr auch in Deutschland verfügbar gemacht wird. Und wenige Stunden später ist die TV-App jetzt bei den ersten Nutzern auf iPhone, iPad und Apple TV sichtbar. Auf meinen Geräten zeigt sich die neue App noch nicht, es ist aber davon auszugehen, dass die TV-App im Laufe des Tages bei allen Nutzern verfügbar ist.

Die TV-App ersetzt Apples alte Video-App und bietet einen zentralen Zugriff auf bis zu 60 Video-Dienste. In Deutschland ist der Zugriff vorerst auf Amazon Prime Video, Sky Ticket, TV NOW, ZDF und MUBI begrenzt. Wir gehen davon aus, dass das Angebot schnell ausgebaut wird.

tv app ios

Was bietet die TV-App? Die neue App bündelt alle Video-Inhalte zentral an einer Stelle. So könnt ihr zum Beispiel sehen, welche Serie ihr zuletzt bei Prime Video angesehen habt und könnt mit nur einem Klick zur nächsten Folge springen. Natürlich gibt es auch Empfehlungen von Apple, des Weiteren gibt es Vorschläge, die auf dem eigenen Nutzerverhalten basieren. Ebenfalls klasse: Wenn man ein Video zum Beispiel auf dem iPad beginnt, kann man es nahtlos auf einem anderen Gerät fortsetzen. In der TV-App findet ihr zudem alle bei iTunes gekauften Inhalte, auch könnt ihr alle Datenbanken durchsuchen.

Die neue TV-App ist ab sofort auch in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Norwegen und Schweden verfügbar. Ist die TV-App bei euch schon sichtbar?

Kommentare 49 Antworten

    1. Eher umgekehrt. Habe nur Prime, da reicht mir die Amazon App. Die Videoapp bleibt Veit mir verbannt auf der letzten Seite im Ordner „unnütz“. Die TV App ist bei mir im Übrigen auch nach Neustart nicht da.

  1. Bei Produktankündigungen ist die TV App zusehen,aufjedenfall auf meinem ATV4
    Auf dem 4K war die Produktankündigung auch zusehen,ist aber jetzt komischerweise verschwunden.

  2. Nach dem Neustart,ist sie jetzt auf meinem 4K drauf!Neustart ATV4 hat der Neustart nichts gebracht.Nur auf der 4K Box ist sie jetzt bei mir online.

  3. Hab auf iPad die Videos App nochmal installiert und einmal neu gestartet. Nach einiger Zeit war die neue tv App da. Allerdings werden da jetzt Filme aus allen verfügbaren Apps angezeigt und nicht nur aus denen, die ich habe oder sehen will. Irgendwie nutzlos.

    1. hab jetzt mal die Region gewechselt „Vereinigte Staaten“ .. da hab ich sie drin .. wechsel ich wieder zu „Deutschland“ ist die TV app wieder weg ..

  4. Mittlerweile ist sie tatsächlich aufgetaucht. Völlig sinnlos. Es werden alle möglichen Empfehlungen angegeben für Apps/Anbieter, die ich gar nicht nutze. Geöffnet wird das dann ohnehin in der Originalapp (bei mir nur Prime), die Suchfunktion innerhalb der App beschränkt sich auf iTunes. Schwachsinn.

  5. TV-AnbieterverwaltungsApp!Mehr nicht!
    Amazon Channels lässt grüßen.
    Is ok,aber man könnte auch ohne diese App leben!
    Im übrigen ist die App bei mir nur auf ATV 4K,da hat der Neustart was gebraucht.
    Kein ATV 4,kein iPhone,kein iPad,iPadPro!
    Trotz Neustart immernoch nicht auf meinen Devices

    1. Schon allein das nicht professionelle „Ausrollen“ dieser App spricht Bände über Apples derzeitigen Zustand was Benutzer- und Kundenfreundlichkeit betrifft. Irgendwie auch symptomatisch für vieles, was Apple derzeit sonst so treibt.

  6. IPad Air nicht kompatibel!Aber iPad Pro und iPhone 6s Plus
    Aber so richtig revolutionär ist die App jetzt nicht gerade.
    Bringt erst was wenn man 10,15,20 Anbieter hat.
    Bei jetzigen 5 nicht so der Renner

  7. Soeben auf dem iPhone gelandet .. total unnütz; man kann immer noch nicht seine Film-Sammlung durchsuchen (Titel, Stichwort).. bei über 300 Titeln wäre das mehr als hilfreich ?

  8. Läuft gerade Apple-typisch:
    Auf dem AppleTV von selbst installiert, auf iPhone und iPad zwei Tage lang nix zu sehen. Heute dann im App Store auffindbar.
    Installiert – es werden nicht alle gekauften Filme angezeigt.
    Die Software Qualität ist gerade wirklich erbärmlich. ?

  9. „Für diese App werden Funktionen benötigt, die auf diesem Gerät nicht verfügbar sind.“ Und das auf einen 2,5 Jahren alten iPad Air2. Toll von Apple nicht wahr? Da scheinen wohl die Geräte Absatzzahlen nicht mehr zufriedenstellend zu sein, da sperrt einfach Geräte wo 2,5 Jahre sind gleich mal aus. Wäre früher ein Unding bei denen gewesen, heute ein dreckiges widerliches Verfahren von denen um den Absatz neuer Geräte zu fördern. Aber nicht mit mir, sollen sich halt ihre App sonst wo hinstrecken.

  10. Im übrigen bietet die App keinen einzigen Mehrwert gegenüber Einzel Komponenten, außerdem wird bemängelt das zum Nutzen der einzelne Streamingdienste deren Apps zusätzlich installiert werden müssen. Also hat man alles doppelt installiert, wohl der volle Griff ins Klo von Apple.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de