Ausprobiert: Pitaka MagEZ Case Pro & MagEZ Juice 2 Ladestation

Guter Rundumschutz und praktische Powerbank

Ich bin mutig. Ich nutze mein iPhone 12 Pro Max ohne Schutzhülle und möchte herausfinden, wie mein iPhone nach einem Jahr aussieht. Das 12 Pro Max ist von Haus aus schon ziemlich klobig, mit einem Case ist mir das iPhone dann wirklich zu groß. Falls ihr aber auf einen Schutz nicht verzichten wollt, möchte ich euch heute das Pitaka MagEZ Case Pro für das iPhone 12 vorstellen.

Das Pitaka Pitaka MagEZ Case Pro bietet mehr Schutz als die herkömmlichen Aramid-Hüllen des Herstellers, da man hier einen stoßfesten Bumper aus TPU als Rahmen nutzt. Dieser schützt den umlaufenen Aluminum-Rahmen des iPhones, lässt dabei aber alle Anschlüsse frei. Die verstärken Ränder und Ecken sorgen für mehr Schutz, außerdem berühren das Display und das Kamera-Modul nicht den Untergrund, da die Hülle erhöht ist.


Auf der Rückseite kommt dann das klassische Aramid-Design von Pitaka zum Einsatz. Durch diese Kombination gibt es einen wirklich guten Rundumschutz, wobei das Display natürlich frei liegt. Ich habe kein Panzerglas drauf, aber Pitaka gibt an, dass diese kompatibel sind.

Das neue Pitaka Pitaka MagEZ Case Pro für alle iPhone 12-Modelle integriert neben den schon vorhandenen Magneten auch einen MagSafe-Magnet. Demnach richtet sich das MagSafe Ladegerät zum Beispiel perfekt aus und das Laden durch die Hülle wird unterstützt. Auch das Leder Wallet hält super. Gleichzeitig sind aber auch alle anderen Pitaka-Produkte untereinander kompatibel.

Wer sein iPhone schützen möchte, bekommt mit der Pitaka Pro-Hülle ein tolles Produkt. Der Preis liegt bei 49,99 Euro – unabhängig vom Modell.

PITAKA MagEZ Case Pro für iPhone 12 Pro...
17 Bewertungen
PITAKA MagEZ Case Pro für iPhone 12 Pro...
  • [Mit klassischer Aramidfaser]--Die Rückseite des MagEZ Case Pro besteht aus Aramidfaser, carbon-Stil, elegant und mit offensichtlicher 3D-Haptik. Der "kugelsichere" Schutz ohne Beeinträchtigungen...
  • [Minimalistisches Design]—MagEZ Case Pro ist stylisch und behält das ursprüngliche Design des Telefons bei. Das Gesamtbild ist einfach und großzügig, und es gibt keine Belastung für die...

Passend dazu: Pitaka MagEZ Juice 2

Das kabellose Ladegerät MagEZ Juice ist ebenfalls in einer neuen Version verfügbar und versteht sich jetzt mit MagSafe. Die Ladestation integriert eine herausnehmbare Powerbank, die nun auch MagSafe-Magnete integriert. Demnach könnt ihr euer iPhone nicht nur auf die Ladestation heften, sondern auch die Powerbank separat nutzen. Diese könnt ihr einfach auf den iPhone-Rücken legen und so euer iPhone 12 unterwegs aufladen (nicht mit dem iPhone 12 mini kompatibel).

Die Magnetkraft auf dem nackten iPhone ist nicht ganz so gut, die Powerbank hält aber. Im Zusammenspiel mit der Pitaka iPhone-Hülle hält das ganze aber mindestens doppelt so gut. Der USB-C Port der Powerbank ist auch ein Ausgang und kann angeschlossene Geräte über ein Kabel aufladen.

Die Ladestation MagEZ Juice 2 verfügt über eine rutschfeste Unterseite und ein festverbautes USB-A Kabel. Ein Netzteil mit USB-A liegt bei, optional kann man ein eigenes mit mindestens 12 Watt nutzen.

MagEZ Juice 2 ist in einer schwarz/grauen und schwarz/blauen Variante für je 89,99 Euro erhältlich.

pitaka Wireless Dock-and-Go Charger magnetische...
14 Bewertungen
pitaka Wireless Dock-and-Go Charger magnetische...
  • [2 in 1 Kabellose Ladegerät]--MagEZ Juice kann als magnetischer Handyhalter auf Ihrem Schreibtisch verwendet werden. Das Telefon wird aufgeladen, sobald es aufgelegt wird. Der Telefonbildschirm ist...
  • [schlank und leicht]--Klein, fein und platzsparend. Magnetisch absorbierte kabellose Ladekonsole ermöglicht es Ihnen, das Mobiltelefon einfach zu platzieren, ohne dabei die Aufmerksamkeit zu...

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de