Barclaycard Deutschland unterstützt jetzt Apple Pay

Kreditkarte jetzt in Wallet hinterlegen

Nachdem im April die Volks- und Raiffeisenbanken, PSD, Sparda, BBBank, GLS und die apoBank den Support für Apple Pay live geschaltet haben, folgt jetzt Barclaycard Deutschland. Ab sofort können Kunden ihre Kreditkarte in der Wallet-App für Apple Pay hinterlegen.

Die offizielle Meldung fehlt zwar noch, allerdings berichten zahlreiche Nutzer, dass die Integration möglich ist. Der Eintrag “Barclaycard” ist in der Wallet-App vorhanden und stößt den Einrichtungsvorgang an, auch in der iOS-App wird auf den Start aufmerksam gemacht. 


Während Barclaycard in Großbritannien schon seit 2016 Apple Pay unterstützt, mussten sich deutsche Kunden ziemlich lange gedulden. Möglicherweise sind schon zahlreiche Kunden abgesprungen und haben sich für eine andere Bank entschieden. Wer Barclaycard Deutschland treu geblieben ist, kann jetzt endlich auch Apple Pay nutzen.

Porsche Card S ebenfalls mit Apple Pay

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) bietet ihren Kunden mit einer Porsche Card S ab dem heutigen Tag die Nutzung von Apple Pay an. Damit ermöglicht die DKB sicheres, geschützteres und kontaktloses Bezahlen, ohne dass der Kunde seine Kreditkarte aus der Hand geben, eine PIN am Kartenterminal eingeben oder mit Bargeld bezahlen muss.

Kommentare 8 Antworten

  1. Vielleicht sollte man erwähnen, daß im Moment von Barclaycard nur die VISA unterstützt wird. Ein Versuch mit der Barclaycard Mastercard ist bei mir gerade mit entsprechendem Hinweis gescheitert.

    1. So ein Quant springt nicht übermäßig weit oder hoch. Also ist Deine Aussage physikalisch er suboptimal.

      Aaaaaaber: Als Quantensprung bezeichnet man in der Alltagssprache des 21. Jahrhunderts einen Fortschritt, der eine Entwicklung innerhalb kürzester Zeit ein sehr großes Stück voranbringt. Dies widerspricht der ursprünglichen physikalischen Bedeutung. Daher gilt Quantensprung als sogenanntes Januswort (Autoantonym). Quelle: Wikipedia

      Schwein gehabt. Aber trotzdem etwas mehr Vorsicht walten lassen ;-))

  2. Ich kann bestätigen, dass nur die Visa Card funktioniert. Eine Implementierung der Mastercard ist laut Barclaycard Hotline nicht geplant 😬 Irgendwie müssen die bei Barclaycard immer aus der Reihe tanzen. Erst einer der Schlusslichter und jetzt nur eine Karte 🙄 Echt traurig.

    Für alle bei denen es nicht funktioniert. Es muss Online Banking aktiviert sein und es muss eine Mobilfunknummer hinterlegt sein. Solltet ihr eine Partnerkarte haben muss auch für diese eine Mobilfunknummer extra hinterlegt werden. Telefonisch kann das nur der Hauptkarteninhaber machen, musste ich heute morgen feststellen. Nachdem das erledigt war funktioniert es jetzt 👍🏼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de